Adrian Sutil



Alles zur Person "Adrian Sutil"


  • Motorsport

    So., 02.11.2014

    Sutil und Hülkenberg beim USA-Rennen bereits raus

    Für Adrian Sutil war das USA-Rennen schnell beendet. Foto: Srdjan Suki

    Austin (dpa) - Adrian Sutil ist beim Formel-1-Rennen in den USA nach einer Kollision mit dem Force-India-Piloten Sergio Perez bereits Ende der ersten Runde ausgeschieden.

  • Motorsport

    So., 02.11.2014

    Rosberg schnappt sich USA-Pole vor Hamilton

    Nico Rosberg schlägt Lewis Hamilton - zumindest in der Qualifikation zum USA-Rennen. Pole Position für den deutschen WM-Zweiten vor seinem Titelrivalen. Sebastian Vettel startet nur aus der Boxengasse.

  • Motorsport

    Sa., 01.11.2014

    Formel-1-Team Sauber verpflichtet Schweden Ericsson

    Austin (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Sauber hat den Schweden Marcus Ericsson für die kommende WM-Saison verpflichtet. Das teilte das Schweizer Team, bei dem in diesem Jahr auch der deutsche Pilot Adrian Sutil unter Vertrag steht, am Rande des Grand Prix der USA in Austin mit. Der zweite Fahrer für 2015 soll später bekanntgegeben werden. Zweiter Stammpilot in der laufenden Saison ist der Mexikaner Esteban Gutierrez. Sutil hatte am Donnerstag erklärt, dass er davon ausgehe, auch kommendes Jahr für Sauber zu fahren.

  • Motorsport

    Sa., 01.11.2014

    Sauber verpflichtet Schweden Ericsson

    Marcus Ericsson fährt 2015 für Sauber. Foto: Rungroj Yongrit

    Austin (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Sauber hat den Schweden Marcus Ericsson für die kommende WM-Saison verpflichtet. Das teilte das Schweizer Team, bei dem in diesem Jahr auch der deutsche Pilot Adrian Sutil unter Vertrag steht, am Rande des Grand Prix der USA in Austin mit.

  • Motorsport

    Do., 30.10.2014

    Sutil auch kommende Saison für Sauber: «Keine Veränderung»

    Adrian Sutil bleibt FOrmel-1-Pilot. Foto: Srdjan Suki

    Austin (dpa) - Adrian Sutil wird nach eigenen Angaben auch kommende Saison für das Formel-1-Team Sauber fahren. Auf die Frage, ob er bleiben werde, antwortete der 31-jährige Gräfelfinger: «Es gab da keine Veränderung.»

  • Motorsport

    Sa., 11.10.2014

    Hamilton holt erste Russland-Pole - Rosberg Zweiter

    Hamilton vor Rosberg - schon wieder. Der Brite holt die erste Russland-Pole. Für den ersten Titel als Formel-1-Team haben sich beide in Position gebracht. Ob Präsident Putin ihnen dann auf dem Podium gratulieren wird, ist noch nicht klar.

  • Motorsport

    Sa., 11.10.2014

    Vettel verpasst Top Ten in der Russland-Qualifikation

    Sotschi (dpa) - Sebastian Vettel hat die Top Ten in der Qualifikation zum ersten Formel-1-Rennen in Russland verpasst. Der viermalige Weltmeister kam auf dem Kurs in Sotschi nicht über den elften Platz hinaus. Neben dem Heppenheimer im Red Bull schieden vor dem entscheidenden Durchgang um die besten zehn Startplätze auch Nico Hülkenberg im Force India als Zwölfter und Adrian Sutil im Sauber als 15. aus.

  • Motorsport

    Fr., 10.10.2014

    FIA plant Tempolimit in Gefahrenbereichen

    Auch FIA-Präsident Todt ist schwer betroffen vom Bianchi-Unfall. Er bekam am Freitag den Bericht von Rennleiter Whiting. Der Verband plant unter vergleichbaren Bedingungen eine automatische und praktisch ferngesteuerte Geschwindigkeitsbegrenzung.

  • Motorsport

    Do., 09.10.2014

    Fahrer-Aktion für Bianchi - «Wir fahren auch für ihn»

    Im Fahrerlager wurden Aufkleber mit Jules Bianchis Startnummer 17 verteilt. Dabei die Worte: Alle sind bei Jules. Foto: Franck Robichon

    Die Stimmung war gedrückt. Keiner der Fahrer konnte sich allein auf die bevorstehende Rennpremiere in Russland konzentrieren, geschweige denn freuen. Der Unfall von Jules Bianchi, um dessen Leben in Japan weiter gekämpft wird, war das beherrschende Thema.

  • Motorsport

    So., 05.10.2014

    Bianchi-Unfall überschattet Hamiltons Sieg in Japan

    Nach Feiern war keinem zumute. Der schwere Unfall des Marussia-Piloten Jules Bianchi überlagerte beim Großen Preis von Japan das Sportliche.