Ansteckung



Alles zum Schlagwort "Ansteckung"


  • Kriminalität

    Mi., 16.11.2016

    HIV-Infizierter wegen Ansteckung Dutzender Frauen vor Gericht

    Rom (dpa) - Weil er mindestens 30 Frauen absichtlich mit HIV angesteckt haben soll, muss sich ein mit dem Virus infizierter Mann in Rom vor Gericht verantworten. Er sei wegen Körperverletzung und dem Verursachen einer Epidemie angeklagt worden, teilte die italienische Polizei mit. Dem Mann drohe eine lebenslange Haftstrafe. HIV ist Ursache für die Immunschwächekrankheit Aids. Der in Rom lebende Angeklagte war vor einem Jahr verhaftet worden, sechs Monate, nachdem eines seiner Opfer ihn bei der Polizei angezeigt hatte. Die Polizei bezeichnete den Fall als beispiellos für Italien.

  • Gesundheit

    Mo., 29.08.2016

    Zika-Virus breitet sich in Singapur aus

    Das Zika-Virus breitet sich im südostasiatischen Singapur aus. Dutzende Menschen sind bereits infiziert.

    Das Zika-Virus breitet sich weiter aus. Erstmals konnte Singapur jetzt Ansteckungen innerhalb des Stadtstaats nachweisen.

  • Wissenschaft

    Mo., 15.08.2016

    Tageszeit einer Ansteckung beeinflusst Infektionsschwere

    Herpesviren: Für die Schwere von Vireninfektionen spielt die Tageszeit offenbar eine wichtige Rolle.

    Menschen können sich oft mit Erregern infizieren - aber sie werden nicht immer krank. Nun deutet eine Studie darauf hin, dass eine Ansteckung zur falschen Tageszeit Einfluss auf die Schwere einer Infektion haben könnte.

  • Gesundheit

    Sa., 19.03.2016

    Verdacht auf Lassa-Fieber nicht bestätigt

    Elektronenmikroskopische Aufnahme von Lassaviruspartikel aus Zellkulturen, gezüchtet am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg. Das Lassavirus gehört zur Familie der Arenaviren.

    Im Fall des toten Lassa-Patienten aus Köln hatten Experten die Gefahr einer Ansteckung für gering gehalten. Nun werden in Düsseldorf zwei Infizierte behandelt - doch die Uniklinik hat Entwarnung gegeben.

  • Arbeit

    Mo., 28.09.2015

    In der Erkältungszeit im Büro regelmäßig Tastatur reinigen

    Im Herbst sind meist viele Erkältungserreger im Büro verteilt. Wer sich etwa mit anderen Mitarbeitern eine Tastatur teilt, sollte sie regelmäßig desinfizieren.

    In der kühlen Jahreszeit begegnet man meist vielen erkälteten Kollegen. Da ist es wichtig, sich vor Ansteckung zu schützen. Besondere Keimherde im Büro sollten Mitarbeiter nun meiden.

  • IWF

    Mo., 27.07.2015

    IWF besorgt über Wachstumsaussichten der Euro-Zone

    Aktuell erholt sich die Wirtschaft in der Euro-Zone dank wachsender Binnennachfrage, niedriger Ölpreise und des schwächeren Euro, ist aber anfällig für negative Schocks.

    Die Konjunktur im Euro-Raum erholt sich zunehmend. Doch das reicht nicht, mahnt der IWF. Die Arbeitslosigkeit sei zu hoch und die Gefahr einer Ansteckung durch die Griechenland-Krise noch nicht gebannt.

  • Tourismus

    Di., 23.06.2015

    Auf arabischer Halbinsel vor Mers schützen

    Laut dem Centrum für Reisemedizin gelten Kamele als Überträger des Mers-Virus. Urlauber sollten sich daher von den Tieren fernhalten.

    Auf der arabischen Halbinsel sind inzwischen viele Mers-Fälle aufgetreten. Urlauber sollten sich daher vor einer Ansteckung schützen. Das Centrum für Reisemedizin gibt dazu einige Tipps.

  • Ochtruper im Ebola-Einsatz

    Do., 22.01.2015

    Angst vor Ansteckung hat Maximilian Lücker nicht

    Warten auf den Einsatzbeginn (v.l.): Marco Schippers (stellvertretender Rotkreuzleiter), Christian Wessling (Rotkreuzleiter) und Monika Hanke (Rotkreuzleiterin) mit Maximilian Lücker (vorne).

    Vier Wochen tauscht Maximilian Lücker seinen Arbeitsplatz als Rettungsassistent bei der Feuerwehr Ahaus gegen ein Ebola-Behandlungszentrum in Sierra Leone. Der ehrenamtliche Helfer des DRK-Ortsvereins Ochtrup ist der sechste Rotkreuzler aus Westfalen-Lippe, den es zum Ebola-Einsatz nach Westafrika zieht.

  • Gesundheit

    Mo., 22.12.2014

    Schwangere dürfen HIV-Test ablehnen

    Schwangere sollten wissen, dass ihnen ein HIV-Test angeboten wird. Denn es ist wichtig zu wissen, ob sie sich angesteckt haben. Foto: Roberto Escobar

    Köln (dpa/tmn) - Wird eine HIV-Infektion früh in der Schwangerschaft festgestellt, lässt sich eine Ansteckung des Kindes verhindern. Deshalb wird allen Schwangeren in Deutschland ein HIV-Test angeboten. Ein Muss ist er aber nicht.

  • Gesundheit

    Fr., 19.12.2014

    Der 27. Welt-AIDS-Tag ruft zur Solidarität mit HIV-Infizierten auf

    HIV-Infizierte werden auch in unserer Gesellschaft teilweise immer noch diskriminiert und stigmatisiert

    Vor einiger Zeit berichtete die Redaktion über das Schicksal von Karl-Heinz Bolte – einem Mann, der durch die Ansteckung mit HIV Freunde, Familie und Job verlor. Passend zum 27. Welt-AIDS-Tag 2014, der am 1. Dezember diesen Jahres stattfand, soll erneut zur Solidarität mit Erkrankten aufgerufen und die Bedeutung von Prävention gegen eine Ansteckung mit dem HI-Virus ins Gedächtnis gerufen werden.