Walter Wolf



Alles zur Person "Walter Wolf"


  • Begleiter im Rettungswagen

    Do., 16.08.2018

    Stofftiere haben heilsame Wirkung

    Unter den Augen des Ahlener Mammuts im Heimatmuseum überreichte Jörg Hakenesch (l.) kürzlich 50 Exemplare der kleinen Eiszeitriesen-Verwandten an Walter Wolf (M.) und Jens Schüsseler.

    Sie sind immer an Bord, wenn der Rettungsdienst der Feuerwehr ausrückt. Doch nur bei den jüngsten Patienten kommen die Plüsch-Mammuts als Trostspender zum Einsatz.

  • Waldbrandübung bei Agrarflug „Helilift“

    Mi., 01.08.2018

    Im dritten Anflug wird‘s nass

    Flammen flirrend in der Tropenhitze. Das Internationale Katastrophenschutzteam des gemeinnützigen Vereins „@fire“ aus Wallenhorst muss das bewusst entzündete Feuer während der Luftübung im Auge behalten, damit es nicht mehr Schaden anrichtet als nötig.

    Mit einem inszenierten und kontrollierten Flächenbrand testete Agrarflug „Helilift“ am Dienstagnachmittag ein neues Wassereimersystem zum Löscheinsatz aus der Luft. Details aus dem Übungsgeschehen . . .

  • Ahlen schwitzt

    Mi., 01.08.2018

    Rettungseinsätze nonstop – Krankenhausbetten belegt

    Gut behütet durch den Dienstag. Käte Winkelmann stimmt im Garten des Elisabeth-Tombrock-Hauses auf einen heißen Tag ein. Rolladen und Markisen sind unterdessen unten.

    Das St.-Franziskus-Hospital meldet Vollbelegung seiner Station für Innere Medizin, der Rettungsdienst Einsätze nonstop. Die Hitze macht Ahlenern auch am Dienstag zu schaffen.

  • Weicher Standortfaktor

    Mi., 18.07.2018

    Unternehmen bauen auf die Feuerwehr

    Ahlen kann sich glücklich schätzen, über eine schlagkräftige Feuerwehr zu verfügen, sind sich WFG-Geschäftsführer Jörg Hakenesch und Wehrführer Walter Wolf einig.

    Wenn es in Ahlen brennt, ist die Feuerwehr schnell zur Stelle: Durch die enge Verzahnung von Hauptamtlicher und Freiwilliger Feuerwehr stehen sowohl Großgeräte als auch ausreichend Einsatzkräfte rasch zur Verfügung. Hiervon profitieren auch Unternehmen. Feuerwehr und Wirtschaftsförderung arbeiten zu diesem Zweck Hand in Hand.

  • Florianstag der Freiwilligen Feuerwehr

    Mi., 09.05.2018

    „Dolberg braucht sein Gerätehaus“

    Bürgermeister Dr. Alexander Berger (5.v.r.) ehrte gemeinsam mit Kreisbrandmeister Heinz Jürgen Gottmann (4.v.r.) und Vertretern der Wehrführung eine Reihe von Mitgliedern, die seit einem halben Jahrhundert der Feuerwehr angehören.

    Ehrungen, Beförderungen und Grußworte bildeten den traditionellen Kern des Florianstages der Freiwilligen Feuerwehr Ahlen.

  • Projektbilanz im Ausschuss

    Mi., 07.03.2018

    Fundament für moderne Feuerwehrarbeit

    In einen Kinosaal verwandelte sich der Sitzungsraum der Feuerwehr-Hauptwache am Dienstagnachmittag – sogar mit Popcorn. Bei der Sitzung des Ausschusses für Ordnung, öffentliche Einrichtungen und Anregungen wurde ein Film präsentiert, der die Ergebnisse des Landesprojekts „Feuerwehr Ehrensache“ zusammenfasste. Darin kamen auch bekannte Ahlener wie Walter Wolf und Mehmet Tanli zu Wort.

    Das Projekt „Feuerwehr Ehrensache“ trägt bereits erste Früchte. Diese Erkenntnis gewannen die Mitglieder des Ausschusses für Ordnung, öffentliche Einrichtungen und Anregungen am Dienstagnachmittag.

  • Neues Feuerwehrhaus

    Do., 01.03.2018

    „Großer Wurf“ für Dolberg

    Das jetzige Feuerwehrgerätehaus an der Twieluchtstraße entspricht schon lange nicht mehr den Erfordernissen und soll darum im kommenden Jahr einem Neubau weichen.

    Nur Lob gab es für die Planung des neuen Dolberger Feuerwehrhauses im Ortsausschuss. Uwe Maschelski (SPD) sprach von einem „großen Wurf“.

  • Reaktion auf Personalprobleme

    Mo., 22.01.2018

    Gerätehaus wird Umweltwache

    Die Feuerwache Süd beherbergt künftig neben einem Rettungsdienststandort auch den ABC-Zug.

    Umstrukturiert wird derzeit der Standort der Feuerwache Süd. Wie Wachleiter Walter Wolf erklärte, wird das Gerätehaus zu einer Umweltwache umfunktioniert, an der auch der ABC-Zug des Kreises angesiedelt wird.

  • Führungswechsel bei Vorhelmer Wehr

    So., 21.01.2018

    Eustermann übernimmt Löschzug

    Führungskräfte, Ehrengäste und Geehrte: Walter Wolf, Hubertus Beier, Peter Strickmann, Raphael Eustermann, Jochen Wiechens, Tim Schlautmann, Christian Angsmann, Damon Fuchs, Moritz Rose, Steffen Hoppe, Peter Thegelkamp, Leon Woyzeck, Kevin Fiehe, Marc Schlautmann, Christoph Faust und Hubertus Heimann (v.l.) nach der Jahresdienstversammlung des Löschzugs Vorhelm.

    Hubertus Heimann, seit 2001 Zugführer der Vorhelmer Feuerwehr, hat am Freitagabend seine letzte Jahresdienstversammlung geleitet. Mit Vollendung seines 60. Lebensjahres im Februar möchte er das Amt in jüngere Hände geben.

  • Löschzug Dolberg

    So., 07.01.2018

    Zwei neue Oberfeuerwehrmänner

    Vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann wurde Nils Beckmann (2.v.r) befördert. Harald Krämer, Walter Wolf und Christoph Faust gratulierten.

    Bei der Jahresdienstversammlung des Löschzugs Dolberg standen Auszeichnungen und Beförderungen an.