1. FC Gievenbeck



Alles zur Organisation "1. FC Gievenbeck"


  • Fußball: Kreispokal-Finale der A-Jugend

    So., 24.11.2019

    Warendorfer SU verkauft teuer sich beim 0:3 gegen 1. FC Gievenbeck

    Ein Kapitän mit Vorbildfunktion: Warendorfs Max Schuler (l.) war ein unermüdlicher Kämpfer und riss seine Mannschaftskameraden vor 150 Zuschauern immer wieder mit.

    Sie waren schon vor dem Anpfiff Außenseiter und kamen über diese Rolle im Finale des Kreispokals auch nicht hinaus. Mit 0:3 (0:2) unterlagen die A-Junioren der Warendorfer Sportunion dem 1. FC Gievenbeck, durften den Platz aber mit erhobenen Häuptern verlassen.

  • Fußball: Jugend-Kreispokal

    Sa., 23.11.2019

    Warendorfer SU ist in Endspielen der Außenseiter

    Keno Lubeseder (r.) und die WSU-A-Jugend haben im Finale des Kreispokals ab 13 Uhr Heimrecht gegen den zwei Klassen höher spielenden Westfalenligisten 1. FC Gievenbeck.

    Noch einen Schritt sind sowohl die A-Junioren als auch die C-Junioren der Warendorfer SU vom Triumph im Fußball-Kreispokal entfernt. Doch in beiden Fällen ist dieser finale Schritt ein riesiger. Gemeinsam haben die Warendorfer Bezirksliga-Teams nämlich, dass sie in ihrem jeweiligen Endspiel auf den 1. FC Gievenbeck treffen und als Außenseiter in die Auseinandersetzung gehen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 20.11.2019

    Siegloses Schlusslicht Gievenbeck II zieht sich zurück

    Fußball: Bezirksliga: Siegloses Schlusslicht Gievenbeck II zieht sich zurück

    Mit sofortiger Wirkung hat der 1. FC Gievenbeck II sich aus dem Spielbetrieb der Bezirksliga 12 zurückgezogen. Damit werden alle Partien der durch Personalknappheit und einen kompletten Spielertausch im Sommer beeinträchtigten Truppe annulliert.

  • Fußball Bezirkliga 12

    Mi., 20.11.2019

    Bezirksliga: Gievenbeck zieht zurück

    Die Reserve des 1. FC Gievenbeck hatte in der bisherigen Saison zwei Pünktchen ergattert. Jetzt hat der Verein entschieden, das Team aus der Liga zurückzuziehen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 20.11.2019

    Siegloses Schlusslicht Gievenbeck II zieht sich zurück

    Der 1. FC Gievenbeck II, hier im Spiel gegen Telgte, tritt in der Rückserie nicht mehr an.

    Mit sofortiger Wirkung hat der 1. FC Gievenbeck II sich aus dem Spielbetrieb der Bezirksliga 12 zurückgezogen. Damit werden alle Partien der durch Personalknappheit und einen kompletten Spielertausch im Sommer beeinträchtigten Truppe annulliert.

  • Fußball: Jugendkreispokal

    Di., 19.11.2019

    Einfach ohne Druck ins Finale eingezogen

    8:7 nach Elfmeterschießen gegen Gievenbeck – die B-Junioren von Greven 09 haben das Finale im Kreispokal erreicht. Elfmeterschießen ist nicht trainiert worden, betont Trainer Fabian Kurney.

  • Fußball: Amateurligen

    Mo., 18.11.2019

    Westfalia und Borussia führen die Halbzeitbilanz an

    Montasar Hammami (l.) und der TuS Hiltrup erlebten stürmische Zeiten, haben aber Tuchfühlung zur Spitze.

    Westfalia Kinderhaus ist Herbstmeister, Borussia Münster ganz dicht dran an der Spitze, selbst der TuS Hiltrup hat Platz eins nicht aus den Augen verloren. Auf der anderen Seite steht der 1. FC Gievenbeck II dicht vor dem Abstieg, der auch BW Aasee droht. Ein Blick zurück auf die erste Halbserie.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 17.11.2019

    1. FC Gievenbeck auf Kellerniveau zum Sieg

    Gievenbecks Daniel Geisler (l.) lässt dem Tengerner Joscha Kegel keinen Raum zur Entfaltung.

    Immerhin bekamen die Zuschauer im Sportpark Gievenbeck keine Mogelpackung serviert, denn da, wo am Sonntagnachmittag Kellerduell draufstand, wurde auch 90 Minuten auf Kellerniveau Fußball gespielt. Großer Trost für Fans und Mannschaft des 1. FCG: Gegen Schlusslicht TuS Tengern reichte es am Ende zu einem 3:1-Erfolg.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 17.11.2019

    Gievenbeck II wehrt sich lange tapfer

    Wieder keine Punkte für die zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck. Das Heimspiel gegen den TuS Recke ging am Sonntag 2:6 verloren. Zur Pause hatte der Hausherr noch Hoffnung auf eine Überraschung.

  • Fußball: Kreispokal U19

    So., 17.11.2019

    Torhüter Frederic Leve wird zum Elfmeterkiller und Finalgarant der WSU

    Mit seinem Anschlusstreffer brachte Tom Lintemeier (l.) die U 19 gegen den VfL Senden rechtzeitig ins Spiel zurück.

    Er war der Garant für den Halbfinalsieg und den Endspieleinzug der A-Junioren. Gleich drei Strafstöße parierte Frederic Leve beim Sieg in Senden. Einen in der Schlussphase der Partie, zwei im Elfmeterschießen. Für den Schlusspunkt sorgte allerdings ein anderer WSU-Akteur.