Ruhrfestspiele



Alles zum Ereignis "Ruhrfestspiele"


  • Theater

    Mo., 09.10.2017

    Olaf Kröck wird neuer Chef der Ruhrfestspiele

    Recklinghausen (dpa/lnw) - Der Theatermacher Olaf Kröck wird neuer Intendant der Ruhrfestspiele. Der Aufsichtsrat habe sich einstimmig für den 45-Jährigen entschieden, teilten die Ruhrfestspiele am Montag mit. Kröck löst am 1. August 2018 Frank Hoffmann (63) ab, der das Theaterfestival dann 13 Jahre lang leitete.

  • «Hool» in Hannover

    Di., 19.09.2017

    Einblick in den Kopf eines Schlägers

    Harte Jungs: Die Schauspieler Daniel Nerlich (l) und Nicola Fritzen in «Hool».

    Hannover-96-Fan Heiko taumelt durch sein kaputtes Leben. Eigentlich spürt er sich nur noch, wenn er sich mit den Hooligans gegnerischer Vereine prügelt. Die Theaterfassung von Philipp Winklers Erfolgsroman feiert am Samstag Premiere am Schauplatz der Geschichte.

  • «Kopfüber Weltunter»

    Fr., 16.06.2017

    Ruhrfestspiele 2017: Auslastung von fast 84 Prozent

    Der Festspielleiter Frank Hoffmann ist sehr zufrieden.

    Die Bilanz fällt mehr als positiv aus. Seit dem 1. Mai waren 108 Produktionen in 328 Aufführungen zu sehen. Gespielt wurde an 21 Orten.

  • Theaterstück zu Gewalt und Flucht

    Sa., 27.05.2017

    Zusehen, wie sich Krieg anfühlt

    Die Theater-AG des Arbeitskreises Asyl fuhr zu den Ruhrfestspielen und sah sich dort ein Stück an, in dem der syrische Autor Mudar Alhaggi seine Erfahrungen von Krieg und Verlust sowie seine Exilerlebnisse in Deutschland verarbeitet hat.

    Die Theater AG des Arbeitskreises Asyl war bei den Ruhrfestspiele. Das Stück eines syrischen Autors hat die Jugendlichen bewegt.

  • Ruhrfestspiele: Frank Hoffmann inszeniert August Strindbergs „Rausch“

    So., 14.05.2017

    Diese Figuren lassen einen kalt

    Viel Pathos, wenig Überzeugendes: Robert Stadlober als Dramatiker Maurice und Jacqueline Macaulay als Henriette in Strindbergs „Rausch“.

    Recklinghausen. Ein Mann betrügt seine Freundin, und kurz darauf stirbt ihr gemeinsames Kind. Mordgeschichte, Psychodrama? Oder ist August Strindbergs „Rausch“ doch eher eine schwarz grundierte Komödie, bei der für den Protagonisten alles glimpflich ausgeht und er fröhlich zur Tagesordnung zurückgehen kann?

  • Jugendliche Flüchtlinge bei den Ruhrfestspielen

    Di., 09.05.2017

    Angekommen in der Fremde

    Die Theatergruppe aus jugendlichen Flüchtlingen und Schülern der Olfener Gesamtschule bei den Ruhrfestspielen.

    Die Situation jugendlicher Flüchtlinge in Deutschland beleuchtet ein Theaterstück, das ein junger Mann aus syrien verfasst hat. Das wurde jetzt von der Theatergruppe des Arbeitskreises Asyl bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen aufgeführt.

  • Auftakt der Ruhrfestspiele

    Do., 04.05.2017

    Langer Applaus für den «Sandmann» in Recklinghausen

    Eine Szene aus «Der Sandmann».

    US-Starregisseur Robert Wilson hat ein Schauermärchen mit ohrenbetäubender Musik ganz rockig inszeniert: «Der Sandmann» begeisterte das Publikum bei den Ruhrfestspielen.

  • Theater

    Mi., 03.05.2017

    Ovationen für Robert Wilsons «Sandmann» bei Ruhrfestspielen

    US-Regisseur Robert Wilson.

    Recklinghausen (dpa) - Die Premiere des Schauermärchens «Der Sandmann» in der Inszenierung von US-Starregisseur Robert Wilson ist am Mittwochabend zum Auftakt der Ruhrfestspiele in Recklinghausen begeistert gefeiert worden. Der 75-jährige Wilson hat aus dem Gruselmärchen von E.T.A. Hoffmann aus dem Jahr 1816 ein bildmächtiges Rockspektakel mit der wuchtigen Musik der britischen Singer-Songwriterin Anna Calvi gemacht.

  • Politisches Theater

    Fr., 28.04.2017

    Ruhrfestspiele mit Robert Wilson und Peter Sellars

    Starregisseur Robert Wilson bei einem Gespräch in Düsseldorf.

    Bei den Ruhrfestspielen sind jedes Jahr große Schauspieler in Inszenierungen berühmter Regisseure zu erleben. Das Theaterfestival in Recklinghausen am Rande des Reviers ist aber auch traditionell politisch und spürt dem Zustand der Gesellschaft nach.

  • Starregisseur

    Mi., 12.04.2017

    Robert Wilson inszeniert «Sandmann» in Düsseldorf

    Starregisseur : Robert Wilson inszeniert «Sandmann» in Düsseldorf

    Schauerliche Romantik in einer Baustellen-Landschaft: Robert Wilson wird in Düsseldorf ein Werk von E.T.A. Hoffmann auf die Bühne bringen.