Neujahr



Alles zum Ereignis "Neujahr"


  • Leute

    Do., 03.01.2019

    Münsters Bischof Genn bricht sich die Hand

    Felix Genn, Bischof von Münster, segnet bei einem Gottesdienst Gläubige.

    Münster (dpa/lnw) - Felix Genn (68), Bischof des Bistums Münster, hat sich nach Weihnachten bei einem Sturz die linke Hand gebrochen. Trotz Operation und eines Tages im Krankenhaus stand Genn in der Silvesternacht und an Neujahr mit Gipsarm am Altar. Das bestätigte Bistumssprecher Stephan Kronenburg den «Westfälischen Nachrichten» (Donnerstags-Ausgabe). Jetzt sei der Gips ab und Genn trage eine Schiene. Die gebrochene Hand habe die Arbeit des Bischofs nicht beeinträchtigt, sagte der Bistumssprecher.

  • Geschichten, Gedichte und gemeinsames Singen

    Do., 03.01.2019

    Jahreswechsel auf Plattdütsk

    Die Teilnehmer des plattdeutschen Jahresausklangs „Tüschken de Jaohren“ rezitierten Gedichte, kurze Texte und sangen Lieder in plattdeutscher Mundart in der Tibus-Residenz.

    Plattdeutsche Texte zwischen den Jahren gab es in der DKV-Tibus-Residenz zu hören. Viele Liebhaber der Mundart gaben heiter-besinnliche Kostproben.

  • Im Alter von 66

    Do., 03.01.2019

    Ex-Frau von Rocklegende: Pegi Young gestorben

    Der kanadische Sänger Neil Young und seine damalige Frau Pegi beim Sundance Film Festival.

    Sie war Musikerin und soll ihren ehemaligen Mann zu einigen seiner schönsten Lieder inspiriert haben: Pegi Young ist im Alter von 66 Jahren gestorben.

  • Neujahrskonzert von und mit Roger Meads in der voll besetzten Franziskuskirche

    Do., 03.01.2019

    Virtuose Trompetenwechsel

    Im großen Finale erklang das von allen Beteiligten gespielte „Amazing Grace“.

    Für viele Menschen nicht nur aus Reckenfeld beginnt das neue Jahr erst mit dem Benefizkonzert von Roger Meads und seinen musikalischen Weggefährten am Neujahrstag in der Franziskuskirche. Seit 35 Jahren stellt der umtriebige Musiker mit britischen Wurzeln seine Qualitäten in den Dienst der guten Sache.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    Mi., 02.01.2019

    Union Lüdinghausen schon im Konkurrenzmodus

    (Fast) Komplett empfängt Union Lüdinghausen am Samstag einen weiteren Regional- und drei Oberligisten. Nur auf Marieke Schwarz (rechts) muss der Gastgeber noch verzichten. Foto: Christian Besse

    „Wir wollen nichts dem Zufall überlassen“, sagt Danuta Brinkmann, Trainerin von Union Lüdinghausen, vor dem Kellerduell in zwei Wochen beim SC Düsseldorf. Um schon jetzt in den Konkurrenzmodus zu kommen, lädt ihr Team zum Vorbereitungsturnier.

  • Neujahrsturnier an der neuen Reithalle

    Mi., 02.01.2019

    Kira Biedenstein gewinnt im Stechen den „Max-Pokal“

    Kira Biedenstein auf Stedi’s Styrling gewann den Max-Pokal. Es gratulierten Franz-Josef Melchers (Vorsitzender) und die Zweite Vorsitzende Rita Barndt.

    Am Neujahrstag fand das traditionelle Neujahrsturnier des Reit- und Fahrverein Nordwalde in der neuen Reithalle statt. Es begann für die jüngsten Teilnehmer mit einem Reiter-Wettbewerb Schritt Trab.

  • Beschwingte Töne in Telgte

    Mi., 02.01.2019

    Vielstimmig und kraftvoll ins Neue Jahr

    Zu einem besonderen Konzert hatte der Propsteichor in die Clemenskirche eingeladen, und rund 500 Besucherinnen und Besucher erlebten dort einen besonderen musikalischen Jahresauftakt. Dazu trugen unter anderem die Solisten (kl. Bild) bei.

    Einen besonderen musikalischen Jahresauftakt bescherten der Propsteichor St. Clemens sowie das Kourion-Orchester und Sopranisten am Neujahrstag rund 500 Zuhörern in der Clemenskirche. Beschwingte Töne aus der Feder von Wolfgang Amadeus Mozart waren dabei zu hören.

  • Regierung

    Mi., 02.01.2019

    Bolsonaro macht Agrarlobbyistin für Schutzgebiete zuständig

    Brasilia (dpa) - In Brasilien weht nach dem Amtsantritt des neuen Präsidenten Jair Bolsonaro ein neuer Wind. Schon kurz nach seinem Amtseid am Neujahrstag hat der Rechtspopulist damit begonnen, das Land umzukrempeln. Er übertrug die Verantwortung für die Schutzgebiete der indigenen und afrobrasilianischen Gemeinschaften dem Landwirtschaftsministerium. Neue Chefin des Ressorts ist Tereza Cristina, die zuvor die Landwirtschaftsgruppe im Parlament geführt hatte. Die Agrarlobbyistin dürfte wenig Interesse am Umweltschutz haben. Wie ihr Chef Bolsonaro setzt sie auf eine intensive wirtschaftliche Nutzung.

  • Man City vs. FC Liverpool

    Mi., 02.01.2019

    Showdown in Manchester - Klopp winkt Vorentscheidung

    Zwei Trainer-Stars: Liverpools Jürgen Klopp (l) und Pep Guardiola von Manchester City.

    Am Donnerstag kommt es zum großen Duell zwischen Titelverteidiger City und Tabellenführer Liverpool. Mit einem Sieg wäre dem Klopp-Team der Titel wohl kaum mehr zu nehmen. Und der frühere BVB-Coach weiß nur zu gut, wie Pep Guardiola zu schlagen ist.

  • Kriminalität

    Mi., 02.01.2019

    Überfall auf Geldboten: Täter und Beute geschnappt

    Bielefeld (dpa/lnw) - Nach einem Überfall auf einen Geldboten in Bielefeld hat die Polizei den mutmaßlichen Täter geschnappt und die Beute sichergestellt. Der 28-jährige Mann hatte in der Fußgängerzone den Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mit einer Waffe bedroht und ihn so zur Herausgabe eines Geldkoffers gezwungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Mehrere Zeuge beobachteten den Überfall in der Mittagszeit des Silvestertages und verfolgten den Bielefelder. Auf der Flucht versteckte er die Beute unter Decken einer Schlafstelle für Obdachlose. Wenig später nahm die Polizei den Mann fest. Dabei hatte er eine Perücke, Handschuhe und eine Waffenattrappe. Seit Neujahr sitzt er in Untersuchungshaft.