Akropolis



Alles zum Ort "Akropolis"


  • Politik

    Di., 15.11.2016

    Obama fliegt nach Berlin

    Athen (dpa) - Der scheidende Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, setzt heute seine letzte Europareise als Amtsinhaber mit einem Besuch der Akropolis, dem Wahrzeichen von Athen, fort. Mittags wird Obama in Athen eine politische Grundsatzansprache halten. Er war gestern nach Athen zu Gesprächen mit der griechischen politischen Führung gereist und hatte sich für eine Reduzierung des Schuldenberges Griechenlands ausgesprochen. Im Anschluss reist der US-Präsident weiter nach Berlin, wo er am späten Nachmittag erwartet wird.

  • Altertum und Kultur

    Do., 06.10.2016

    Trotz Krise ist Athen bei Touristen sehr beliebt

    1,5 Millionen Touristen kamen zwischen 2013 und 2016 jährlich nach Athen.

    Obwohl Griechenland als Sorgenkind Europas immer wieder in den Schlagzeilen steht, lassen sich viele nicht davon abhalten, seine Hauptstadt zu besuchen. Athen erlebt einen deutlichen Zulauf an Touristen.

  • Archäologie

    Do., 08.09.2016

    Felsenstadt Perperikon hat eine Akropolis

    Sofia (dpa) - Die antike Felsenstadt Perperikon in Bulgarien ist ein unerschöpflicher Ausgrabungsort für Archäologen. In diesem Sommer wurde der aus riesigen Steinblöcken errichtete Burgberg von Perperikon, die so genannte Akropolis, komplett ausgegraben.

  • Gourmetnacht: Zwei weitere Wirte machen am Samstag mit

    Di., 23.08.2016

    20 Gerichte für Genießer

    Eine lange Tafel wird am Samstag in der Borghorster Innenstadt aufgebaut – wie zuletzt vor vier Jahren.

    Zahlreiche Tische und Bänke am Samstag (27. August) in der Borghorster Innenstadt aufgebaut: Zwischen dem Posthotel Riehemann vorbei an der Gaststätte Cellini in Richtung Emsdettener Straße wird die Tafel der Gourmetnacht aufgebaut. Die Wirte und Geschäftsleute des Quartiers Emsdettener Straße organisieren den Abend, der um 18 Uhr beginnt.

  • Gemeinsam durch die Fallstricke der griechischen Bürokratie

    Sa., 16.07.2016

    Nachbarschaftshilfe: Rente und Souvláki

    Im Akropolis-Grill haben sich Helga Plummer und Harry Sarvanakis kennen gelernt – damals waren sie Nachbarn. Heute hilft er ihr bei Fallstricken der griechischen Bürokratie, Helga Plummer bezieht aus Griechenland eine Witwenrente.

    Ihr Ehemann hatte einige Jahre lang in Griechenland gearbeitet. Ein schwerreicher Reeder ließ sich bei der Auswahl von Möbeln beraten. Es ging um die neue Luxusvilla einer Tochter. „Das war eine schöne Zeit“, erzählt Helga Plummer.

  • Migration

    Sa., 31.10.2015

    Transparente auf der Akropolis fordern Ende des Flüchtlingsdramas

    Athen (dpa) - Aus Protest gegen das Flüchtlingsdrama haben Mitglieder und Sympathisanten der Kommunistischen Partei Griechenlands zwei große Transparente an der Mauer der Akropolis aufgehängt. «Stoppt dieses Verbrechen jetzt», steht darauf geschrieben. Die Kommunisten machen die EU und die Nato verantwortlich für das Drama. Sie würden das Mittelmeer zu einem «Meer des Todes» verwandeln, stand auf Griechisch und Englisch auf den Transparenten. Sie forderten «Solidarität und sofortige Hilfsmaßnahmen für die Flüchtlinge».

  • Fußball

    Do., 17.09.2015

    Staunen über Tor-«Phänomen» Müller - Bayern starten durch

    Thomas Müller war einmal mehr der überragende Spieler auf dem Platz.

    Ein Bayern-Sieg zum Start in die Champions League ist schon normal. Das 3:0 in Piräus lässt Guardiola aber nicht als Normalität gelten. Der Trainer lobt sein Team für einen «ersten guten Schritt». Bitter: Ein Trio kehrt mit Blessuren aus Griechenland zurück.

  • Leute

    Mi., 29.07.2015

    Die Promi-Geburtstage vom 29. Juli 2015: Mikis Theodorakis

    Leute : Die Promi-Geburtstage vom 29. Juli 2015: Mikis Theodorakis

    Einer der letzten weltweit bekannten Griechen, Mikis Theodorakis, wird 90 Jahre alt. Die «Stimme Griechenlands» erreicht immer noch Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

  • Geschichte

    Mi., 17.06.2015

    Kalenderblatt 2015: 20. Juni

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Juni 2015:

  • Umwelt

    So., 29.03.2015

    «Earth Hour»: Dunkelheit wirbt für den Klimaschutz

    Umwelt : «Earth Hour»: Dunkelheit wirbt für den Klimaschutz

    Berlin/Köln (dpa) - Und plötzlich wurde es dunkel: Auf der ganzen Welt gingen am Samstag bei der Klimaschutzaktion «Earth Hour» für eine Stunde ungezählte Lichter aus.