André Kuhlmann



Alles zur Person "André Kuhlmann"


  • Fußball: Frauen-Regionalliga

    Di., 26.06.2018

    Friedhelm Mors von der SG Telgte hilft bei der Warendorfer SU aus

    Friedhelm Mors hat in der vergangenen Saison die Telgter A- und B-Jugend trainiert.

    Friedhelm Mors vergrößert zur neuen Saison das Trainerteam bei den Regionalliga-Fußballerinnen der Warendorfer SU. Seinen Haupt-Trainerjob behält er aber bei der SG Telgte.

  • Frauenfußball Regionalliga

    So., 06.05.2018

    Klare Heimpleite für die Frauen der Warendorfer SU

    Die Gäste aus Bocholt waren die Warendorfer Frauen am Sonntag klar überlegen. Vier mal netzten sie ein, wobei WSU-Torfrau Noelle Henkenjohann (r.) z den besten der Roten gehörte.

    Die Regionalliga-Fußballerinnen der Warendorfer SU waren gestern im Volksbankstadion erwartungsgemäß dem Spitzenreiter Borussia Bocholt unterlegen.

  • Frauenfußball Regionalliga

    Sa., 03.02.2018

    Warendorfer SU schielt nach oben

    Auch in den restlichen Saisonspielen werden Dana Homann (l.) von der Warendorfer SU gefordert werden. Hier setzt sie sich gegen Frauke Lunkwitz von Germania Hauenhorst durch.

    Eine vergleichsweise entspannte Winterpause dürften Frank Woycke und André Kuhlmann verbracht haben. Schließlich überwinterten ihre Warendorfer Fußballerinnen im Gegensatz zu den beiden vergangenen Jahren nicht in akuter Abstiegsgefahr, sondern als Dritter der Regionalliga.

  • Fußball: Frauen-Hallenturnier

    Sa., 06.01.2018

    UFC Münster zu passiv – Warendorfer SU gewinnt Bever-Cup in Ostbevern

    Die dicke Trophäe geht in die Kreisstadt: So bejubelten die Fußballerinnen der Warendorfer SU am Samstag den Turniersieg in der Beverhalle. Ostbeverns Bürgermeister Wolfgang Annen (r.) und Christoph Schulze Hagen (l.) von der Volksbank feierten mit.

    Die Warendorfer SU stellte beim Volksbank-Bever-Cup des BSV Ostbevern die mit Abstand beste Mannschaft. Der UFC Münster kickte im Endspiel zu passiv. WSU-Trainer André Kuhlmann weiß genau, was der Turniersieg für die Hallenkreismeisterschaft bedeutet.

  • Fußball: Frauen-Regionalliga West

    So., 29.10.2017

    Neele Kesse lässt die Warendorfer SU jubeln

    Klarer Fall von Foulspiel: Warendorfs Angreiferin Leonora Ejupi wird hier von Patricia Michalak (GSV Moers) unsanft von den Beinen geholt.

    Mit dem allerletzten Aufgebot ging die Warendorfer SU ins Heimspiel gegen GSV Moers. Doch Leistung und Ergebnis stellten WSU-Trainer André Kuhlmann volllauf zufrieden.

  • Fußball: Frauen-Regionalliga

    So., 15.10.2017

    Warendorfer SU vor hoher Hürde

    So möchten sie auch am Sonntag jubeln: WSU-Spielführerin Sandra Blanke (10) freut sich hier mit Wiebke Tepe.

    Einen schweren Brocken haben Warendorfs Frauen aus dem Weg zu räumen. Doch die Aussichten sind gegen Fortuna Köln gar nicht so schlecht.

  • Interview am Montag

    Mo., 18.09.2017

    „Ich schaue in der Tabelle erst nach unten“

    Andre Kuhlmann

    Mit drei Siegen aus drei Spielen und 14:7 Toren führen die Fußballerinnen der Warendorfer SU die Tabelle der Regionalliga an. beim 3:2 gegen Borussia Mönchengladbach holten sie einen 0:2-Rückstand auf. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit Trainer André Kuhlmann über die erfreuliche Lage der WSU.

  • Westfalenpokal

    Di., 29.08.2017

    Torfabrik der WSU läuft

    Neuzugang Wiebke Tepe (links vorn) traf zwei Mal im Pokalspiel.

    Die Regionalliga-Fußballerinnen der Warendorfer SU stehen nach dem klaren 6:1 (3:1)-Erfolg beim Westfalenligisten SV Kutenhausen-Todtenhausen in der zweiten Runde des Westfalenpokals.

  • Fußball: Frauen-Regionalliga

    Fr., 09.06.2017

    Nationalspielerin kommt

    Kristina Markfort (r.), die hier beim Kopfballversuch vor dem Duisburger Tor scheitert, wird wegen eines Studienaufenthalts in den USA der Warendorfer SU im nächsten Jahr nur selten zur Verfügung stehen.

    Die Regionalligafrauen der Warendorfer SU beendeten ihre dritte Spielzeit in der dritthöchsten Frauenfußballliga auf dem zehnten Tabellenplatz. Lange Zeit standen die Schützlinge von Trainer André Kuhlmann sogar auf einem Abstiegsplatz.

  • Frauenfußball: Regionalliga

    Fr., 12.05.2017

    Chancen deutlich besser nutzen

    Mittelfeldspielerin Maeva Jocksch kehrt am Sonntag im Heimspiel der Warendorfer Regionalliga-Frauen gegen Moers in den Kader zurück.

    Auch im letzten Heimspiel der Regionalligaspielzeit soll der Heimnimbus der Frauen der Warendorfer SU gewahrt werden.