Auszählung



Alles zum Schlagwort "Auszählung"


  • Parteien

    Sa., 03.03.2018

    GroKo-Abstimmungsbriefe in SPD-Zentrale eingetroffen

    Berlin (dpa) - Die Auszählung des SPD-Mitgliederentscheids kann beginnen: Am Samstagnachmittag um kurz vor 17.00 Uhr traf der Post-Lastwagen mit den Abstimmungsbriefen am Willy-Brandt-Haus in Berlin ein. Nach dem Öffnen mit Hilfe von zwei Hochleistungs- Schlitzmaschinen, die 20 000 Briefe pro Stunde öffnen können, sollte am Abend die Auszählung durch rund 120 Parteimitglieder beginnen. Das Ergebnis des Entscheids, von dem abhängt, ob Deutschland über fünf Monate nach der Bundestagswahl, eine neue Regierung bekommt, soll am Sonntagmorgen gegen 09.00 Uhr in der SPD-Zentrale verkündet werden.

  • Wahlen

    So., 17.12.2017

    Piñera führt bei Stichwahl um Präsidentenamt in Chile

    Santiago de Chile (dpa) - Der Unternehmer Sebastián Piñera hat bei der Auszählung der Stichwahl um das Präsidentenamt in Chile einen soliden Vorsprung erreicht. Der Kandidat der konservativen Oppositions-Koalition kam nach Auszählung von 67 Prozent der Stimmen auf 54,4 Prozent der Stimmen, der Mitte-Links-Kandidat Alejandro Guillier auf 45,6 Prozent. Sollte sich der Trend verfestigen, tritt Piñera die Nachfolge der sozialistischen Staatschefin Michelle Bachelet an. Piñera hatte bereits 2011 bis 2014 das Amt inne.

  • Wahlen

    So., 15.10.2017

    SPD siegt klar bei Niedersachsen-Wahl

    Hannover (dpa) - Die SPD hat die Landtagswahl in Niedersachsen klar gewonnen. Nach Auszählung aller Stimmen kamen die Sozialdemokraten unter Ministerpräsident Stephan Weil auf 36,9 Prozent. Die CDU stürzte mit 33,6 auf ein historisch schlechtes Ergebnis. Die Grünen verloren deutlich und kamen nur noch auf 8,7 Prozent, die FDP auf 7,5 Prozent. Die AfD zieht mit 6,2 Prozent erstmals in den Landtag in Hannover ein. Die Linke verpasste mit 4,6 Prozent erneut den Einzug ins Parlament. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist voraussichtlich nicht möglich.

  • Wahlen

    So., 15.10.2017

    SPD siegt klar bei Niedersachsen-Wahl

    Hannover (dpa) - Die SPD hat die Landtagswahl in Niedersachsen klar gewonnen. Nach Auszählung aller Stimmen kamen die Sozialdemokraten unter dem amtierenden Ministerpräsidenten Stephan Weil auf 36,9 Prozent. Die CDU stürzte mit 33,6 auf ein historisch schlechtes Ergebnis.

  • Konflikte

    Sa., 30.09.2017

    Spanien blockiert Auszählungssystem in Katalonien

    Barcelona (dpa) - Nach mehreren Maßnahmen zur Verhinderung des morgigen Unabhängigkeitsreferendums in Katalonien haben die spanischen Behörden jetzt auch das System zur Auszählung von Stimmen in der Region außer Betrieb gesetzt. Durch eine Blockade des elektronischen Systems habe man die von der Justiz verbotene Abstimmung «annulliert», teilte die Zentralregierung in Madrid mit. Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy beteuerte mehrfach, das Referendum werde auf keinen Fall stattfinden. Madrid versucht, die Befragung mit allen Mitteln zu verhindern.

  • Wahlen

    Mo., 25.09.2017

    Pannen bei Berliner Wahlauszählung

    Berlin (dpa) - Bei der Auszählung der Bundestagswahl ist es in Berlin zu Pannen bei Ergebnisangaben für Direktmandate gekommen. Für die ersten beiden fertig ausgezählten Wahlkreise gab es unterschiedliche Ergebnisse auf den Internetseiten des Bundeswahlleiters und der Landeswahlleiterin. So wurde für Charlottenburg-Wilmersdorf vom Bundeswahlleiter der SPD-Kandidat Tim Renner als Gewinner mit 28,8 Prozent angegeben. Auf der Berliner Internetseite lag der CDU-Kandidat Klaus-Dieter Gröhler mit 30,2 Prozent vorne. Renner hatte hier nur 27,6 Prozent. Das Gleiche galt für den Wahlkreis Spandau.

  • Wahlen

    So., 24.09.2017

    SPD im Ruhrgebiet verliert stark

    Michael Groschek (SPD) fordert einen Neustrat für die SPD.

    Duisburg (dpa/lnw) - Die SPD hat bei der Bundestagswahl in ihrer einstigen Hochburg, dem Ruhrgebiet, schwere Verluste erlitten. In Gelsenkirchen sackte sie nach Auszählung fast aller Wahlbezirke auf 33,4 Prozent. Bei der Landtagswahl im Mai waren es noch 37,9 Prozent gewesen, bei der Bundestagswahl vor vier Jahren 44,0 Prozent. Im Kreis Unna, wo die SPD bei der Wahl vor vier Jahren 40,9 Prozent geholt hatte, lag sie am Sonntag nach Auszählung fast aller Wahlbezirke bei 33,8 Prozent. In Duisburg kam sie nach Auszählung der Hälfte aller Stimmbezirke auf 33,1 Prozent, auch dort hatte sie bei der Bundestagswahl 2013 rund 40,9 Prozent.

  • Schulen

    Mo., 14.08.2017

    Mehr Schüler in NRW durch Abi-Prüfungen gefallen

    Ein Schild «Ruhezone Abitur» hängt in einer Schule.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Abiturjahrgang 2017 sind laut einer ersten Auszählung für Nordrhein-Westfalen mehr Schüler durch die Abschlussprüfungen gefallen. Wie NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Montag in Düsseldorf mitteilte, liegt die Durchfaller-Quote bei 4,16 Prozent der Abiturienten. Im Vorjahr waren es nur 3,51 Prozent. Gebauer will die Ursachen genau unter die Lupe nehmen.

  • Kolping-Spielschar: Sieger-Theaterstück fürs Jubiläumsjahr und Gewinner der Verlosung stehen fest

    Sa., 01.07.2017

    Comeback für Tante Frieda

    Auszählung der Teilnahme-Coupons: Für Bernhard Stumpe, Lutz Stuppe und Gabi Gerwin wurde das eine spannende Angelegenheit.

    Es wird das Comeback für „Tante Frieda“. Das steht nun fest, nachdem die Auszählung der Leseraktion von Kolping-Spielschar und Westfälischen Nachrichten gelaufen ist. Knapp 100 Leser nahmen an der Wahl des Jubiläumsstücks für das nächste Jahr teil – sehr zur Freude der Spielschar. „Das hätte ich nicht gedacht“, zeigte sich Lutz Stuppe erstaunt. Zehn der Leser werden nun sogar belohnt – sie wurden unter allen Einsendungen ausgelost.

  • Johannisbruderschaft feiert Schützenfest

    So., 25.06.2017

    Daumen hoch für den Kandidaten

    Warten gemeinsam auf das Ergebnis  der Abstimmung: Andreas Wößmann(Mi.), Leutnant Helmut Puke (li.) und Fähnrich Lambert Triebus (re.).

    Daumen rauf, oder Daumen runter: Für Andreas Wößmann hieß es am Samstag gespannt warten, ob sich beim Aufnahmeritual in die Johannisbruderschaft beim Kommersabend mehr weiße oder mehr schwarze Bohnen bei der Auszählung fanden.