NBA



Alles zur Organisation "NBA"


  • Ohne NBA-Stars

    Di., 04.02.2020

    Rödl nominiert Kader um Benzing für Länderspiele

    Hat seinen vorläufigen Kader für die Länderspiele benannt: Bundestrainer Henrik Rödl.

    Hagen (dpa) - Ohne die Profis aus der NBA und den Euroleague-Teams FC Bayern München und Alba Berlin treten die deutschen Basketballer zu ihren Länderspielen im Februar an.

  • NBA

    Di., 04.02.2020

    Dallas mit Sieg - Wizards-Niederlage bei Wagner-Comeback

    Malcolm Brogdon (r) von den Indiana Pacers verteidigt am Korb gegen Maxi Kleber von den Dallas Mavericks.

    Washington (dpa) - Der deutsche Basketball-Nationalspieler Moritz Wagner hat nach fast zweimonatiger Verletzungspause sein Comeback für die Washington Wizards in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegeben. Er konnte die 117:125-Niederlage gegen die Golden State Warriors jedoch nicht verhindern. 

  • NBA

    So., 02.02.2020

    Houston gewinnt gegen New Orleans - Hartenstein ohne Einsatz

    James Harden führte seine Houston Rockets mit 40 Punkten zum Sieg gegen die New Orleans Pelicans.

    Houston (dpa) - Ohne Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein haben die Houston Rockets in der nordamerikanischen Profiliga NBA ihren 31. Saisonsieg eingefahren. Das Team um die Superstars James Harden und Russell Westbrook gewann mit 117:109 (65:60) gegen die New Orleans Pelicans.

  • NBA

    So., 02.02.2020

    Medien: Knicks wollen Dennis Schröder nach New York holen

    Die New York Knicks haben Medienberichten zufolge Interesse an Dennis Schröder.

    New York (dpa) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder von den Oklahoma City Thunder steht offenbar vor einem Wechsel in der nordamerikanischen Profiliga NBA.

  • Basketball-Bundesliga

    So., 02.02.2020

    Bayern holen 16. Sieg im 17. Saisonspiel

    Paul Zipser war mit 18 Punkten Top-Scorer der Partie.

    München (dpa) - Der FC Bayern München hat im 17. Spiel der Basketball-Bundesliga den 16. Sieg geholt.

  • NBA

    So., 02.02.2020

    Lakers mit erstem Sieg nach Schock um Tod von Bryant

    LeBron James von den Los Angeles Lakers ballt nach einem Punktgewinn die Faust.

    Dallas (dpa) - Angeführt von LeBron James haben die Los Angeles Lakers ihren ersten Sieg nach dem Tod ihrer Clublegende Kobe Bryant geholt.

  • Nach Tod der NBA-Legende

    Sa., 01.02.2020

    Nowitzki in tiefer Trauer um Bryant: Denke jede Minute daran

    Dirk Nowitzki im Duell mit Lakers-Legende Kobe Bryant. Die Beziehung der beiden Superstars war von gegenseitigem Respekt geprägt.

    Dallas (dpa) - Dirk Nowitzki hat sich vom Schock über den Unfalltod von Basketball-Ikone Kobe Bryant noch nicht erholt und ist weiter in tiefer Trauer um seinen langjährigen Gegenspieler.

  • NBA

    Sa., 01.02.2020

    Schröder führt Oklahoma mit 24 Punkten zum Sieg

    Dennis Schröder (l) von den Oklahoma City Thunder spricht während einer Auszeit mit Teamkollege Chris Paul.

    Phoenix (dpa) - Der deutsche Basketballprofi Dennis Schröder hat am siebten Sieg der Oklahoma City Thunder aus den vergangenen acht Spielen der nordamerikanischen Profiliga NBA einen großen Anteil gehabt.

  • Basketball-Legende

    Sa., 01.02.2020

    «Unsere Herzen sind gebrochen»: Lakers weinen um Kobe Bryant

    LeBron James (M,l) und Quinn Cook (M,r) von den Los Angeles Lakers schlagen bei einem Video-Beitrag über Kobe Bryant die Hände vors Gesicht.

    Fünf Tage nach dem Tod von Basketball-Legende Kobe Bryant kehren die Los Angeles Lakers auf das Spielfeld zurück. Es wird emotional, berührend. Die Partie gegen die Portland Trail Blazers steht im Zeichen des gestorbenen Superstars.

  • NBA

    Fr., 31.01.2020

    Trikots bei All-Star-Spiel erinnern an Bryant und Tochter

    Trikots mit Kobe Bryants Nummern 8 und 24 sind bei einem Spiel neben dem Logo der LA Clippers aufgehängt.

    New York (dpa) - Zum Gedenken an Kobe Bryant und dessen ebenfalls bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommene Tochter Gianna werden die Teams des NBA-All-Star-Spiels am 16. Februar mit den Trikotnummern 2 und 24 antreten, teilte die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA mit.