Bücherei



Alles zum Schlagwort "Bücherei"


  • Lesung in der Bücherei St. Lamberti

    Di., 25.02.2020

    Schauspieler Rainer Rudloff ist zu Gast

    Schauspieler Rainer Rudloff liest am 5. März in der Bücherei St. Lamberti aus zwei Büchern.

    Zwei aktuelle Bücher, die sich mit einem hochbrisanten Thema auseinandersetzen, präsentiert die Bücherei St. Lamberti am 5. März (Donnerstag) um 20 Uhr in einer packenden Lesung. Der Schauspieler Rainer Rudloff wird aus „Mirror“ von Karl Olsberg und „Qualityland“ von Marc-Uwe Kling lesen.

  • Über 27 000 Ausleihen

    Fr., 21.02.2020

    Bücherei  St. Petronilla auf Erfolgskurs

    Die Kinder der 2a und ihre Lehrerin Sandra Wißmann (hinten r.) fühlen sich in der Bücherei St. Petronilla bei Anne Menning und Judith Nieder-Korte (hinten v.l.) sichtlich wohl.

    Sind Bücher noch angesagt? Klar. In Handorf sorgt die Bücherei St. Petronilla dafür, dass Grundschulkinder auch beim Buch am Ball bleiben.

  • Zuschüsse für Vereine

    Do., 13.02.2020

    Bücherei bekommt deutlich mehr Geld

    Hiltraut Bergmann freut sich über erhöhte Zuschüsse, denn die Stadt zahlt künftig 70 Prozent mehr für die beiden katholischen Büchereien.

    Der Sozialausschuss gewährt den katholischen Büchereien künftig einen um 70 Prozent höheren Zuschuss.

  • Autorenlesung in der Bücherei St. Lamberti

    Fr., 07.02.2020

    Weisheiten des Lebens – aus erster Hand

    Anhand von Fotos stellte Autor Rei Gesing dem Publikum in der St.-Lamberti-Bücherei seine jeweiligen Gesprächspartner vor.

    Wenn Menschen einhundert Jahre und älter werden, ist das ein langes Leben. Autor Rei Gesing hat Senioren in diesem Alter interviewt – und die Ergebnisse in einem Buch zusammengestellt.

  • Statistik 2019: Bücherei St. Lamberti hat pro Stunde 55 Besucher

    Fr., 07.02.2020

    „Das Wohnzimmer der Stadt“

    Die Bilanz für 2019 fällt für die Bücherei St. Lamberti positiv aus. Zwar sind Ausleihezahlen leicht gesunken, doch die Bücherei erfreut sich trotzdem großer Beliebtheit.

    Die Bücherei St. Lamberti verzeichnet sinkende Ausleihezahlen. Trotzdem ist Leiter Olaf Lewejohann mit der Bilanz für 2019 sehr zufrieden. Denn die Einrichtung hat sich zu einem echten Treffpunkt entwickelt. „Das Wohnzimmer der Stadt“ nennt Lewejohann sie.

  • 160 Jahre Katholische Bücherei St. Magnus

    Mi., 29.01.2020

    Festjahr rund ums Thema Buch

    Das nicht ganz vollständige Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Magnus mit Matthias Witte, Marianne Jannemann, Elisabeth Mexner, Praktikant Immanuel Lawong, Peter Kloß, Gerda Davids, Praktikantin Mia Lischka, Anita Riesenbeck, Hildegunde Richter, Marie-Theres Wehner, Dagmar Schulze Zurmussen, Anneliese Watermann, Waltraud Mackenbrock, Elisabeth Glanemann, Lars Hanhart, Margret Uhkötter, Suanne Richter, Frank Winkler und Anneliese Rielmann (es fehlen: Fee Bröker, Ida Huster, Helena Fonfara, Sandra Overbeck, Gabriele Wolke, Monika Vallée, Günter Hoffmann, Linus Rieping und Daniela Biesemann).

    Es ist ein doppelter Geburtstag, der gefeiert wird. Seit 160 Jahren gibt es mittlerweile die Katholische Öffentliche Bücherei in Everswinkel, und seit 25 Jahren ist sie nun am Kirchplatz angesiedelt. Das Bücherei-Team hat – teilweise mit Kooperationspartnern – ein abwechslungsreiches und spannendes Jahresprogramm erarbeitet, das sich in verschiedenen Facetten ums Thema Buch dreht.

  • Klassiker in den Büchereien

    Do., 16.01.2020

    Bilderbuchkino mit „Frau Holle“

    Im Anschluss an das Bilderbuchkino wird gemalt.

    „Frau Holle“, ein Märchenklassiker aus der Feder der Gebrüder Grimm, ist der Titel des ersten Bilderbuchkinos der Ochtruper Büchereien in 2020.

  • Reinhard Woltering stellt in der Bücherei aus

    Di., 14.01.2020

    Eine Entwicklung vom Kaufmann zum Künstler

    Reinhard Woltering vor einem seiner Bilder, die in der Lamberti-Bücherei ausgestellt sind.

    Seit Samstag sind in der Bücherei St. Lamberti Bilder von Reinhard Woltering zu sehen.

  • KöB St. Martin zieht positive Bilanz

    Fr., 03.01.2020

    27 530 Mal Medien ausgeliehen

    Aus über 7400 Medien konnten die Nutzer der Bücherei St. Martin im vergangenen Jahr auswählen.

    Das Team der Bücherei St. Martin hat am Sonntag nach der letzten Ausleihe im Jahr 2019 die Statistik erstellt und ausgewertet. Demnach wurden 2019 insgesamt 27 530 Mal Romane, Sachbücher, CDs und DVDs oder Tonies ausgeliehen.

  • Katholische öffentliche Bücherei St. Sebastian

    Do., 26.12.2019

    Lesen liegt Weihnachten im Trend

    Weihnachtsliteratur hat Konjunktur: Renate Dörner, Hannelore Nixdorf, Christel Nettels und Mechtild Kost (v.l.) vom ehrenamtlichen Team der St.-Sebastian-Bücherei lesen nicht nur an den Tagen vor Weihnachten selbst gern vor – meistens den Enkelkindern.

    „Zu Weihnachten und auch schon im Advent werden mehr Bücher gelesen und vorgelesen als zu anderen Zeiten“, sagen die Mitarbeiterinnen der Nienberger Pfarrbücherei. Sie wissen, wovon sie reden.