Alitalia



Alles zur Organisation "Alitalia"


  • Luftverkehr

    Di., 25.04.2017

    Rettung von Alitalia gescheitert

    Rom (dpa) - Die italienische Krisen-Airline Alitalia steht vor der Pleite. Eine große Mehrheit der Mitarbeiter stimmte gegen einen mit der Regierung und Gewerkschaften ausgehandelten Rettungsplan der ehemaligen Staatsairline. Italiens Regierungschef Paolo Gentiloni hatte gewarnt, falls der Plan scheitere, könne Alitalia nicht überleben. Das Unternehmen mit rund 12 500 Mitarbeitern steckt seit mehr als 20 Jahren in der Krise. Die Mitarbeiter wollten den drastischen Sparmaßnahmen aber nicht zustimmen.

  • Luftverkehr

    Di., 25.04.2017

    Alitalia vor dem Ende - Referendum gescheitert

    Rom (dpa) - Die schwer angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia steht vor dem Ende. In einem Referendum stimmte die Mehrheit der Mitarbeiter gegen einen mit der Regierung ausgehandelten Kompromiss zur Rettung der Fluglinie. Heute sollt der Verwaltungsrat zu Beratungen über die Zukunft zusammenkommen, teilte die Airline mit. Im Vorfeld hatte Italiens Regierungschef Paolo Gentiloni gesagt, falls der Plan scheitere, könne Alitalia nicht überleben. Die Airline steckt seit Jahren in der Krise.

  • United Airlines

    Di., 11.04.2017

    Fluggast rausgeworfen, Shitstorm geerntet

    United Airlines : Fluggast rausgeworfen, Shitstorm geerntet

    Diese Geschichte erregt das Netz: US-Fluggesellschaft United Airlines überbucht einen Inlandsflug, ein Passagier wird vom Sicherheitsdienst brutal aus dem Flugzeug geschleift. Das Video von dem Vorfall führt zu einem enormen Shitstorm.

  • Luftverkehr

    Fr., 17.03.2017

    Rettungsplan von Alitalia sieht Streichung von bis zu 2000 Jobs vor

    Rom (dpa) - Die angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia will als Teil ihres Rettungsplans bis zu 2000 Jobs streichen. Das teilte das Management der Airline nach einem Treffen mit Gewerkschaftsvertretern mit. Medien berichteten sogar über eine noch höhere Zahl an Stellenstreichungen. Insgesamt beschäftigt Alitalia 12 500 Menschen in Italien und anderen Ländern. Die Gewerkschaft USB rief für den 5. April zu einem ganztägigen Streik der Belegschaft auf.

  • Vertrag für LSG Sky Chefs

    Mi., 01.02.2017

    Lufthansa und Etihad kooperieren enger

    Vertrag für LSG Sky Chefs : Lufthansa und Etihad kooperieren enger

    Lufthansa hat früher arabische Fluggesellschaften wie Etihad wegen unfairen Wettbewerbs scharf kritisiert. Doch mit der Anmietung von Flugzeugen von der Etihad-Beteiligung Air Berlin wurden aus alten Feinden neue Freunde.

  • Machtwechsel bei Airline

    Di., 24.01.2017

    Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand

    Machtwechsel bei Airline : Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand

    Machtwechsel bei Etihad: Konzernchef James Hogan verlässt die arabische Airline. Nun überprüft der Air-Berlin-Großaktionär auch seine Beteiligungen an anderen Fluggesellschaften.

  • Auch Air Berlin reagiert

    Sa., 15.10.2016

    USA verbieten Samsungs Note 7 in Flugzeugen

    Samsungs Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 ist von den US-Behörden komplett aus dem Luftverkehr in den Vereinigten Staaten verbannt worden.

    Die Entscheidung führt das ganze Ausmaß des Note-7-Desasters noch einmal vor Augen: Das Smartphone ist jetzt in Flugzeugen in den USA verboten. Das sollten auch Reisende aus anderen Ländern beachten, sonst kann es teuer werden.

  • Tourismus

    Do., 21.04.2016

    Neue Flugziele: Sibiu, Bukarest oder Southampton

    Mit Ryanair erreichen Reisende ab kommendem Winter ab Berlin-Schönefeld fünf neue Ziele.

    BMI Regional fliegt von München direkt nach Southampton. Bei Air Berlin und Alitalia gibt es mehr Codeshare-Flüge. Ryanair führt den Premiumtarif Leisure Plus ein.

  • Tourismus

    Do., 12.11.2015

    Airline-News: Codesharing und neue Interkontinentalflüge

    Ab Mai 2016 fliegt Delta Airlines in Zusammenarbeit mit Air France, KLM und Alitalia von Paris nach Raleigh-Durham im US-Bundesstaat North Carolina. Es soll die einzige Nonstop-Verbindung zwischen den beiden Städten sein.

    Von Helsinki nach Guanghzou, von Paris nach North Carolina und von Frankfurt nach Marrakesch: Viele Airlines bieten neue interkontinentale Routen an. Einige Fluggesellschaften starten gemeinsames Codesharing.

  • Luftverkehr

    Fr., 18.09.2015

    Alitalia-Chef Cassano tritt nach nur neun Monaten zurück

    Alitalia-Präsident Luca di Montezemolo, der ehemalige Ferrari-Chef, wird übergangsweise die Aufgaben von Cassano mit übernehmen, bis ein neuer Geschäftsführer gefunden ist.

    Rom (dpa) - Der Chef der kriselnden italienische Fluggesellschaft Alitalia ist nach nur neun Monaten im Amt zurückgetreten.