Petersdom



Alles zum Ort "Petersdom"


  • Kirche

    So., 01.01.2017

    Neujahrsmesse mit Papst Franziskus

    Vatikanstadt (dpa) - Mit einer Messe im Petersdom beginnt Papst Franziskus am Vormittag das neue Jahr. Am ersten Januar feiert die katholische Kirche zudem den Weltfriedenstag. Dieses Jahr hatte der Papst dazu schon vorab zu einer gewaltfreien Politik aufgerufen. Auch in seiner Weihnachtsbotschaft hatte der Pontifex Krieg und Terror verurteilt. Es sei an der Zeit, dass die Waffen endgültig schwiegen, so der Argentinier. Die Feierlichkeiten am Petersplatz in Vatikanstadt finden dieses Jahr aus Sorge vor Terroranschlägen unter noch weiter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt.

  • Terrorismus

    Sa., 31.12.2016

    Hohe Sicherheitsvorkehrungen an Silvester in Italien

    Rom (dpa) - Wenige Tage nach der Erschießung des mutmaßlichen Attentäters von Berlin ist die Angst in Italien vor einem Terroranschlag groß. In Rom und anderen großen Städten des Landes finden die Feierlichkeiten an Silvester deshalb unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt. «Gepanzerter Jahreswechsel in ganz Italien», nennt es die Tageszeitung «La Repubblica». Die Militär- und Polizeipräsenz an Flughäfen, Bahnhöfen und Sehenswürdigkeiten wie dem Petersdom oder dem Kolosseum in der Hauptstadt Rom ist ohnehin hoch. Die Sicherheitskräfte sollen von Scharfschützen verstärkt werden.

  • Urbi et Orbi in Rom

    So., 25.12.2016

    Weihnachtsbotschaften gegen Krieg und Terror

    Der Papst spendet den Segen «Urbi et Orbi».

    Weihnachten ist das Fest des Friedens. Doch gerade in diesen Tagen erschüttern Terror und Gewalt viele Orte. In seiner Weihnachtsbotschaft wünscht Papst Franziskus der Welt deshalb eines: Frieden.

  • Kirche

    So., 25.12.2016

    Papst beklagt Terror und Krieg

    Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in seiner Weihnachtsbotschaft der kriegsleidenden Bevölkerung in Syrien und der Opfer von Terroranschlägen wie zuletzt in Berlin gedacht. «Grausame Terrorakte» hätten im Herzen vieler Länder und Städte Angst und Tod gesät, sagte Franziskus in seiner Ansprache von der Loggia des Petersdoms in Rom. «Friede den Männern und Frauen im gemarterten Syrien, wo allzu viel Blut vergossen wurde», forderte der Papst. Er erteilte den traditionellen Segen «Urbi et Orbi» - der Stadt und dem Erdkreis.

  • Kirche

    Sa., 24.12.2016

    Papst erinnert in Christmette an notleidende Menschen

    Rom (dpa) - Papst Franziskus hat an Heiligabend in Rom an notleidende Menschen erinnert. Tausende Gläubige versammelten sich am Abend im und vor dem Petersdom, um der Predigt des katholischen Kirchenoberhauptes während der Christmette zuzuhören. «Denken wir an das Kind in der Krippe», sagte Papst Franziskus mit Blick auf das Christuskind in der Weihnachtsgeschichte. Man müsse sich aber auch der Kinder annehmen, die gerade nicht in einer Wiege lägen und von der Liebe einer Mutter und eines Vaters umgeben seien, sondern in Krieg, Armut und Flucht auf die Welt kämen.

  • Kirche

    Sa., 24.12.2016

    Papst Franziskus feiert Christmette

    Rom (dpa) - Papst Franziskus feiert am Abend die alljährliche Christmette im Petersdom. Tausende Gläubige werden am Heiligen Abend in der größten Papstbasilika in Rom erwartet. Auch der Andrang auf dem Petersplatz wird groß sein. Am ersten Weihnachtsfeiertag steht dann der traditionelle päpstliche Segen «Urbi et Orbi» auf dem Petersplatz an. Der weihnachtliche Petersplatz in Rom steht in diesem Jahr auch im Zeichen der Flüchtlingskrise: In der Krippe steht ein maltesisches Fischerboot.

  • Was geschah am...

    Fr., 23.12.2016

    Kalenderblatt 2016: 24. Dezember

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Dezember 2016:

  • «Welt ist müde und erschöpft»

    Fr., 23.12.2016

    Papst Franziskus feiert Christmette im Petersdom

    Papst Franziskus während der Weihnachtsmesse am Heiligabend 2015 im Petersdom.

    Rom (dpa) - Papst Franziskus feiert am heutigen Abend die alljährliche Christmette im Petersdom. Tausende Gläubige werden am Heiligen Abend in der größten Papstbasilika in Rom erwartet. Auch der Andrang auf dem Petersplatz wird groß sein.

  • Was geschah am...

    Mi., 07.12.2016

    Kalenderblatt 2016: 8. Dezember

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Dezember 2016:

  • 20 Millionen Pilger kamen

    So., 20.11.2016

    Jahr der Barmherzigkeit endet: Papst schließt Heilige Pforte

    Die Tür ist wieder verriegelt: Papst Franziskus schließt zum Ende des "Heiligen Jahres der Barmherzigkeit" die heilige Pforte im Petersdom, die sich normalerweise nur alle 25 Jahre öffnet.

    Es ist die zentrale Botschaft von Papst Franziskus: Barmherzigkeit. Die Gläubigen ruft er auf, sich auch nach dem Ende des Heiligen Jahres notleidenden Menschen zuzuwenden. An seine neuen Kardinäle appelliert Franziskus, sich nicht von Feindseligkeiten anstecken zu lassen.