Weihnachten



Alles zum Ereignis "Weihnachten"


  • Rekordwert

    Mi., 27.02.2019

    Spendentopf wächst trotz weniger Spender

    Wer gibt, bekommt auch etwas zurück: Spenden sind in der Regel steuerlich absetzbar.

    Immer weniger Menschen in Deutschland spenden Geld für einen guten Zweck. Dennoch wächst der Spendentopf auf mehr als fünf Milliarden Euro im Jahr an - wie geht das?

  • 5,3 Milliarden Euro im Jahr

    Mi., 27.02.2019

    Weniger Deutsche spenden - aber die Großzügigkeit wächst

    Die Zahl der Spender in Deutschland sinkt, doch wer etwas gibt, gibt mehr als in den vergangenen Jahren.

    Immer weniger Menschen in Deutschland spenden Geld für einen guten Zweck. Dennoch wächst der Spendentopf auf mehr als fünf Milliarden Euro im Jahr an - wie geht das?

  • Milder Winter, starke Blüte

    Di., 26.02.2019

    Menschen mit Heuschnupfen erwartet harte Pollensaison

    Schlechte Zeiten für Allergiker: Die Konzentration ist bei einigen Pollenarten jetzt besonders hoch. Zwar dürften die Werte bei Hasel und Erle bald abklingen, doch dann beginnt die Blüte der Birke.

    In manchen Jahren liegt Mitte Februar noch Schnee, 2019 plagt insbesondere die Erle Pollenallergiker vielerorts schon heftig. Auch die Birkenblüte lasse wohl nicht mehr lange auf sich warten, sagen Experten.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Sa., 23.02.2019

    Neuzugang Jannik Witte: Aus Schweden direkt zur SG Telgte

    Bei seinem Debüt für die SG Telgte am Sonntag gegen Greven half Offensivspieler Jannik Witte (rechts vorne) auch hinten aus.

    Nach einem Studiensemester in Schweden will Jannik Witte bei der SG Telgte durchstarten. Der 25-Jährige hat einige Spiele in der Westfalenliga gemacht. Sein Stammverein ist Union Wessum. Die SG hat keinen Fußballer geholt, der sich mit wenig zufriedengibt.

  • Neues Baugebiet im Kohkamp

    Fr., 22.02.2019

    Weihnachten 2020 im neuen Haus?

    Uwe Giesa-Stausberg, Bürgermeister Berthold Streffing und Klaus Neuhaus (v.li.) stellten die geplanten Abläufe vor.

    Nach dem aufwändigen und langen Planverfahren soll Mitte des Jahres mit der Erschließung des Baugebietes Kohkamp begonnen werden. Die Stadt hofft, dass die ersten Bewohner das Weihnachtsfest 2020 in ihren neuen Häusern feiern können.

  • TV-Tipp

    Do., 21.02.2019

    Neo Magazin Royale

    Jan Böhmermannmacht weiter mit seinem «Neo Magazin Royale».

    Jan Böhmermann hat sein «Neo Magazin Royale» zur Marke im deutschen Fernsehen gemacht - und sich dabei oft neu erfunden. Ob ihm das noch einmal gelingt? Nun kommt der «juwelenbesetzte Ring am ausgestreckten Mittelfinger des Zweiten Deutschen Fernsehens» zurück.

  • Waffeln für guten Zweck verkauft

    Di., 19.02.2019

    Spende für die Aktion „Lichtblicke“

    Jule Stegemann (v.l.), Stefanie Abeler und Finja Kleimann haben 500 Euro an die Aktion „Lichtblicke“ gespendet.

    Die Einnahmen aus dem Waffelverkauf kurz vor Weihnachten spendeten drei Jugendliche zur Unterstützung von in Not geratenen Menschen.

  • Astroteilchenphysikerin der Uni Münster

    Di., 19.02.2019

    Raffaela Busse arbeitete ein Jahr lang in der Antarktis

    Leben und arbeiten bei minus 75 Grad Celsius: Raffaela Busse hat in der Antarktis viel erlebt und unvergessliche Eindrücke sammeln können.

    Ein Jahr lang hat Raffaela Busse in der Antarktis gelebt und gearbeitet. Die 28 Jahre alte Astroteilchenphysikerin der Uni Münster suchte im ewigen Eis nach Neutrinos. Seit Weihnachten ist sie wieder in Münster - und vermisst den Südpol.

  • Würth-Konzern droht mit Klage

    Mo., 18.02.2019

    Industrie wehrt sich gegen Exportstopp für Saudi-Arabien

    Ein Küstenschutzboot für Saudi-Arabien wird auf ein Transportschiff verladen. Die Bundesregierung hatte alle Rüstungsexporte in das Königreich gestoppt.

    Saudi-Arabien zählte einmal zu den besten Kunden der deutschen Rüstungsindustrie. Seit November dürfen die Unternehmen aber nichts mehr dorthin liefern. Einzelne wollen sich das jetzt nicht mehr so einfach gefallen lassen.

  • Albert-Engbers-Stiftung

    Mo., 18.02.2019

    Spenden in Rekordhöhe gesammelt

    Offizielle Spendenübergabe: (v.l.) Hartwig und Anke Cyran, Bernd Bosch, Björn Plath, Angelika Buss-Engemann und Elke Rinke.

    Viele strahlende Gesichter schauten in die Kamera, als die Höhe der Spendensumme bei der Übergabe an die Albert-Engbers-Stiftung bekannt wurde. „Gut 1000 Euro sind vor Weihnachten im Rahmen der Veranstaltungen zusammen gekommen, die die Tanzabteilung des TV Gronau durchgeführt hat“, freute sich Bernd Bosch von der Engbers-Stiftung.