Abpfiff



Alles zum Schlagwort "Abpfiff"


  • Nach 158 Spielen

    Di., 22.08.2017

    Abpfiff für Mittag: Stürmerin beendet DFB-Karriere

    Anja Mittag beendet nach 158 Spielen ihre erfolgreiche Nationalmannschafts-Karriere.

    Anja Mittag verlässt nach 13 Jahren im DFB-Trikot die internationale Frauenfußball-Bühne. Die verdiente Stürmerin weiß, dass ihr mit 32 Jahren in der Nationalelf nicht mehr die Zukunft gehört.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Fr., 11.08.2017

    Walsteddes Generalprobe mit Höhen und Tiefen

    Traf zum 4:1: Justin Jeske (rechts).

    „Das war heute eine Generalprobe mit Höhen und Tiefen“, sagte Eddy Chart nach dem Abpfiff. Zuvor hatte seine Mannschaft zwar mit 5:2 (3:1) gegen den Hammer SC 08 gewonnen, zufrieden war der Coach mit der Leistung seiner Spieler aber nicht zu 100 Prozent.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 04.07.2017

    Sportfreunde Lotte: Vom Testspiel direkt ins Trainingslager

    Neuzugang Alexander Rossmann (links) hat die ersten Einheiten mit den neuen Kollegen bereits absolviert. Trainer Ismail Atalan freut sich über die Verpflichtung.

    Zu ihrem bereits vierten Testspiel laufen am Mittwochabend die Sportfreunde Lotte auf. Ab 18.30 Uhr sind sie zu Gast beim Westregionalligisten SV Rödinghausen. Nach Abpfiff reist die Mannschaft weiter dreitägige Trainingslager nach Ankum.

  • Fußball | B-Junioren Bezirksliga

    Mo., 12.06.2017

    Vierter der Rückrundentabelle

    Die B-Junioren von Vorwärts Epe dürfen stolz auf den Klassenerhalt in der Bezirksliga sein. Als Letzter nach der Hinrunde gelang der Mannschaft eine famose Rückrunde und sogar die vorzeitige Rettung.

    Meistermannschaften oder Pokalsieger streifen sich nach Abpfiff gerne mal ein besonderes Shirt über. Das ist dann im Glauben an ein erfolgreiches Spiel oft schon „auf Verdacht“ angefertigt worden. Shirts bekamen jetzt auch die Spieler der B1-Jugend von Vorwärts Epe überreicht. Dabei hat diese Mannschaft „nur“ den Klassenerhalt geschafft.

  • Zusammenarbeit beendet

    Mo., 22.05.2017

    Abschied zwei Tage nach Abpfiff: Schmidt verlässt Mainz 05

    Der 1. FSV Mainz 05 und Trainer Martin Schmidt beenden die Zusammenarbeit.

    Mainz 05 hielt mitten im Abstiegskampf an Martin Schmidt fest. Zwei Tage nach Saisonende einigte man sich doch auf eine Trennung. Dem Schweizer ist dennoch der Respekt des Clubs sicher.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 14.05.2017

    VfL geht wieder leer aus

    VfL-Keeper Reher (v. l.) ist rechtzeitig vor dem Warendorfer Julian Gösling am Ball. Der Sassenberger Patrick Gangolf und Torschützen Fahdi Malaj können nur zuschauen.

    Nicht schlechter als der Gegner, aber keine Punkte. Auch im Derby gegen die Warendorfer SU hieß es beim Abpfiff 0:1 (0:0).

  • Kreisliga S Steinfurt

    So., 14.05.2017

    Ein Schuss in die Glückseligkeit

    Mit einer der letzten Aktionen des Spiels sicherte sich Pascal Iger (l.) mit Westfalia Leer die drei Punkte gegen Thorsten Nißlers Eintracht Rodde.

    2:45 Minuten der insgesamt dreiminütigen Nachspielzeit waren bereits absolviert, als das Kellerduell zwischen dem SV Westfalia Leer und Eintracht Rodde noch mal eine entscheidende Wende nahm. Henning Eweler erzielte Sekunden vor dem Abpfiff den Treffer zum 2:1 (1:0)-Sieg der Westfalia.

  • Handball Landesliga

    Do., 11.05.2017

    Abschiedsvorstellung

    Der scheidende Trainer Marcel Graefer (r.) motiviert seine Jungs vom SC DJK Everswinkel, auch wenn die Chance auf den Klassenerhalt durch eine mögliche Relegation sehr gering ist.

    Im Abstiegskampf im überkreislichen Handball ist nur eines gewiss, nämlich, dass bis zum letzten Abpfiff nichts wirklich sicher ist. So bereitet sich der Tabellenzwölfte SC DJK Everswinkel, obwohl abgeschlagen auf einem Abstiegsplatz stehend, auf mögliche Relegationsspiele gegen andere potenzielle Landesliga-Absteiger vor.

  • Fußball | Kreisliga A1: SV Heek - Fortuna Gronau

    Fr., 05.05.2017

    SV Heek nimmt späte Revanche

    Im Hinspiel gegen Heek erzielte Fortuna kurz vor Schluss den Ausgleich. Dieses Mal revanchierte sich der HSV – mit zwei ganz späten Treffern zum 3:2-Sieg.

    Im Hinspiel noch hieß der Matchwinner auf Gronauer Seite Marcel Bösel. Fortunas Angreifer hatte den Blau-Schwarzen sechs Minuten vor dem Abpfiff das 2:2 gegen den SV Heek gerettet. Und es sah so aus, als sollte sich Geschichte am Donnerstagabend im Dinkelstadion wiederholen. Aber dann kam doch alles völlig anders – und endete sogar mit einer 2:3-Pleite.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 30.04.2017

    SVD feiert Pflichtsieg

    Oliver Logermann (re.) freut sich zusammen mit Ercan Taymaz über den verdienten Sieg.

    Mit 3:0 setzte sich der SVD gegen RW Westönnen durch und bleibt in der Spitzengruppe der Bezirksliga.