Altenpflege



Alles zum Schlagwort "Altenpflege"


  • Gesundheit

    Sa., 28.04.2018

    Spahn strebt mehr als 8000 zusätzliche Altenpfleger an

    Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn strebt für die Altenpflege mehr als die im Koalitionsvertrag vereinbarten 8000 zusätzlichen Stellen an. «Mein Ziel ist, dass in jeder der 13 000 stationären Altenpflegeeinrichtungen in Deutschland zusätzliches Personal ankommt», sagte er dem «Spiegel». Das sei im vereinbarten Pflege-Sofortprogramm zu regeln. Dazu will Spahn im Mai einen Entwurf vorlegen, den das Kabinett noch vor der Sommerpause beschließen könnte.

  • Auszeichnung für CMS

    Sa., 24.03.2018

    Emotionale Genusskonzepte

    Von links: Lisa Hochstein, Transgourmet, Patricia Schmöckel und Mechthild Eggers, beide CMS Pflegewohnstift Greven, Sina Urban,Transgourmet, und Martin Kölle, Transgourmet.

    Anfang März war es auf der Messe „Altenpflege“ in Hannover soweit. Das CMS Pflegewohnstift Greven gehört zu den drei Gewinnern des diesjährigen Wettbewerbs „Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – Wettbewerb für emotionale Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung“ von Transgourmet.

  • Zwei Reden bei Premiere

    Do., 15.03.2018

    Spahns erster Amtstag: Schnellstart mit Überraschungscoup

    Ist der neue Gesundheitsminister Jens Spahn für Klinikschließungen?

    Die Altenpflege stöhnt unter Personalmangel, in der Gesundheitspolitik geht vieles nur zäh voran - jetzt will Jens Spahn zeigen, was er kann. Vorsichtshalber dämpft er aber manche Erwartungen.

  • «Gradmesser die Humanität»

    Fr., 09.03.2018

    Diakonie fordert Regierung zu grundlegender Pflegereform auf

    Die Altenpflege ist ein zentrales Thema der künftigen Bundesregierung.

    Union und SPD wollen in ihrer neuen Koalition Verbesserungen in der Altenpflege erreichen. Doch Experten sind skeptisch, ob das reicht. Sie fordern grundlegendere Weichenstellungen.

  • Jonas Fürste, Azubi in der Altenpflege, im Gespräch

    Sa., 10.02.2018

    Unfassbare Dankbarkeit

    An der Johanniter-Akademie steht alles im Zeichen der Ausbildung. Da kann es auch mal sein, dass Azubi Jonas Fürste bei Birgit Friebe, eigentlich in der Personalabteilung beschäftigt, zeigen muss, was er bereits gelernt hat.

    Pflege und gerade die Altenpflege ist derzeit in aller Munde: Viele benötigen sie, zu wenige wollen sie ausüben. Der Fachkräftemangel wirkt sich längst ganz konkret aus und ist auch eine Folge davon, dass jahrzehntelang von der Politik, aber auch Anbietern selber zu wenig für den Beruf getan wurde. Wir haben uns darüber mit dem angehenden Altenpfleger Jonas Fürste unterhalten.

  • Qualifizierung junger Menschen mit Behinderung

    Di., 06.02.2018

    Mit „PiA“ fit für die Pflege

    Stellten das Projekt PiA vor (v. l.): Antonius Wolters (Freckenhorster Werkstätten), Sandra Grenzer (Integrationsfachdienst), Anne Tröster (Leiterin des Elisabeth-Tombrock-Hauses), Käthe Winkelmann (Hauswirtschaftsleiterin im Elisabeth-Tombrock-Haus), Jana Kemper und Joachim Fahnemann (Agentur für Arbeit).

    Das Projekt „PiA – Perspektive in der Altenpflege“ qualifiziert junge Menschen mit Behinderung oder psychischen Einschränkungen dazu, einfache Aufgaben in der Altenpflege zu übernehmen.

  • Einige Bereiche verschlechtert

    Do., 01.02.2018

    Zehntausende Pflegebedürftige leiden unter Mängeln in Heimen

    Zehntausende Pflegebedürftige werden in Deutschland mangelhaft betreut.

    In der Altenpflege in Deutschland liegt einiges im Argen. In einigen Bereichen stellten Prüfer aber auch Verbesserungen fest. Für mehr Transparenz soll ein neuer Pflege-TÜV sorgen, doch der lässt auf sich warten.

  • WN OnlineMarketing Club

    Senden

    Altenheim St. Johannes gGmbH

    Senden: Altenheim St. Johannes gGmbH

    Professionelle Altenpflege im Altenheim St. Johannes in Senden! Herzlich willkommen im Altenheim St. Johannes inmitten der blühenden Gemeinde Senden im Kreis Coesfeld, ca. 15 km südwestlich von Münster.

  • Altenpflege

    Di., 10.10.2017

    Im Unruhestand Lanzen brechen

    Symbolbild Altenpflege

    Die Altenpflege kommt in der öffentlichen Wahrnehmung zu schlecht weg. Das findet zumindest Maria Hugenroth, Pflegedienstleiterin des St.-Augustinus-Altenzentrums. Sie bringt den Gegenbeweis und bricht eine Lanze für den Berufsstand.

  • WN OnlineMarketing Club

    Dülmen

    Heilig-Geist-Stiftung

    Dülmen: Heilig-Geist-Stiftung

    In unserem hellen Café, in der Kapelle, im blühenden Garten und der in Bücherei der Heilig-Geist-Stiftung für Altenpflege in Dülmen können sich Senioren für gesellige Zusammenkünfte treffen. Unsere Einrichtung liegt nur zehn Gehminuten vom Stadtkern Dülmens entfernt und ist umgeben von Parkanlagen sowie einem großen Garten mit Sinnesparcours und Fitnessgeräten.