Autofahren



Alles zum Schlagwort "Autofahren"


  • Besser als im Studio

    Di., 27.09.2016

    Reggae-Musiker Patrice singt im Kleiderschrank

    Unkonventionell: Der deutsche Reggae-Sänger und Songwriter Patrice.

    Manche singen unter der Dusche und manche trällern beim Autofahren mit. Patrice hat für sich ein ganz besonderes Plätzchen gefunden.

  • Autofahren in fremden Ländern

    Mi., 21.09.2016

    Reserveradpflicht im Ausland gilt nicht für deutsche Autos

    Ein Reserverad müssen Autofahrer nur dann im Urlaub mitführen, wenn das Zulassungsland dies vorschreibt.

    Gepäck und Familie ins Auto und los geht's. Wer mit seinem Auto eine Feriendestination im Ausland ansteuert, muss einige Vorschriften und Regeln beachten. Bei der Ausrüstung des Autos kommt es auf die Regeln des Zulassungsstaates an.

  • Vortrag bei Osteoporose-Selbsthilfegruppe zum Thema „Sicheres Autofahren im Alter“

    Do., 15.09.2016

    Fähigkeiten überprüfen lassen

    Dorothea Gödel von der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Everswinkel begrüßte zu einem interessanten Vortrag Dorf-Polizist Martin Baggeroer (beide sitzend, Bildmitte)

    Eine landläufig als Knochenschwund bezeichnete häufige Alterserkrankung ist die Osteoporose, mit der die Gefahr von Knochenbrüchen verbunden ist. Die Osteoporose-Selbsthilfegruppe (SHG) Everswinkel hat sich zur Aufgabe gestellt, über die Behandlung und Gefahren dieser Krankheit einen regen und regelmäßigen Gedankenaustausch zu pflegen.

  • Am Steuer verboten

    Fr., 05.08.2016

    Am Steuer verboten: Fotografieren mit dem Handy

    Während der Fahrt darf der Fahrer das Handy nicht in die Hand nehmen.

    Beim Autofahren ist das Telefonieren mit dem Handy verboten - Das ist den meisten bekannt. Doch wie verhält es sich beim Fotografieren mit dem Handy. Ist das dem Fahrer erlaubt?

  • Familie

    Fr., 29.07.2016

    Arzt einbeziehen: Unsicherheit beim Autofahren im Alter

    Im Alter lässt die Leistungsfähigkeit nach. Das kann sich auch auf das Autofahren auswirken.

    Am Steuer sitzen und überall hinfahren zu können, verschafft Unabhängigkeit. Doch mit zunehmendem Alter nimmt die Fahrtauglichkeit oft ab. Wenn dies Mitfahrern Angst macht, gehen sie am besten behutsam vor.

  • Verkehr

    Fr., 24.06.2016

    Wolkenbruch und Hitze: Autofahren bei extremem Wetter

    Dieser Tage kann man im Auto von einem Gewitter überrascht werden.

    Der eine Teil der Republik schwitzt, der andere hat mit teils plötzlichem unwetterartigem Regen zu kämpfen. Was das für Autofahrer bedeutet.

  • Beim Autofahren

    Mo., 11.04.2016

    Handy-Gedaddel ist die größte Unfallgefahr

    Der Blick aufs Handydisplay birgt inzwischen die größte Unfallgefahr.

    Das Lesen und Tippen auf Handys hat das Telefonieren am Steuer als größte Unfall­gefahr abgelöst. Zu diesem Ergebnis kommt eine noch unveröffentlichte Unter­suchung, die Verkehrspsychologen der Technischen Universität Braun­schweig im vergangenen Jahr durchgeführt haben. Die Wissenschaftler hatten an 30 zufällig aus­gewählten Standorten knapp 12 000 Autofahrer beobachtet. Fast jeder 20. war dabei während der Fahrt damit beschäftigt, in sein Handy zu tippen. Die Zahl der Fahrer, die telefonierten, lag deutlich darunter.

  • Verkehr

    Di., 05.04.2016

    Wenn die Orientierung nachlässt: Autofahren mit Demenz

    Verkehr : Wenn die Orientierung nachlässt: Autofahren mit Demenz

    Eine Demenzdiagnose ist schlimm. Der Alltag von Betroffenen verändert sich komplett. Autofahrer sollten mit fortschreitender Demenz nicht mehr hinters Steuer. Doch was sind erste Anzeichen? Und was können Angehörige tun?

  • Verkehr

    Di., 15.03.2016

    Autofahren mit Kindern - Hintere Fensterheber abschalten

    Gerade Kleinkinder neigen dazu, sich an elektrischen Fensterhebern zu probieren. Deswegen wird eine Deaktivierung empfohlen. Bild: dpa-infocom

    Die Situation ist bekannt: Die Familie befindet sich auf dem Weg in den Urlaub und die Kinder spielen an den hinteren Fensterhebern herum. Um Unfälle zu vermeiden, sollten diese vom Fahrerplatz abgeschaltet werden.

  • Verkehr

    Fr., 23.10.2015

    Ungutes Gefühl im Bauch - Wie Autofahrer mit Angst umgehen

    Die Angst kann Autofahrer jederzeit überfallen. Auslöser müssen aber nicht unbedingt Probleme mit dem Straßenverkehr sein.

    Die Angst vor dem Autofahren ist keine Seltenheit. Einige haben ein ungutes Gefühl im Bauch, wenn sie auf die Autobahn fahren - manche bekommen während des Überholens eine Panikattacke. Aber für alle Arten von Ängsten hinter dem Steuer gilt: Sie sind kein Schicksal.