BAG



Alles zur Organisation "BAG"


  • BAG-Urteil

    Di., 13.12.2016

    Betriebsrat darf bei Facebook-Auftritt mitreden

    Das Urteil wird unter anderem von den Gewerkschaften mit Spannung erwartet.

    Die obersten Arbeitsrichter haben die Mitbestimmungsrechte der Betriebsräte bei der Nutzung sozialer Netzwerke gestärkt. Die Entscheidung hat nach Experteneinschätzung Signalwirkung.

  • «Die Krise ist historisch»

    Mo., 05.12.2016

    Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

    Ein Banner "Winterübernachtung Ebene b" weist in Frankfurt am Main auf Übernachtungsplätze im Bahnhof hin.

    In Berlin ist die Not besonders groß - aber auch im reichen Bayern wächst das Problem der Wohnungslosigkeit. Experten warnen: Die Krise hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht.

  • Gesellschaft

    Sa., 12.11.2016

    Mehr Angebote für Obdachlose in größten NRW-Städten

    Stano sitzt mit seinem Hund Mob unter einer Brücke.

    Köln/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die größten Städte Nordrhein-Westfalens haben ihre Angebote für Wohnungslose weiter aufgestockt. Um den Menschen vor Kälte und Nässe Schutz zu bieten, bietet beispielsweise Köln eine Reihe zusätzlicher Plätze in Notaufnahmen in diesem Winter an. «Wir stocken Jahr für Jahr auf», heißt es in der Domstadt. Die Angebote seien vielfältig und niedrigschwellig. Niemand müsse unter freiem Himmel schlafen. Auch in Düsseldorf sind mit Blick auf die steigende Zahl Wohnungsloser und den bevorstehenden Winter zusätzliche Plätze entstanden. Nicht alle Menschen nehmen diese Angebote an. Deshalb werden auch Rundgänge geplant, damit keine Menschen erfrieren.

  • Fragen und Antworten

    Fr., 04.11.2016

    Low- oder Hightech? - Vor- und Nachteile der Mautsyteme

    Pkw und Lkw passieren eine Mautbrücke auf der A14 im Norden von Leipzig.

    Berlin (dpa) - Vom einfachen «Autobahnpickerl» bis hin zu technischen aufwendigen Erfassungsgeräten: Zur Erfassung einer Straßenmaut sind unterschiedliche Lösungen am Markt. Bei der Pkw-Maut in Deutschland setzt die Bundesregierung eher auf ein schlichtes System.

  • Verkehrsrisiko Lkw

    Fr., 23.09.2016

    Jeder vierte Lkw-Fahrtenschreibern ist manipuliert

    Ein Polizist schaut bei einer LKW-Kontrolle auf einen Laptop mit den Daten über die Fahrzeiten eines LKW-Fahrers.

    Lastwagenfahrer müssen regelmäßige Pause machen - das soll für Sicherheit auf den Straßen sorgen. Bei Kontrollen fällt aber auf, dass bei vielen Erfassungsgeräten aufwendig getrickst wird. Die Logistikbranche gibt sich überrascht.

  • Arbeit

    Do., 28.07.2016

    Kündigung wegen zweiter Ehe: EU-Gerichtshof soll prüfen

    Erfurt (dpa) - Der Streit um die Kündigung eines Chefarztes durch ein katholisches Krankenhaus in Düsseldorf wegen dessen zweiter Ehe soll den Europäischen Gerichtshof (EuGH) beschäftigen. Der Fall, bei dem es um den Gleichbehandlungsgrundsatz geht, werde den Richtern in Luxemburg vorgelegt, erklärte der Zweite Senat des Bundesarbeitsgerichts (BAG) am Donnerstag in Erfurt. Kündigungsgrund für den 54 Jahre alten Chefarzt am katholischen St. Vinzenz-Krankenhaus in Düsseldorf war seine Wiederheirat nach einer Scheidung. Damit verstieß er aus Sicht seines Arbeitgebers gegen die katholische Glaubens- und Sittenlehre und gegen seine Loyalitätspflichten laut Arbeitsvertrag.

  • Arbeit

    Di., 26.07.2016

    Fraport gewinnt Millionenklage gegen Lotsengewerkschaft

    Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat in einem Verfahren gegen die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) wegen eines unrechtmäßigen Streiks gewonnen.

    Wann muss eine Gewerkschaft für den Schaden durch einen Arbeitskampf haften? Wenn der Streik rechtswidrig ist. Dafür reicht nach einem Grundsatzurteil des Bundesarbeitsgerichts bereits eine Forderung, bei der die Friedenspflicht noch gilt.

  • Immobilien

    Fr., 24.06.2016

    Donnerwetter: Richtig reagieren bei Unwettern

    Bei einem Gewitter sollte man Schutz suchen, aber nicht unter einem Baum.

    Auf die heißen Temperaturen folgen Gewitter: Für weite Teile Deutschlands sind Unwetter angekündigt. So sollte man reagieren, wenn Blitz und Donner einen beim Fahrradausflug erwischen. Oder abends zu Hause.

  • Arbeit

    Mo., 13.06.2016

    Kein Engagement im Job: Was Minderleistern drohen kann

    Arbeit : Kein Engagement im Job: Was Minderleistern drohen kann

    Der macht zu wenig! Dieser Vorwurf steht schnell im Raum. Doch nicht immer trifft das Label Minderleister zu. Wirklich faule Mitarbeiter kann der Arbeitgeber abmahnen, doch oft hilft bereits ein klärendes Gespräch.

  • Immobilien

    Do., 02.06.2016

    Vom Gewitter überrascht: Schutz suchen im Freien

    Wenn es blitzt und donnert, hocken sich Menschen, sie sich im Freien aufhalten, am besten in eine Mulde. 

    Ein Gewitter hat sich manchmal schneller zusammengebraut als erwartet. Wer sich dann fernab von Gebäuden befindet, weiß meist nicht, wo er Schutz suchen soll. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder gibt Tipps.