Otto Becker



Alles zur Person "Otto Becker"


  • Springreiten

    Mi., 27.02.2019

    Bundestrainer: Global Champions Tour ist zu groß

    Otto Becker ist der Bundestrainer der deutschen Springreiter.

    Berlin (dpa) – Bundestrainer Otto Becker plädiert für eine Verkleinerung der Global Champions Tour. «20 Stationen finde ich zu viel, 15 wie früher wären aus meiner Sicht besser», sagte der Coach der Springreiter der Deutschen Presse-Agentur vor Beginn der Millionen-Serie beim Turnier in Doha. 

  • Ehemaliger Bundestrainer

    Do., 14.02.2019

    Erfolgsmacher der Springreiter: Herbert Meyer wird 80

    Ehemaliger Bundestrainer: Erfolgsmacher der Springreiter: Herbert Meyer wird 80

    Bremen (dpa) - In der Abenddämmerung des Horsley Parks in Sydney versuchten die deutschen Springreiter, ihren Bundestrainer zum Siegerfoto auf das olympische Podest zu holen. Doch Herbert Meyer war dies sichtlich unangenehm. Der Triumph am 28. September 2000 sollte allein seinen Reitern gehören.

  • Springreit-Weltcup

    Do., 17.01.2019

    Ehning vor Heimspiel in Leipzig unter Druck

    Steht beim Weltcup in Leipzig besonders im Fokus: Marcus Ehning.

    Bei Springreiter Marcus Ehning läuft es nicht in der Weltcup-Saison. Daher muss der dreimalige Gesamtsieger nun beim Heimturnier in Leipzig liefern.

  • Pferdesport

    Mi., 16.01.2019

    Nationalmannschaft in Not: Nur zwei Springreiter fit

    Bundestrainer Otto Becker hat derzeit ein paar Probleme zu lösen.

    Die Weltmeisterin kann derzeit nicht reiten, und eine weitere WM-Reiterin hat ihr bestes Pferd verloren - die Probleme bei der Nationalmannschaft sind vielfältig. Gibt es Hilfe durch zwei Unterschriften?

  • Springreiter

    Mi., 16.01.2019

    Neun deutsche Reiter für Weltcup in Leipzig qualifiziert

    Sandra Auffarth ist für den Weltcup in Leipzig qualifiziert.

    Leipzig (dpa) - Die deutschen Springreiter starten mit einem großen Kontingent beim Weltcup-Heimspiel in Leipzig. Allein neun Reiter sind für den Großen Preis vorqualifiziert, der zugleich die elfte von 13 Stationen des Weltcups ist.

  • Reiten: K+K-Cup

    Mo., 14.01.2019

    Abschiede im würdigen Rahmen

    Alles im Griff, auch bei einer rasanten Fahrt vor der Siegerehrung in einem Vierspänner, hatte Oliver Schulze Brüning, der ein zufriedenes Fazit zog.Alles im Griff, auch bei einer rasanten Fahrt vor der Siegerehrung in einem Vierspänner, hatte Oliver Schulze Brüning, der ein zufriedenes Fazit zog.

    Mehr als 30.000 Zuschauer: der K+K-Cup zieht die Massen an. Turnierchef Oliver Schulze Brüning zog ein zufriedenes Fazit der fünftägigen Mammutveranstaltung in der Halle Münsterland.

  • Springreiten

    Mi., 19.12.2018

    Weltmeisterin Blum kann mehrere Monate nicht reiten

    Springreiterin Simone Blum muss wegen einer Schulteroperation mehrere Monate aussetzen.

    Zolling (dpa) - Für die Weltmeisterin Simone Blum ist die Hallen-Saison vorzeitig beendet. Die Springreiterin aus dem bayerischen Zolling muss nach Angaben von Bundestrainer Otto Becker zwei bis drei Monate pausieren.

  • Dressur-Königin

    So., 18.11.2018

    Springreiter können mit Isabell Werth nicht mithalten

    Isabell Werth setzte sich mit ihrem Zweitpferd Emilio durch.

    Vier Starts, vier Siege: Die Dressur dominiert Isabell Werth in Stuttgart in eindrucksvoller Art. Der beste deutschen Springreiter kam hingegen nur auf Platz drei. Und die neue Weltmeisterin holt nicht einmal Weltcup-Punkte.

  • Springreiten

    So., 23.09.2018

    Mit Alice im WM-Wunderland: Simone Blum Weltmeisterin

    Simone Blum auf ihrer Stute Alice.

    Hans Günter Winkler, Hartwig Steenken, Gerd Wiltfang, Norbert Koof und Franke Sloothaak - und jetzt Simone Blum. Die 29-Jährige reitet bei der WM in den USA zu Einzel-Gold im Springreiten.

  • Turnier in Tryon - USA

    Do., 20.09.2018

    Springreiterinnen Blum und Klaphake bei WM ohne Abwurf

    Simone Blum überquert mit DSP Alice in Tryon ein Hindernis.

    Eine Aufholjagd macht für die deutschen Springreiter wieder eine Medaille möglich: Nach dem enttäuschenden ersten Tag verbessert sich das Team bei der WM.