Marcel Pielage



Alles zur Person "Marcel Pielage"


  • Fußball: Tribünengespräch

    Mo., 26.08.2019

    Beeindruckender Sieg und schmerzhaftes Debakel für den 1. FC Gievenbeck

    Trainer Michael Füstmann ist nicht zu beneiden um seine schwierige Aufgabe in Gievenbeck. Am Sonntag verlor er mit seinem Team 0:11 in Hauenhorst.

    Kontrastreicher Nachmittag für den 1. FC Gievenbeck: Während die erste Mannschaft überzeugend mit 2:0 beim SuS Neuenkirchen gewann, ging die Reserve in der Bezirksliga beim 0:11 in Hauenhorst baden. Zurückgemeldet hat sich unterdessen Westfalia Kinderhaus.

  • Fußball: Landesliga

    So., 18.08.2019

    Kinderhaus verspielt Führung in Altenrheine

    Unzufrieden: Marcel Pielage und Kinderhaus warten auf den ersten Sieg.

    Wirklich rund läuft es bei Westfalia Kinderhaus noch nicht. Beim SC Altenrheine wurden am Sonntag die Punkte geteilt. Dabei sahen die Münsteraner zur Halbzeit schon wie die sicheren Sieger aus, mussten sich aber mit einem 2:2 begnügen.

  • Fußball: Tribünengespräch

    Mo., 12.08.2019

    Gegensätzliche Stimmung zum Start in Kinderhaus und Hiltrup

    Kapitän Nick Rensing (l.) erlitt mit Kinderhaus gegen Mesum, hier Nils Wiethölter, eine empfindliche Schlappe.

    Unterschiedlicher hätten die Auftaktspiele für Westfalia Kinderhaus und den TuS Hiltrup kaum laufen können. Während sich die Nordmünsteraner über ein 0:2 gegen Mesum ärgerten, kletterte der Club vom Osttor gleich auf den ersten Platz.

  • Fußball: Landesliga

    So., 11.08.2019

    Fehlstart für Kinderhaus im Favoritenduell gegen Mesum

    Westfalia-Youngster Jürgen Venikh (r.) sucht den Zweikampf mit Mesums Tobias Göttlich.

    Westfalia Kinderhaus traf gleich zum Auftakt auf einen weiteren Aufstiegsanwärter – und erlitt gleich einen ersten Rückschlag. Beim 0:2 gegen den SV Mesum ließen die Münsteraner sich vom unbequemen Stil der Gäste überraschen und düpieren.

  • Fußball: Landesliga

    Mi., 07.08.2019

    Saison-Check: Westfalia Kinderhaus akzeptiert die Favoritenrolle

    Jakob Schlatt kam aus Altenberge zu Westfalia.

    Favoritenrolle? Her damit, sagt die Westfalia aus Kinderhaus. Die Truppe war im Juni hauchdünn am Aufstieg gescheitert, die fehlenden Zentimeter hat seine Truppe locker noch im Gepäck, sagt Trainer Marcel Pielage. Der Check vor dem Start!

  • Fußball: Fuchs-Cup

    So., 28.07.2019

    TuS Hiltrup dreht Finale gegen Westfalia Kinderhaus

    Der TuS Hiltrup hat den Fuchs-Cup 2019 gewonnen.

    Dass es kein reines Freundschaftsspiel war, zu dem sich der TuS Hiltrup und die Westfalia aus Kinderhaus getroffen hatten, zeigten schon Spielort und Anstoßzeit: 17.30 Uhr in Herbern. Finale im Fuchs-Cup: Es ging unter anderem um einen nicht unerheblichen Zuschuss für die Mannschaftskasse ...

  • Fußball: Westfalenliga-Aufstiegsspiel

    Mi., 29.05.2019

    Vatertag und Himmelfahrt – Westfalia plant gegen Gerlingen den Durchmarsch

    Oft gab es in der laufenden Spielzeit Grund zur Freude bei der Westfalia: Ein letzter Jubel am Donnerstag in Holzen wäre die Krönung einer perfekten Saison.

    Der Tag X ist gekommen. Westfalia Kinderhaus hat am Donnerstag in Dortmund die große Gelegenheit, den sensationellen Durchmarsch in die Westfalenliga zu bewerkstelligen. Im Weg steht in diesem Aufstiegsspiel der FSV Gerlingen aus dem sauerländischen Wenden.

  • Fußball: Landesliga

    So., 26.05.2019

    Zugabe versüßt Rang zwei für Westfalia Kinderhaus

    Moritz Knemeyer spielte eine starke Partie in Gemen und glänzte auch als Torschütze zum 2:0.

    Westfalia Kinderhaus klopft an die Tür zur Westfalenliga. Mit einem 4:1-Erfolg in Gemen sicherte sich das Team am Sonntag die Vizemeisterschaft in der Landesliga. Im Entscheidungsspiel um den Aufstieg kommt es am Donnerstag zum Duell mit dem FSV Gerlingsen.

  • Fußball: Landesliga

    So., 19.05.2019

    Westfalia hat nach Kantersieg gegen Bockum-Hövel Relegation vor Augen

    Der Kinderhauser Christoph Göbel spitzelt Bockum-Hövels Julian Notteborn den Ball vom Fuß.

    Die Form stimmt, jetzt fehlt Westfalia Kinderhaus noch ein Sieg, um Platz zwei abzusichern und an der Relegation der Vizemeister zu teilzunehmen. Zwei der vier Zweiten werden aufsteigen. Die SG Bockum-Hövel war kein wirklich schwerer Gegner beim 6:0.

  • Fußball: Landesliga

    So., 05.05.2019

    Behrens macht’s vom Punkt – Kinderhaus lässt Ahaus abblitzen

    Torschützen im Sprintduell: Der Kinderhauser Corvin Behrens (l.) muss dem Ahauser Koray Arslan in dieser Szene hinterherlaufen, hatte aber als zweifacher Toreerzieler die Nase vorn.

    Im Rennen um Platz zwei hat Westfalia Kinderhaus einen extrem wichtigen Sieg eingefahren. Das Verfolgerduell gegen Eintracht Ahaus gewann der Neuling mit 3:1. In Überzahl und mit zwei Strafstößen drehte der Gastgeber den Spieß.