Olympia



Alles zum Ereignis "Olympia"


  • Chance auf Olympia-Ticket

    So., 03.11.2019

    Beach-Duo Borger/Sude gewinnt Weltcup-Turnier in China

    Karla Borger (l) und Julia Sude siegten in China.

    Quinzhou (dpa) - Das deutsche Beachvolleyball-Nationalteam Karla Borger und Julia Sude hat das Welttour-Turnier im chinesischen Quinzhou gewonnen und damit die Aussichten auf ein Ticket für Olympia 2020 deutlich verbessert.

  • Olympia-Qualifikation

    Sa., 02.11.2019

    Deutsche Hockey-Teams starten mit Siegen

    Deutschlands Cheftrainer Xavier Reckinger (l) und Anne Schröder.

    Mönchengladbach (dpa) - Die deutschen Hockey-Teams haben die Basis zur Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio gelegt.

  • Nach Berlin-Premiere

    Fr., 01.11.2019

    Finals 2020 an Rhein und Ruhr - «NRW kann sich beweisen»

    Die Finals 2019 fanden in Berlin statt und lockten zahlreiche Zuschauer zu den Sportstätten.

    Probelauf für die Olympia-Bewerbung: An Rhein und Ruhr werden im Juni die Finals 2020 ausgetragen. In 15 Sportarten werden an einem Wochenende die deutschen Meistertitel vergeben - zwei bedeutende Sportarten sind aber nicht vor Ort.

  • Triumph auf Hawaii

    Fr., 01.11.2019

    Windsurfer Philip Köster feiert fünften WM-Titel

    Philip Köster holte seinen fünften WM-Titel.

    Tatenlos wird Windsurf-Star Philip Köster zum fünften Mal Weltmeister im Waveriding. Eine Flaute vor Hawaii verhindert, dass die Konkurrenten noch einmal angreifen können. Sein Titelhunger ist noch längst nicht gestillt, doch Olympia ist keine Option für ihn.

  • Ausscheidungsspiele

    Fr., 01.11.2019

    Deutsche Hockey-Asse greifen nach Olympia-Tickets

    Ist mit den deutschen Hockeyherren gegen Österreich gefordert: Bundestrainer Markus Weise.

    Die deutschen Hockey-Teams wollen das Olympia-Ticket lösen. Beim Heim-Turnier in Mönchengladbach sind sowohl die Damen gegen Italien als auch die Herren gegen Österreich in der Favoritenrolle.

  • Sportereignisse

    Fr., 01.11.2019

    Finals 2020 kurz vor Olympia an Rhein und Ruhr

    Schwimmerinnen passieren das Veranstaltungslogo "Die Finals Berlin 2019".

    Düsseldorf (dpa) - Nach der erfolgreichen Premiere in Berlin finden die Finals 2020 in der Metropolregion Rhein und Ruhr statt. Wie die Düsseldorfer Staatskanzlei am Freitagmorgen bekanntgab, wird das Multisportevent im Juni 2020 und damit rund einen Monat vor Beginn der Olympischen Spiele von Tokio in Aachen, Düsseldorf, Duisburg und Oberhausen steigen. Das Land unterstützt das Event mit vier Millionen Euro, ARD und ZDF werden übertragen.

  • Olympia 2020

    Fr., 01.11.2019

    Tokio nimmt IOC-Pläne für Marathon-Verlegung widerwillig hin

    Die Olympischen Spiele finden 2020 in Tokio statt.

    Tokio (dpa) - Die Marathon- und Geherwettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Japan im kommenden Jahr werden trotz Protesten der Stadtverwaltung von Tokio in den Norden des Landes verlegt. Die Wettbewerbe würden nun in der Stadt Sapporo ausgetragen, bestätigte das Internationale Olympische Komitee (IOC) am Freitag.

  • Spiele in Tokio

    Do., 31.10.2019

    Olympia 2020: Fußballer dabei, Hockey-Teams können folgen

    Hat mit Deutschlands U21 das Olympiaticket in der Tasche.

    Auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 nach Tokio sind schon einige deutsche Teams gescheitert, allen voran die Fußball-Frauen. Eine Reihe von Mannschaften kann das Ziel aber noch erreichen. Als nächstes sind die Hockey-Asse mit der Qualifikation an der Reihe.

  • Rennen in Park City

    Mi., 30.10.2019

    Bobpilot Walther fällt nach Sturz zum Weltcupstart aus

    Fehlt beim Bob-Weltcupstart: Nico Walther.

    Altenberg (dpa) - Bobpilot Nico Walther wird nach einem Trainingssturz für den Weltcupstart Ende November auf der Olympia-Bahn von 2002 in Park City ausfallen.

  • Wottellauf in Ottenstein

    Mi., 30.10.2019

    Fabiane Meyer mit großem Vorsprung

    Alle sind nicht auf dem Foto zu sehen, aber mit 49 Teilnehmern war der TV Westfalia Epe bei der achten Auflage des Wottellaufes am Start und stellte erneut die größte Teilnehmergruppe.

    Den Wottellauf nutzten gleich 49 Läufer des TV Westfalia Epe, um weitere Punkte im Rahmen der Volksbank-Laufcup-Serie 19/20 zu sammeln. Und sie machten reichlich Beute. Die Organisatoren in Ottenstein wiederum freuten sich über große Starterfelder und bestes Wetter.