Aulakonzert



Alles zum Schlagwort "Aulakonzert"


  • Das „Concerto Köln“ spielt die „Brandenburgischen Konzerte“

    Do., 12.03.2015

    Vertrautes Terrain neu vermessen

    Im Rahmen der Aulakonzerte präsentiert das Ensemble „Concerto Köln“ Bachs „Brandenburgischen Konzerte“ – aber ganz neu interpretiert.

  • Einklang-Orchester

    Do., 19.02.2015

    Brillant mit 16 Jahren

    Eine besondere Atmosphäre: Das genossen Musiker wie Zuhörer im Ballenlager.

    Das Konzert der „Einklang-Philharmonie für alle“ am Mittwochabend sorgte durchaus für Diskussionsstoff. Begeisterungsstürme einerseits, aber auch kritische Anmerkungen von Musikliebhabern, dass der für ein Aulakonzert anzulegende Standard und das sehr hohe Niveau ihres „Le Nozze di Figaro“-Opernabends bei aller Sympathie für die Musiker nicht erreicht wurden.

  • Jupiter-Sinfonie bei den Aulakonzerten

    Mo., 16.02.2015

    Klassik-Gipfel im Ballenlager

    Im Rahmen der Aulakonzerte Greven-Klassik präsentiert die „Einklang-Philharmonie am Mittwoch Werke von Mozart, Schostakowitsch und Dvorak.

  • Sinfonische Konzertreihe

    So., 01.02.2015

    Musikalische Erlebnisse

    Sinfonische Konzertreihe : Musikalische Erlebnisse

    Die Musikschule Greven/Emsdetten/Saerbeck und die Initiative „Aulakonzerte“ von Greven Klassik sinfonisch präsentieren bis zu den Sommerferien drei „besonders musikalische Erlebnisse“.

  • Aulakonzert

    Mo., 26.01.2015

    Von sinnlich bis bizarr

    Das Klenke-Quartett und Pianist Matthias Kirchnereit überzeugten mit einem ebenso abwechslungsreichen wie anspruchsvollen Programm.

    Vom Barock bis zur Moderne war das vierte Aulakonzert mit dem Klenke-Quartett und dem Pianisten Matthias Kischnereit betitelt. Das Klenke-Quartett ist eines der renommiertesten deutschen Streichquartette und der Pianisten Matthias Kirschnereit ein von der Fachpresse und dem Publikum gleichermaßen geschätzer Meister pianistischer Kunstfertigkeit. Die vier Musikerinnen begannen mit den „Fantasien für Streicher“ von Henry Purcell, die wahrlich barocken Glanz in die Aula brachten.

  • Aulakonzerte

    Mi., 21.01.2015

    Vom Barock bis zur Moderne

    Am kommenden Sonntag gastieren beim vierten Aulakonzert das Klenke-Quartett und der Pianist Matthias Kirschnereit.

  • Aulakonzert

    Mi., 14.01.2015

    Acht Frauenhände und ein Klavier

    Vier Frauen aus Weimar und Berlin sind das Klenkequartett. Am 25. Januar findet das erste Aulakonzert des Jahres statt.

  • Aulakonzert

    Mo., 15.12.2014

    Musiker auf dem Weg zu großer Reife

    Die jungen Musiker des Trio Adorno überzeugten mit einfühlsamen Interpretationen. Auf dem Programm standen unter anderem Werke von Ravel und Brahms.

    Auch für junge Künstler sind die Aulakonzerte eine Plattform, um sich einem anspruchsvollen Publikum zu präsentieren. Das Adorno-Trio nutzte diese Chance und bot Liebhabern feinster Kammermusik einen Leckerbissen.

  • Aulakonzerte

    Do., 04.12.2014

    Haydn trifft Brahms und Ravel

    Das Trio Adorno verspricht feine Klassik.

    Im 3. Aulakonzert am 14. Dezember tritt das Trio Adorno – das sind drei junge Künstler der Bundesauswahl des Deutschen Musikrats – mit einem höchst anspruchsvollem und attraktivem Programm auf.

  • Aulakonzert

    Mo., 17.11.2014

    Klänge von seltener Schönheit

    Brahms in Vollendung erlebten die Aulakonzertbesucher bei der Aufführung der Nordwestdeutschen Philharmonie.

    Nur ganz wenige Plätze blieben am Sonntag in der Josefkirche frei. Solch ein exquisites Konzert mit dem berühmten Requiem für Solisten, Chor und Orchester wollten sich die Musikliebhaber nicht entgehen lassen.