Atombombenabwurf



Alles zum Schlagwort "Atombombenabwurf"


  • Atom

    So., 09.08.2015

    Japan gedenkt der Opfer des Atombombenabwurfs auf Nagasaki

    Nagasaki (dpa) - Japan hat der Opfer des Atombombenabwurfs auf Nagasaki durch die US-Luftwaffe vor 70 Jahren gedacht. Japan dürfe niemals das friedliche Prinzip ändern, Krieg abzuschwören, sagte der Bürgermeister der Stadt. Er bezog sich damit auf eine Militärreform, die die japanische Regierung auf den Weg gebracht hat. Viele Japaner sehen darin eine Abkehr vom Pazifismus der Nachkriegszeit. In Nagasaki starben am 9. August 1945 etwa 70 000 Menschen durch die direkte Einwirkung der Atombombe, 75 000 wurden verletzt.

  • Atom

    So., 09.08.2015

    Japan gedenkt der Opfer des Atombombenabwurfs auf Nagasaki

    Nagasaki (dpa) - Japan gedenkt heute der Opfer des Atombombenabwurfs auf die Stadt Nagasaki durch die US-Luftwaffe vor 70 Jahren. Die Amerikaner hatten am 9. August 1945 eine Atombombe auf die Großstadt abgeworfen, nachdem drei Tage zuvor bereits die Stadt Hiroshima durch eine Atombombe mit geringerer Sprengkraft verwüstet worden war. Allein in Nagasaki wurden etwa 70 000 Menschen durch direkte Einwirkung getötet, 75 000 verletzt. Unter dem Eindruck der Zerstörungen kapitulierte das Kaiserreich Japan am 15. August.

  • Hiroshima-Gedenken

    Fr., 07.08.2015

    „Es ist drei Minuten vor zwölf“

    Mit Kerzen und Ansprachen gedachte man am Donnerstagabend der Opfer der Atombombenabwürfe in Japan. Friedensinitiative und Gemeinde Nottuln hatten dazu eingeladen.

    Zahlreiche Bürger haben am Donnerstagabend der Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki gedacht.

  • Atom

    Do., 06.08.2015

    Japaner gedenken der Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

    Hiroshima (dpa) - Mit einer Schweigeminute und einem Appell zur Abschaffung aller Atomwaffen haben rund 55 000 Menschen im japanischen Hiroshima der Opfer des Atombombenabwurfs vor 70 Jahren gedacht. Um 8.15 Uhr Ortszeit wurde es still; nur der Klang einer Bronzeglocke und Zikaden in der Sommerhitze waren zu hören. Zu diesem Zeitpunkt hatte der US-Bomber Enola Gay damals die erste im Krieg eingesetzte Atombombe mit dem Namen «Little Boy» über der Stadt im Westen des Landes abgeworfen. Schätzungsweise 140 000 Menschen starben, mehr als die Hälfte sofort.

  • Atom

    Do., 06.08.2015

    Japaner gedenken der Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

    Um 8.15 Uhr (Ortszeit), dem Zeitpunkt, als die Amerikaner 1945 die erste im Krieg eingesetzte Atombombe über der westjapanischen Stadt Hiroshima abwarfen, versammelten sich Tausende von Menschen zu einer Schweigeminute.

    Vor 70 Jahren warfen die USA die erste Atombombe in einem Krieg auf Hiroshima ab. Die Überlebenden leiden bis heute unter den Folgen. Zugleich sorgen sie sich um das Bekenntnis ihres eigenen Landes zum Pazifismus.

  • Krieg

    Do., 06.08.2015

    In Gedenken

    «No more Hiroshimas. No more Nagasakis»: Mit einem Appell zum Frieden und zur Abschaffung aller Atomwaffen in der Welt gedenkt Japan der Opfer des Atombombenabwurfs vor 70 Jahren.

    «No more Hiroshimas. No more Nagasakis»: Mit einem Appell zum Frieden und zur Abschaffung aller Atomwaffen in der Welt gedenkt Japan der Opfer des Atombombenabwurfs vor 70 Jahren. Foto: Kiyoshi Ota

  • Kommentar: Neue Kategorie des Grauens

    Do., 06.08.2015

    Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 70 Jahren

    Skupltur Hiroshima Atombombenabwürfe vor 70 Jahren Gedenkfeier dpa

    Der Abwurf der Atombombe auf Hiroshima schuf eine neue Kategorie des Grauens. Die Amerikaner begründeten, anders sei ein Krieg gegen Japan nicht zu beenden gewesen. Zweifel an dieser Sicht sind gewachsen.

  • Atom

    Do., 06.08.2015

    «No more Hiroshimas. No more Nagasakis» - Japan gedenkt der Opfer

    Hiroshima (dpa) - Mit einem Appell zum Frieden und zur Abschaffung aller Atomwaffen in der Welt hat die japanische Stadt Hiroshima des Atombombenabwurfs vor 70 Jahren gedacht. Tausende von Menschen versammelten sich zu einer Schweigeminute um 8.15 Uhr Ortszeit, dem Zeitpunkt, als die Amerikaner 1945 die erste im Krieg eingesetzte Atombombe über der westjapanischen Stadt abwarfen. Hiroshimas Bürgermeister Kazumi Matsui forderte in seinem Friedensappell die Abschaffung aller Atomwaffen. Die Überlebenden litten noch heute physisch und psychisch unter den Folgen der Verstrahlung.

  • Atom

    Do., 06.08.2015

    Japan gedenkt der Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

    Hiroshima (dpa) - Japan hat der Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima durch die US-Luftwaffe vor 70 Jahren gedacht. An einer zentralen Gedenkveranstaltung nahm auch der rechtskonservative Ministerpräsident Shinzo Abe teil. Tausende Menschen versammelten sich zu einer Schweigeminute um 8.15 Uhr, dem Zeitpunkt, als die Amerikaner 1945 die erste im Krieg eingesetzte Atombombe über der westjapanischen Stadt abwarfen. Schätzungsweise 140 000 Menschen starben binnen weniger Monate.

  • Atombombenabwurf 1945

    Do., 30.07.2015

    Universität Münster erinnert an Hiroshima

    Ausschnitt aus dem Video zur Performance "Recognition of History"

    Die Universität Münster erinnert mit einer Kunstaktion und einer "Expedition Münsterland" an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 70 Jahren am 6. und 9. August 1945.