BDZV



Alles zur Organisation "BDZV"


  • Trauer um Altverleger Rolf Terheyden

    Di., 18.10.2016

    Ein Streiter für die freie Presse

    Rolf Terheyden

    Rolf Ter­heyden, Altverleger des ­„Bocholter-Borkener Volksblatts“ und Ehrenmitglied im Präsidium des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), ist tot. Der zeitlebens für die Unabhängigkeit der Presse und den Erhalt der Zeitungs- und Medienlandschaft eintretende Unternehmer verstarb am Samstag im Alter von 90 Jahren.

  • Computer

    Mi., 14.09.2016

    Online-Rechte für Verleger - EU-Kommission will Reformen

    Die Verleger sorgen sich darum, dass Artikel in Sekundenschnelle von Dritten ausschnittsweise oder komplett übernommen, verwertet und vermarktet werden können.

    Die EU-Kommission will das Urheberrecht überholen. Schon vor der offiziellen Präsentation haben die Pläne für Aufregung gesorgt. Was Verleger freut, bringt Netzaktivisten auf die Palme.

  • Tarife

    Mi., 29.06.2016

    Einigung in Tarifverhandlungen für Zeitungsredakteure

    Berlin (dpa) - Die rund 13 000 Redakteure bei deutschen Zeitungen bekommen rückwirkend vom 1. Juni an 1,5 Prozent mehr Geld. Ab 1. August 2017 steigen die Gehälter dann um 1,6 Prozent. Darauf haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften nach wochenlangen Verhandlungen in Berlin geeinigt. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger und die Gewerkschaften Deutscher Journalisten-Verband sowie die Deutsche Journalisten-Union vereinbarten in der fünften Runde einen neuen Gehaltstarifvertrag, der eine Laufzeit von 24 Monaten hat.

  • Paid Content

    Branchentrend: Zahlungsbereitschaft für digitale Angebote steigt

    Paid Content: Branchentrend: Zahlungsbereitschaft für digitale Angebote steigt

    Mit der Einführung eines Bezahlangebots liegen die Westfälischen Nachrichten ganz im Trend. Bei immer mehr deutschen Tages­zeitungen gibt es digitale Abo-Modelle. Und immer mehr Leser sind bereit, für gute Inhalte einen angemessenen Preis zu bezahlen – wie auch für digitale Angebote der Musik- und Spiele-Branche.

  • „Alles andere als ein Auslaufmodell“

    Mo., 16.09.2013

    BDZV-Präsident Heinen: Zeitung steckt in tiefgreifendem Wandel, erreicht aber mehr Leser denn je

    Die Zeitung erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Die Wertschätzung für dieses Produkt sei sogar noch gewachsen, verkündete Präsident Helmut Heinen beim BDZV-Kongress in Dresden.

    Es ist zweifellos kontraproduktiv, wenn die Medien-Branche in eigener Sache andauernd für Negativ-Schlagzeilen sorgt, wie dies in jüngster Vergangenheit durchaus zu besichtigen war. Insofern verwunderte es wenig, dass gestern der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Helmut Heinen, auf dem Zeitungskongress in Dresden an die Medienmacher appellierte, öffentlich keine übertriebene kritische Selbstbespiegelung zu betreiben. „Schluss damit.“

  • Medien

    Di., 13.07.2010

    Verleger setzen auf Tablet-PC

  • WN-Aktion

    Fr., 14.11.2008

    Kleine Klasse ganz groß

  • PC's & Co.

    Di., 09.09.2008

    Google baut Online-Archiv für Zeitungen auf

  • Greven

    Do., 12.06.2008

    Schülerzeitung GAG bekommt Sonderpreis