Masters-Turnier



Alles zum Ereignis "Masters-Turnier"


  • Spaniens Tennis-Ass

    Mo., 12.08.2019

    Nadal verteidigt Titel beim Masters in Kanada

    Rafael Nadal gewann bereits zum fünften Mal in Kanada.

    Montreal (dpa) - Der spanische Tennis-Superstar Rafael Nadal hat wie im vergangenen Jahr das Masters-Turnier in Kanada gewonnen. Der 33 Jahre alte Weltranglisten-Zweite ließ dem Russen Daniil Medwedew im Endspiel in Montreal keine Chance und gewann 6:3, 6:0.

  • Masters-Turnier

    So., 11.08.2019

    Enttäuscht nach Cincinnati - Kann Zverev sein Tief beenden?

    Kassierte in Montreal eine glatte Niederlage: Alexander Zverev.

    Mit dem Frust von Montréal tritt Alexander Zverev in der kommenden Woche in Cincinnati an. An das Masters-Turnier im US-Bundesstaat Ohio hat der 22-Jährige keine schönen Erinnerungen. Schafft er trotzdem vor den US Open noch die Wende?

  • Start in Cincinnati

    Fr., 09.08.2019

    Murray gibt überraschend Comeback im Einzel

    Tennis-Olympiasieger Andy Murray wird wieder im Einzel antreten.

    London (dpa) - Der frühere Weltranglisten-Erste Andy Murray gibt ein unerwartet frühes Comeback im Tennis-Einzel. Der 32 Jahre alte Brite tritt mit einer Wildcard in der kommenden Woche beim Masters-Turnier in Cincinnati an, wie er auf seiner Facebook-Seite ankündigte.

  • Tennis

    Fr., 09.08.2019

    Zverev erreicht in Montreal das Viertelfinale

    Montreal (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev ist beim Masters-Turnier in Montreal in das Viertelfinale eingezogen. Der 22-Jährige gewann mit einiger Mühe in über zweieinhalb Stunden mit 7:5, 5:7, 7:6 gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili und revanchierte sich damit für die Halbfinal-Niederlage beim ATP-Turnier in Hamburg Ende Juli. Der Weltranglisten-Siebte Zverev trifft nun auf den Weltranglisten-Achten, den Russen Karen Chatschanow. Zverev hatte das Turnier in Kanada 2017 gewonnen.

  • Masters-Turnier

    Fr., 09.08.2019

    Zverev erreicht in Montreal das Viertelfinale

    Steht in Montreal in der Runde der letzten acht Spiele: Alexander Zverev.

    Montreal (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev ist beim Masters-Turnier in Montreal ins Viertelfinale eingezogen.

  • ATP-Turnier

    Mi., 07.08.2019

    Tennis-Ass Zverev zieht in Montreal ins Achtelfinale ein

    Steht in Montreal im Achtelfinale: Alexander Zverev.

    Alexander Zverev will sich beim Masters-Turnier in Montreal noch «lange wohlfühlen». In der zweiten Runde kann der Sieger von 2017 auf eine Revanche hoffen.

  • Erholung statt Tennis

    Fr., 26.07.2019

    Wimbledon-Champion Djokovic sagt für Montreal ab

    Legt derzeit eine Erholungspause ein: Novak Djokovic.

    Montreal (dpa) - Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic verzichtet auf einen Start beim Masters-Turnier in Montreal, das am 2. August beginnt. Der 32 Jahre alte Serbe teilte mit, er brauche mehr Zeit, um sich zu erholen.

  • Grand Slam in Paris

    Mo., 03.06.2019

    Zverev nach Reifeprüfung im Viertelfinale der French Open

    Alexander Zverev hat bei den French Open das Viertelfinale erreicht.

    Trotz Warterei und schwachen Starts hat Alexander Zverev das Viertelfinale der French Open erreicht. Dort wartet die Nummer eins der Tennis-Welt. Gegen Novak Djokovic war Zverevs Davis-Cup-Kollege Jan-Lennard Struff «genervt» und «chancenlos».

  • French Open

    Sa., 01.06.2019

    Nach Marathon-Matches: Zverev und Struff in Paris weiter

    Jan-Lennart Struff feiert in Paris den erstmaligen Einzug in ein Grand-Slam-Achtelfinale.

    Alexander Zverev bekommt die Chance auf eine Revanche, Jan-Lennard Struff feiert nach einem grandiosen Match eine Grand-Slam-Premiere. Für Andrea Petkovic dagegen sind die French Open vorbei.

  • Masters-Turnier

    So., 12.05.2019

    Kohlschreiber schafft Zweitrunden-Einzug in Rom

    Kohlschreiber setzte sich zum Auftakt in Rom mit 2:1-Sätzen gegen Gilles Simon durch.

    Rom (dpa) - Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber steht beim Masters-Tennisturnier in Rom in der zweiten Runde. Der 35-jährige Augsburger setzte sich zum Auftakt der Sandplatz-Veranstaltung gegen den Franzosen Gilles Simon 6:2, 3:6, 6:3 durch.