Algarve



Alles zum Ort "Algarve"


  • Golf

    Sa., 17.10.2015

    Kaymer fällt an der Algarve auf Platz 58 zurück

    Martin Kaymer fiel zurück.

    Vilamoura (dpa) - Martin Kaymer hat sich am dritten Tag des Portugal Masters weiter verschlechtert. Der zweimalige Majorsieger spielte im Oceanico Victoria Golf Club in Vilamoura nur eine 74er Runde. Mit insgesamt 214 Schlägen lag der 30-Jährige aus Mettmann nur auf dem geteilten 58. Rang.

  • Golf

    Fr., 16.10.2015

    Portugal Masters: Kaymer übersteht mit Mühe den Cut

    Martin Kaymer hat in Portugal mit Mühe den Cut geschafft.

    Vilamoura (dpa) - Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat beim Portugal Masters mit Mühe die Qualifikation für die beiden Schlussrunden geschafft. Der zweimalige Majorsieger spielte am Freitag im Oceanico Victoria Golf Club in Vilamoura erneut eine 70er Runde.

  • Golf

    Do., 15.10.2015

    Kaymer mit 70er Runde in Portugal im Mittelfeld

    Martin Kaymer hat sich in Portugal im Mittelfeld platziert.

    Vilamoura (dpa) - Golfprofi Martin Kaymer ist verhalten in das Portugal Masters in Vilamoura gestartet. Der zweimalige Majorsieger brauchte am Donnerstag 70 Schläge auf dem Par-71-Golfplatz an der Algarve und lag damit zunächst auf Rang 42.

  • Tourismus

    Do., 20.08.2015

    Die zehn schönsten Strände der Algarve

    Am Prainha können Touristen durch viele natürliche Löcher und Spalten in den Felsen steigen - aber die oberste Priorität hat das Baden im Meer.

    Die portugiesische Algarve bietet Steilküsten und sanft abfallende Sandstrände, Surfer-Paradiese und einsame Buchten. Mehr als 100 offizielle Traumstrände warten darauf, entdeckt zu werden. Eine garantiert subjektive Top Zehn der besten Fleckchen zum Baden.

  • Fußball

    Fr., 12.06.2015

    Auftrag für DFB-Team gegen Gibraltar: Spaß und Tore

    Bundestrainer Joachim Löw erwartet eine motivierte Nationalmannschaft.

    Gegen die Amateure aus Gibraltar möchte Joachim Löw nochmals ein gutes Spiel und einige Tore sehen. Es ist der letzte Saison-Kraftakt für die Nationalelf - für Torwart Weidenfeller ist es der Abschied. Bei Schweinsteiger und Podolski weckt die Algarve Erinnerungen.

  • Fußball: EM-Qualifikation

    Fr., 12.06.2015

    Deutsches Pflichtprogramm an der Algarve gegen Gibraltar

    Chefstratege und Kapitän Bastian Schweinsteiger (l.) wirkte gegen die USA eine Halbzeit mit und wird das DFB-Team in Faro gegen Gibraltar aufs Feld führen. Die schwierigen Aufgaben sieht der 30-Jährige im Herbst kommen.

    Alles andere als ein klarer Sieg in Faro, wo Fußballzwerg Gibraltar auf den Weltmeister wartet, wäre eine herbe Enttäuschung für Deutschland. Dass zumindest die drei Punkte nicht gefährdet sind, sehen alle DFB-Protagonisten einheitlich so.

  • Fußball

    Fr., 12.06.2015

    Nur Schweinsteiger und Podolski 2004 schon dabei

    Lukas Podolski (l.) und Bastian waren schon 2004 mit dem DFB-Team an der Algarve.

    Faro (dpa) - Für Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski ist die Länderspielreise nach Faro eine Rückkehr zu ihren Anfängen in der Nationalmannschaft. Bei der EM 2004 gehörten die damaligen Teenager kurz nach ihrem Länderspiel-Debüt zum Aufgebot von Rudi Völler.

  • Nachrichtenüberblick

    Do., 11.06.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    FIFA «total überrascht» - Forderung des EU-Parlaments zurückgewiesen

  • Fußball

    Do., 11.06.2015

    Gegen Gibraltar «nichts zu verschenken»

    Auf dem Weg nach Portugal: Das DFB-Team spielt am Samstag in Faro in der EM-Qualifikation gegen Gibraltar.

    Einmal noch müssen Schweinsteiger und Co. vor dem Sommerurlaub gegen die Gibraltar-Amateure ihre Kräfte bündeln. Bundestrainer Löw schaut nach der USA-Niederlage und einem persönlichen Negativrekord auf die nächste Saison. An die Titeljäger stellt er konkrete Forderungen.

  • Fußball

    Do., 11.06.2015

    DFB-Auswahl in Faro gelandet - Nächstes Training am Freitag

    Faro (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist am späten Nachmittag in Faro gelandet. Nach dem 1:2 im Freundschaftsspiel gegen die USA konnte Bundestrainer Joachim Löw alle 19 Akteure seines Kaders mitnehmen zum EM-Qualifikationsspiel am Samstag gegen den großen Außenseiter Gibraltar. Nach der Ankunft am Flughafen in Faro fuhr der DFB-Tross direkt zum Teamhotel Conrad Algarve am Atlantik. Die letzte Trainingseinheit vor der letzten Saisonpartie hat Löw für morgen Abend angesetzt.