Neujahrsspringen



Alles zum Ereignis "Neujahrsspringen"


  • Skispringen

    Do., 01.01.2015

    Garmisch: Freund und Freitag schwach in Durchgang Eins

    Severin Freund enttäuschte in Durchgang Eins. Foto: Daniel Karmann

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Severin Freund und Richard Freitag haben ihre Chancen auf einen Podestplatz beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee schon im ersten Durchgang verspielt. Das deutsche Topduo rangiert zur Halbzeit nur auf den Plätzen elf und 15.

  • Skispringen

    Do., 01.01.2015

    Freitag und Freund hoffen auf guten Start ins Jahr 2015

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Richard Freitag und Severin Freund wollen mit einer tollen Flugshow in das Jahr 2015 starten. Beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee strebt das deutsche Topduo heute eine Wiedergutmachung für das Debakel zum Auftakt in Oberstdorf an. Mit Platz fünf für Freitag und Rang sechs für Freund zeigten sich beide in der Qualifikation gut erholt. Von den DSV-Springern sind auch Michael Neumayer, Marinus Kraus, Daniel Wenig, Andreas Wank und Stephan Leyhe dabei.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 31.12.2014

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Freitag und Freund verbessert - Sieben DSV-Springer qualifiziert

  • Skispringen

    Mi., 31.12.2014

    Sieben DSV-Springer für Neujahrsspringen qualifiziert

    Richard Freitag belegte mit 129,5 Metern den fünften Platz. Foto: Daniel Karmann

    Richard Freitag und Severin Freund haben sich nach der Auftaktenttäuschung in Oberstdorf scheinbar berappelt. In der Qualifikation zum Neujahrsspringen, bei dem sieben DSV-Adler dabei sind, mischten sie vorne mit.

  • Skispringen

    Mi., 31.12.2014

    Die deutschen K.o.-Duelle für das 2. Springen

    Marinus Kraus tritt im K.o.-Duell gegen den Japaner Kento Sakuyama an. Foto: Fredrik von Erichsen

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Sieben deutsche Skispringer haben sich für das Neujahrsspringen bei der 63. Vierschanzentournee in Garmischen-Partenkirchen qualifiziert.

  • Skispringen

    Mo., 29.12.2014

    DSV-Adler um Freund & Co. enttäuschen bei Kraft-Sieg

    Severin Freund konnte die hohen Erwatungen nicht erfüllen. Foto: Daniel Karmann

    Das hatten sich die deutschen Skispringer ganz anders vorgestellt. Beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee stürzen sie ab und büßen alle Chancen ein. Jubeln darf der Österreicher Stefan Kraft.

  • Neujahrsspringen beim RFV „Gustav Rau“ Westbevern

    Mo., 29.12.2014

    Generalprobe für große Aufgaben

    Die Reitsportler des RFV „Gustav Rau“ Westbevern freuen sich auf zahlreiche interessante Wettkämpfe im neuen Jahr. Den Auftakt macht das Neujahrsspringen am Donnerstag.

    Das Neujahrsspringen des RFV „Gustav Rau“ Westbevern ist inzwischen eine Traditionsveranstaltung.

  • Leute

    Mo., 24.02.2014

    Die Promi-Geburtstage vom 25. Februar 2014: Thomas Diethart

    Thomas Diethart in Sotschi. Foto: Daniel Karmann

    Berlin (dpa) - Nach seinem sensationellen Triumph Anfang Januar bei der Vierschanzentournee ist Thomas Diethart Österreichs neuer Skispringer-Star. «Das ist so geil, einfach der Wahnsinn. Für mich geht ein Kindheitstraum in Erfüllung. Es hat alles funktioniert, ich bin überglücklich», sagte Diethart nach seinem Sieg.

  • Neujahrsspringen

    Fr., 03.01.2014

    „MAX“-Pokal für Christof Thiemann

    Seit nunmehr 25 Jahren begrüßt der Reit- und Fahrverein Nordwalde das neue Jahr mit dem Springen um den „MAX“-Pokal. In zwei Umläufen mit anschließendem Stechen siegte Christof Thiemann.

  • Skispringen

    Fr., 03.01.2014

    Kraus überzeugt in der Qualifikation von Innsbruck

    Marinus Kraus überzeugt als Viertbester. Foto: Daniel Karmann

    Dem dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee droht wegen eines erwarteten Föhnsturms die Absage. In der Qualifikation spielt das Wetter noch mit. Marinus Kraus weckt mit Rang vier Hoffnungen. Frontmann Freund zeigt keine Nachwirkungen vom Absturz in Garmisch.