Afghanistan



Alles zum Ort "Afghanistan"


  • Nach Dauerkrieg

    Mo., 17.02.2020

    Friedens-Abkommen zwischen USA und Taliban bis Ende Februar

    Kämpfer der Taliban nehmen an einer Kapitulationszeremonie in Afghanistan teil.

    Die militant-islamistischen Taliban sind zuversichtlich, bis Ende des Monats ein Abkommen mit den USA zu unterzeichnen. Eine laut Washington vereinbarte Phase der Gewaltreduzierung hat noch nicht begonnen. Erneut sterben viele Sicherheitskräfte.

  • Konflikte

    Sa., 15.02.2020

    Neun Zivilisten bei US-Drohnenangriff in Afghanistan getötet

    Berlin (dpa) - Mindestens neun Zivilisten sind bei einem US-Drohnenangriff in der ostafghanischen Provinz Nangarhar getötet worden. Der Vorfall habe sich im dem von Taliban kontrollierten Distrikt Sorkh Rod ereignet, erklärten lokale Behörden. Laut einem Sprecher der Provinzregierung hat der Angriff auf Taliban-Kämpfer gezielt, aber nur Zivilisten getroffen. Diese seien auf dem Rückweg von einem Picknick gewesen. US-Verteidigungsminister Mark Esper hatte am Donnerstag in Brüssel gesagt, die USA und die Taliban hätten einen «Vorschlag» für eine siebentägige Verringerung der Gewalt verhandelt.

  • Terror in Afghanistan

    Di., 11.02.2020

    Mindestens sechs Tote nach Explosion in Kabul

    Soldaten sichern in Kabul eine Straße in der sich zuvor eine Explosion ereignet hatte.

    Nach mehreren ruhigen Monaten zündet ein Selbstmordattentäter seine Sprengstoffweste in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Der Anschlag passiert kurz vor dem nächsten Abschiebeflug aus Deutschland.

  • Konflikte

    Di., 11.02.2020

    Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan steht kurz bevor

    Kabul (dpa) - Ein weiterer Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland steht nach Angaben aus Kabul bevor. Die Gruppe solle am Donnerstag in der Hauptstadt Afghanistans eintreffen, sagte ein afghanischer Behördenvertreter. Seit der ersten Abschiebung im Dezember 2016 sind insgesamt 837 Männer in 31 Flügen von den deutschen Behörden zurück nach Afghanistan geschickt worden. Die Abschiebungen sind umstritten. Der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz Islamischer Staat geht weiter.

  • Konflikte

    So., 09.02.2020

    Zwei US-Soldaten bei Einsatz in Afghanistan getötet

    Kabul (dpa) - Zwei US-Soldaten sind bei einem gemeinsamen Einsatz mit örtlichen Streitkräften im Osten Afghanistans getötet worden. Sechs weitere wurden verletzt, heiß es vom US-Militär in Afghanistan. Eine Person in afghanischer Uniform habe mit einer automatischen Waffe das Feuer auf die Soldaten eröffnet. Das Motiv für den Angriff ist noch nicht bekannt. Nach Medienberichten kamen bei dem Einsatz auch afghanische Soldaten ums Leben.

  • Porträt

    Mi., 05.02.2020

    Pete who? Buttigieg mischt Demokraten-Vorwahl auf

    Pete Buttigieg hat zum Auftakt der Demokraten-Vorwahl im US-Präsidentschaftsrennen die Führung übernommen.

    Vor einem Jahr war Pete Buttigieg noch weitgehend unbekannt. Nun macht der 38 Jahre alte Ex-Bürgermeister aus Indiana bei der Demokraten-Vorwahl Furore. Wer ist er? Ein Mann mit vielen Talenten. Aber taugt er als Herausforderer für Donald Trump?

  • Traditionsreiches Unternehmen

    Mi., 05.02.2020

    Teppich von den Benken schließt Ende März

    Noch ist die Ladenfläche gut gefüllt, da viele Auftragsarbeiten für exquisite Teppiche mit großem Vorlauf in Auftrag gegeben wurden. Doch Ende März schließt Udo von den Benken am Spiekerhof endgültig das Teppich-Kapitel von den Benken. Ab dem Sommer will er hier mit ganz neuem Konzept in einer anderen Branche aufschlagen.

    Das Geschäft mit wertvollen Teppichen ist in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden. Das traditionsreiche Unternehmen von den Benken zieht aus dieser Entwicklung nun Konsequenzen.

  • Kinderklinik: Aktion Benjamin leistete Hilfe

    Fr., 31.01.2020

    Nezamuddin kehrt jetzt gesund zurück

    In den vergangenen Monaten hat das Team der Kinder- und Jugendklinik am St.-Franziskus-Hospital, hier Maria Theresia Müller, Meike Prinz und Andreas Sentker

    Die Aktion Benjamin hat wieder erfolgreich einem Kind geholfen.

  • Konflikte

    Fr., 31.01.2020

    Bericht: Mehr Angriffe durch Militante in Afghanistan 2019

    Kabul (dpa) - In Afghanistan haben Angriffe von Taliban und anderen militanten Gruppen im vergangenen Jahr zugenommen. Das geht aus einem Bericht des US-Generalinspekteurs für den Wiederaufbau in Afghanistan hervor. Demnach stiegen die Angriffe von regierungsfeindlichen Kräften 2019 im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent. Eine absolute Zahl für das Gesamtjahr 2019 nennt der Bericht nicht. 2018 waren es laut eines früheren Sigar-Berichts rund 22 670 Angriffe.

  • Konflikte

    Mo., 27.01.2020

    Afghanistan: US-Militärjet abgestürzt

    Washington (dpa) - Bei dem abgestürzten Flugzeug in Afghanistan handelt es sich um ein US-Militärflugzeug. Die Ursache für den Absturz der Maschine werde ermittelt, es gebe allerdings keine Hinweise darauf, dass der Absturz durch «gegnerisches Feuer» verursacht wurde, erklärte ein Sprecher der US-Streitkräfte in Afghanistan. Über den Verbleib der Crew wurde zunächst nichts bekannt. Mehrere Stunden nach dem Absturz in der Provinz Gasni hatten die militant-islamistischen Taliban angegeben, sie hätten das Flugzeug abgeschossen.