Lüdinghausen



Alles zum Ort "Lüdinghausen"


  • Volksbank baut im Bereich Wilhelmstraße/Ostwall

    Do., 10.10.2019

    Investition von acht Millionen Euro

    Rund acht Millionen Euro will die Volksbank in ein Wohn- und Geschäftshaus im Bereich Wilhelmstraße/Ostwall investieren. Dafür wird das Bestandsgebäude (kl. Foto) auf der 1250 Quadratmeter großen Fläche abgebrochen. Die Pläne stellte am Dienstagabend Architektin Nane Bohr im Bauausschuss vor.                 

    Rund acht Millionen Euro will die Volksbank Südmünsterland-Mitte in einen Neubau auf der Fläche Wilhelmstraße 10/Ostwall12 investieren. Die Pläne stellte am Dienstagabend im Bauausschuss Architektin Nane Bohr vor. Die Politiker begrüßten das Vorhaben.

  • Neugestaltung der Wilhelmstraße

    Do., 10.10.2019

    Maßnahme wird deutlich teurer

     Die Umgestaltung der wilhelmstraße wird deutlich teurer.

    Sebastian Sippel vom Büro „wbp Landschaftsarchitekten“ aus Bochum stellte am Dienstagabend im Bauausschuss die Pläne für die Neugestaltung der Wilhelmstraße vor. Sie orientiert sich weitgehend an den Gegebenheiten auf dem Marktplatz.

  • Lesung aus „Tagebuch von Adam und Eva“

    Mi., 09.10.2019

    Biblisches Gefühlschaos

    Mit Emotionen und erstklassigem Zusammenspiel brachten Sabine und Michael van Ahlen das Publikum mit ihrer Lesung in paradiesische Welten. Begleitet wurden sie von Britta Sonnemann am Klavier.

    Dass sich Theologie und Humor nicht ausschließen, bewiesen Sabine und Michael van Ahlen mit ihrer Lesung aus Mark Twains „Tagebuch von Adam und Eva“. Wenn Evas aufbrausende Art Adam nervt, kam das dem einen oder anderen Zuhörer durchaus bekannt vor.

  • Lüdinghausen

    Mi., 09.10.2019

    Drei Fragen an Günter Weide

    Günter Weide, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, im Kurz-Interview

  • Übung: Feuerwehr setzt technische Rettungsmittel ein

    Mi., 09.10.2019

    Schwelbrand wird zum Großeinsatz

    Die Feuerwehr wird mittlerweile wesentlich häufiger zu technischen Hilfseinsätzen als zu Bränden gerufen. Daher war die Übung auf dem Gelände der BS&P Verkehrsfachschule Westfalen am Montagabend eine willkommene Gelegenheit, um die Bergung von verletzten und eingeklemmten Personen mit verschiedenen Rettungsmitteln zu trainieren.

    Immer öfter sind es nicht Brände, sondern technische Hilfseinsätze, zu denen die Freiwillige Feuerwehr gerufen wird. Daher war es eine willkommene Gelegenheit für den Löschzug Lüdinghausen, auf dem Gelände der BS&P Verkehrsfachschule Westfalen den Einsatz von verschiedenen Rettungsmitteln zu üben.

  • Häckslereinsatz am Bauhof

    Di., 08.10.2019

    Keine Gartenabfälle liefern

    Der städtische Bauhof ist am Samstag am Bauhof mit dem Häcksler im Einsatz. 

    Mitarbeiter des Bauhofes sind am Samstag (12. Oktober) im Häcksler-Einsatz. Baumschnitt kann von 9 bis 13 Uhr angeliefert werden.

  • 60 Jahre Kirchenchor St. Ludger

    Di., 08.10.2019

    Ein Rückblick in Liedern und Bildern

    Sein 60-jähriges Bestehen feierte am Sonntagabend der Kirchenchor St. Ludger.

    Seinen 60. Geburtstag feierte am Sonntagabend der Kirchenchor St. Ludger mit einem Lieder- und Bilderabend in der Pfarrkirche St. Felizitas. Dazu hatte der Chor alle Interessierten und vor allem ehemalige Mitsänger eingeladen.

  • Gesundheitsprojekt in der Kita „Entdeckungsreich“

    Di., 08.10.2019

    Aufs Frühstück kommt es an

    Zum Auftakt im DRK-Kindergarten „Entdeckungsreich“ in Lüdinghausen kreierten die Kinder ihre eigenen Brotgesichter.

    Eine Ernährungsberaterin ist für das Projekt „Gesunde Ernährung“ derzeit in der Kita Entdeckungsreich im Einsatz. Dabei erhalten nicht nur die Kinder, sondern auch Erzieherinnen und Eltern Tipps für richtige Ernährung.

  • THW-Ortsverband übt auf dem Kanal

    Mo., 07.10.2019

    Wasser von unten und oben

    Warm und wassergeschützt eingepackt waren die Mitglieder des Technischen Hilfswerks Lüdinghausen jetzt auf dem Dortmund-Ems-Kanal unterwegs. Bei der Übung wurden Standards ebenso geprobt, wie schwierigere Manöver, beispielsweise die Bergung von havarierten Booten oder „Mann über Bord“.

    Das Wasser spritzte nicht nur von unten, es kam in Form von Regengüssen auch von oben, als der THW-Ortsverband jetzt auf dem Dortmund-Ems-Kanal übte. Davon ließen sich die Mitglieder jedoch nicht beeindrucken und probten auch schwierige Manöver wie „Mann über Bord“.

  • Basketball: Landesliga

    Mo., 07.10.2019

    Union Lüdinghausen nur eine Hälfte gleichwertig

    Viel zu tun: Union-Headcoach Georg Kremerskothen.

    Eine Halbzeit lang bot Union Lüdinghausen Oberliga-Absteiger CSG Bulmke am Sonntagabend in der Realschulhalle Paroli. Was dann passierte . . .