Airbus A320



Alles zum Produkt "Airbus A320"


  • Testflug der C919

    Sa., 06.05.2017

    Neuer China-Jet startet Angriff auf Boeing und Airbus

    Das vollständig in der Volksrepublik China entwickelte Passagierflugzeug vom Typ Comac C919. Fot: Andy Wong

    Mit heulenden Turbinen ist Chinas selbstgebaute Passagiermaschine erstmals in Shanghai abgehoben. Der staatliche Hersteller Comac bläst mit dem Flugzeug zum Angriff auf Airbus und Boeing. Wie lange hält die Dominanz der westlichen Luftfahrtgiganten noch?

  • Luftverkehr

    Do., 15.12.2016

    Ägypten: Fund von Sprengstoffspuren nach Egyptair-Drama

    Paris (dpa) - Bei den Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer haben Ermittler nach ägyptischen Angaben Spuren von Sprengstoff entdeckt. Die Rückstände seien an menschlichen Überresten gefunden worden, teilte die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mit. Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo abgestürzt. Die französische Flugunfall-Behörde gab mangels näherer Informationen keine Einschätzung zu der ägyptischen Mitteilung ab, während ein Pariser Opferverband schwere Vorwürfe gegen Ägypten erhob.

  • Absturz mit 66 Toten

    Do., 15.12.2016

    Ermittler finden Sprengstoffspuren nach Egyptair-Absturz

    Absturz mit 66 Toten : Ermittler finden Sprengstoffspuren nach Egyptair-Absturz

    Der Absturz einer Egyptair-Maschine auf dem Weg von Paris nach Kairo gibt seit Monaten Rätsel auf. Nun berichten Ermittler von Sprengstoffspuren. Frankreich hofft, dass die Hinterbliebenen damit bald die Überreste ihrer Angehörigen beerdigen können.

  • Luftverkehr

    Do., 15.12.2016

    Absturz von Egyptair-Maschine - Sprengstoffspuren

    Kairo (dpa) - Ermittler haben bei ihren Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer Rückstände von Sprengstoff entdeckt. Wie die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mitteilte, wurden die Spuren an menschlichen Überresten gefunden. Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem östlichen Mittelmeer abgestürzt. Alle Menschen an Bord starben. Erste Auswertungen der Stimmrekorder hatten ergeben, dass sich in einer der Toiletten und im Bereich der Bordelektronik Feuer ausgebreitet hatte.

  • Luftverkehr

    Do., 15.12.2016

    Abgestürzte Egyptair-Maschine: Sprengstoffspuren gefunden

    Kairo (dpa) - Ermittler haben bei ihren Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer Rückstände von Sprengstoff gefunden. Wie die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mitteilte, wurden die Spuren an menschlichen Überresten entdeckt. Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem östlichen Mittelmeer abgestürzt.

  • Luftverkehr

    Do., 15.12.2016

    Abgestürzte Egyptair-Maschine: Ermittler finden Sprengstoffspuren

    Kairo (dpa) - Ermittler haben bei ihren Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer Rückstände von Sprengstoff gefunden. Wie die ägyptisch geführte Untersuchungskommission am Donnerstag mitteilte, wurden die Spuren an menschlichen Überresten entdeckt. Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem östlichen Mittelmeer abgestürzt.

  • Luftverkehr

    Fr., 09.12.2016

    Behörde gibt Empfehlungen nach Germanwings-Absturz

    Ein Flugzeug der Fluggesellschaft germanwings steht auf dem Flughafen in Hamburg.

    Köln (dpa/lnw) - Als Konsequenz aus der Germanwings-Katastrophe empfiehlt die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) mehr medizinische Checks für Piloten. Verpflichtend müsse dies sein, wenn ein Pilot oder ein Mitglied des Kabinenpersonals schon einmal auffällig geworden sei, sagte EASA-Sprecher Dominique Fouda am Freitag in Köln. Dann müsse der oder die Betreffende regelmäßig und unangekündigt auf Alkohol- und Medikamentenkonsum überprüft werden. Aber auch Beschäftigte, die noch nicht auffällig geworden sind, sollten ohne Ankündigung überprüft werden können, sagte Fouda. Die Empfehlungen bilden die Grundlage für einen Gesetzesvorschlag der EU-Kommission.

  • Film

    Mo., 12.09.2016

    Eastwood und Hanks heben mit «Sully» an US-Kinokassen ab

    Tom Hanks spielt in «Sully» einen heldenhaften Piloten - und lockt das Publikum in Nordamerika in die Kinos.

    Clint Eastwood und Tom Hanks sind auf dem Höhenflug. Ihr neuer Film «Sully» über ein wahres Flugzeugdrama lockte am Wochenende in den USA die meisten Kinogänger an.

  • International

    Mi., 31.08.2016

    Erster US-Linienflug seit über 50 Jahren in Kuba gelandet

    Fort Lauderdale (dpa) - Erstmals seit über 50 Jahren ist ein regulärer Passagierflug aus den USA in Kuba gelandet. Nach etwas mehr als einer Stunde Flugzeit erreichte die Maschine der Airline Jet Blue aus Fort Lauderdale am Mittwoch Santa Clara im Zentrum der Karibikinsel. An Bord des Airbus A320 waren unter anderem US-Verkehrsminister Anthony Foxx und Jet-Blue-Chef Robin Hayes. Foxx wollte sich in Kuba mit seinem Kollegen Adel Yzquierdo und Außenminister Bruno Rodríguez zu Gesprächen treffen.

  • Luftverkehr

    Sa., 16.07.2016

    Abgestürzte Egyptair-Maschine: Stimmrekorder deutet auf Feuer hin

    Kairo (dpa) - Die Auswertung des Stimmrekorders der im Mittelmeer abgestürzten Egyptair-Maschine deutet auf einen Brand an Bord hin. Kurz vor dem Absturz habe jemand über ein «Feuer» gesprochen, teilte das ägyptische Ministerium für zivile Luftfahrt mit. Es sei aber noch zu früh zu sagen, warum es einen Brand gegeben habe und wo dieser an Bord gewesen sei, hieß es weiter. Die Flugschreiber müssten weiter untersucht werden. Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem Mittelmeer abgestürzt.