Viktoria Köln



Alles zur Organisation "Viktoria Köln"


  • Fußball

    Sa., 20.07.2019

    Viktoria Köln gelingt Aufholjagd in Rostock

    Hansa-Spieler John Adam Straith (l.) und der Kölner Steffen Lang im Zweikampf.

    Düsseldorf (dpa) - Mit einer fulminanten Aufholjagd hat sich Viktoria Köln zum Auftakt in die 3. Fußball-Liga einen Punkt bei Hansa Rostock gesichert. Vor 15 581 Zuschauern im Ostseestadion erkämpfte der Aufsteiger am Samstag nach 0:3-Rückstand noch ein 3:3 (1:3)-Unentschieden.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 14.07.2019

    1:3-Niederlage der Preußen – doch Trainer Hübscher bleibt gelassen

    Hatte einen schweren Stand: Seref Özcan (Mitte). Trainer Sven Hübscher, hier mit Simon Scherder, hat noch Arbeit.

    Fußball-Drittligist Preußen Münster hat seine Testspielserie in der Saison-Vorbereitung mit einer 1:3 (0:0)-Niederlage in Billerbeck gegen Heracles Almelo abgeschlossen. Wenn am Freitag der Saisonstart beim TSV 1860 München ansteht, ist Trainer Sven Hübscher dennoch nicht bange.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 13.07.2019

    Generalprobe verloren - Preußen Münster unterliegt Heracles Almelo mit 1:3

    Fußball: 3. Liga: Generalprobe verloren - Preußen Münster unterliegt Heracles Almelo mit 1:3

    Zum sechsten Mal traf der SC Preußen Münster in einem Testspiel auf den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo. In Billerbeck kassiert der Fußball-Drittligist erstmals eine Niederlage mit 1:3 (0:0). Rufat Dadashov traf zum zwischenzeitlichen 1:1. So oder so: Trainer Sven Hübscher ist nicht bange vor dem Saisonstart in München am Freitag.

  • Fußball: Testspiel

    Fr., 12.07.2019

    Vor dem finalen Test gegen Almelo: Hübscher sieht den SCP auf gutem Weg

    Pausiert mit Muskelproblemen bei der SCP-Generalprobe in Billerbeck: Jannik Borgmann (rechts)

    Generalprobe in Billerbeck: Der SC Preußen Münster bestreitet am Samstag, sechs Tage vor dem Drittliga-Start beim TSV 1860 München, seinen letzten Test. Gegner ist Heracles Almelo, gegen den sich SCP-Trainer Sven Hübscher finale Aufschlüsse erhofft.

  • Fußball: Spielerwechsel im Kreisgebiet

    Mi., 03.07.2019

    Wow! 19 Neue beim TuS Freckenhorst

    Patrick Rockoff (r.) wechselt vom Landesligisten TuS Altenberge zum A-Kreisligisten VfL Sassenberg. Vorher hat der Stürmer beim BSV Ostbevern gespielt.

    Wer haut ab? Wer kommt? Wann starten die Vereine in die Saisonvorbereitung? Mit welchen Ambitionen gehen sie in die Spielzeit 2019/20? Die WN haben sich im Kreisgebiet umgehört. Besonders viel Arbeit zur Integration der Neuzugänge wartet beim TuS Freckenhorst.

  • Fußball

    Mi., 03.07.2019

    Hansa Rostock startet mit Heimspiel gegen Viktoria Köln

    Rostock (dpa/mv) - Der FC Hansa Rostock startet am 20. Juli (14.00 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger Viktoria Köln in die neue Saison der 3. Fußball-Liga. Das sieht der am Mittwoch vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) veröffentlichte Spielplan vor. Eine Woche später gastiert das Team von Trainer Jens Härtel beim Halleschen FC zum Auftakt einer Englischen Woche, in der in den beiden darauffolgenden Partie Neuling FC Bayern München II im Ostseestadion und danach auswärts die SpVgg Unterhaching die Gegner der Rostocker sind. Die genauen Anstoßzeiten stehen noch nicht fest.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 06.06.2019

    Preußen-Kapitän Scherder im Interview: „Regionalliga-Spieler können einschlagen“

    Simon Scherder (r.) genießt noch die letzten Tage vor dem Trainingsstart.

    Preußen-Kapitän Simon Scherder hat den Großteil seines Jahresurlaubs schon hinter sich. Der 26-Jährige spricht im Interview aber nicht nur über die kurze Regenerationsphase zwischen zwei Spielzeiten, sondern auch über die Entwicklung einer Mannschaftshierarchie, die nun wieder ansteht.

  • Fußball

    So., 19.05.2019

    Bierdusche, Sprechchöre, Frust: Gefühle in der Regionalliga

    Inka Grings, Trainierin vom SV Straelen.

    Drei prominente Persönlichkeiten sind in dieser Rückrunde bei Vereinen der Regionalliga West eingestiegen. Am letzten Spieltag erlebten sie alle große Gefühle.

  • Fußball

    Sa., 18.05.2019

    Kohler gelingt Aufstieg mit Viktoria Köln

    Jürgen Kohler, Trainer von Viktoria Köln.

    1990er-Weltmeister Kohler hat Viktoria Köln bei seinem Einstand auf der Trainerbank zum ersehnten Aufstieg in die 3. Liga geführt. Bitter verläuft dagegen der letzte Spieltag für die frühere Nationalstürmerin Grings.

  • Fußball

    Mo., 13.05.2019

    Kohler soll Viktoria Köln zum Aufstieg führen

    Der ehemalige BVB-Spieler und neue Trainer von Viktoria Köln, Jürgen Kohler.

    Köln (dpa) - Der einstige Fußball-Weltmeister Jürgen Kohler soll dafür sorgen, dass Regionalligist Viktoria Köln am letzten Spieltag nicht doch noch den Aufstieg in die 3. Liga verpasst. Der Spitzenreiter der Staffel West trennte sich am Montag vom bisherigen Chefcoach Patrick Glöckner und Co-Trainer Markus Brzenska, dafür sollen am Samstag im entscheidenden Heimspiel gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach Kohler und Roland Koch auf der Bank sitzen.