Udo Lindenberg



Alles zur Person "Udo Lindenberg"


  • Auszeichnung

    Mo., 23.09.2019

    Udo Lindenberg und Alexander Gerst erhalten Verdienstorden

    Udo Lindenberg wird geehrt.

    Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wird für herausragendes Engagement um das Gemeinwohl verliehen. Neben Udo Lindenberg und Alexander Gerst werden auch mehrere DDR-Bürgerrechtler geehrt.

  • Willi Karkoska hat ein neues Buch veröffentlicht

    Sa., 21.09.2019

    Eine messerscharfe Fortsetzung

    Willi Karkoska präsentiert sein neustes Werk – die Fortsetzung eines fiktiven Lindenberg-Krimis.

    Willi Karkoska hat es wieder getan: Sein neues Buch ist ein fiktiver Krimi über Udo Lindenberg und das Panikorchester

  • "The Voice of Germany"

    Do., 19.09.2019

    Gronauer Denis Henning will Udo Lindenberg stolz machen

    "The Voice of Germany": Gronauer Denis Henning will Udo Lindenberg stolz machen

    Eigentlich singt Denis Henning aus Gronau nur so für sich. Kein Gesangsunterricht, keine Instrumente - er ist eher der Typ, der allein unter der Dusche singt. Doch am Donnerstag steht Henning plötzlich vor gut 600 Leuten und zahlreichen Fernsehkameras auf einer großen Bühne: Er ist Kandidat der Casting-Show „The Voice of Germany“.

  • Grafischer Gruß vom Panikrocker

    Mi., 18.09.2019

    Lindenberg unterstützt „Parents for Future“

    Post von Udo für Heike Schmies und Neil van Bentem.

    Einen großen Briefumschlag mit handgeschriebenem Absender hat Heike Schmies von „Parents for Future“ kürzlich in ihrem Briefkasten gefunden. Der Absender: Udo Lindenberg.

  • Denkwürdiger Auftritt

    Do., 12.09.2019

    Mockridge: Nach «Fernsehgarten» «drei Tage gelacht»

    Luke Mockridge, Comedian, während der Verleihung der Grimme-Preise.

    Mit seinem Auftritt beim «ZDF-Fernsehgarten» hat Comedian Luke Mockridge viele Zuschauer vor den Kopf gestoßen und Moderatorin Andrea Kiewel auch. Aber warum? Daraus macht er ein großes Geheimnis - und Werbung für seine neue Sendung.

  • Erinnerungen eines Nachbarjungen

    Fr., 06.09.2019

    Udo Lindenberg drosch auf jede Konservendose ein

    Etappen aus dem Leben Udo Lindenbergs: Als Pfadfinder, der als einziger eine Wölflingskappe trägt, mit Bernd Sparenberg (l. und als Modellbauer) 1956 im Pfingstlager und 2004 bei der Eröffnung des Rockmuseums in Gronau.

    Er trommelte mit Stöckchen und trug eine Kopfbedeckung: Dass Udo Lindenberg mal als Rhythmusgeber, Rocker und Hut-Fetischist zu Ruhm gelangen könnte, zeichnete sich schon in Kindstagen ab. So sieht es Bernd Sparenberg, der mit Udo in Gronau Kindergarten, Schule und Pfadfinder-Zeit geteilt hat.

  • Panikrocker

    Mi., 04.09.2019

    Udo Lindenberg bringt «Zwischentöne» nach Leipzig

    Udo spielt Schlagzeug.

    Er ist nicht nur Sänger und Musiker, er kann auch zeichnen. Das stellt er jetzt in einer Ausstellung unter Beweis, einer Verneigung von den Montagsdemonstranten, wie er sagt.

  • «Elf99»

    Do., 29.08.2019

    Knallbuntes für die Jugend im sterbenden Sozialismus

    Thomas Riedel, Victoria Hermann, Steffen Twardowski und Ines Krüger (v.l.) sollen frischen Wind in die Stuben bringen.

    Draußen in der DDR rumort es im Sommer und Herbst 1989. Drinnen in den Fernsehstudios in Berlin-Adlershof entsteht eine neue flippige Sendung, die junge Leute ansprechen und wieder für die DDR gewinnen soll.

  • «Zwischentöne»

    Mi., 21.08.2019

    Udo Lindenberg zum «wilden Westen» und «heißen Osten»

    Udo Lindenberg bei der Arbeit.

    Der Deutschrocker zeigt sich optimistisch, was das Zusammenwachsen zwischen Ost und West angeht. «Wenn wir hier Konzerte machen und ich die Power in den Augen der Menschen seh', dann weiß ich, wir kriegen das alles schon hin», sagte er.

  • Hanspeter Dickel gibt ersten Band seines Buchs über Udo Lindenberg und seine Heimatstadt heraus

    Mo., 12.08.2019

    „Gronau Udo Wunderwelt“

    Udo Lindenberg und Hanspeter Dickel, sein stiller Komplize seit mehr als 70 Jahren.

    Es ist alles gesagt über Udo Lindenberg? Nein. Auch wenn es schon mehrere Biografien über den Rockstar aus Gronau gibt, blieb einiges im Dunkeln. Hanspeter Dickel, seit Kindertagen mit der späteren „Gronauer Nachtigall“ befreundet, gibt in seinem reicht bebilderten Buch „Gronau Udo Wunderwelt“ unter anderem Einblicke in die Welt, in der die beiden groß wurden. Viele weitere Weggefährten und Zeitgenossen kommen in dem 300-Seiten-Wälzer mit zahlreichen Anekdoten und Erlebnissen zu Wort.