Bürgerbus



Alles zum Schlagwort "Bürgerbus"


  • Bürgerbus Senden mit Leih-Bus

    Sa., 21.09.2019

    Unfall führt zu wirtschaftlichem Totalschaden

    Nahtlos setzten Bürgerbus-Fahrer wie Dieter Tschernay den Linienbetrieb auch nach dem Unfall fort.

    Der Unfall führte zu einem wirtschaftlichen Totalschaden des Bürgerbusses. So lauten die Informationen von Klaus Matthies, Betriebsleiter der RVM. Der weitere Betrieb bis zu einer neuen Anschaffung ist gesichert. Was es für ein Nachfolge-Fahrzeug sein soll und welche Standards es erfüllen muss, wird vom Bürgerbusverein mit seinen Partnern noch geklärt.

  • Bürgerbus Wallenhorst/Wersen

    Fr., 20.09.2019

    Mittagspause wird künftig verkürzt

    Der Bürgerbus Wallenhorst-Wersen hat den 1000. Fahrgast transportiert: Monika Strunk (3. v. l.) aus Lechtingen. Auch bei der Straußübergabe dabei: v. l. Marion Müssen (Vorsitzende Bürgerbusverein), Fahrer Udo Blaudzun und Hubert Schawe (Bürgerbusverein)

    100 Tage gibt es den Bürgerbus Wallenhorst-Wersen: Jetzt wurde der 1000. Fahrgast begrüßt. Und Wünsche nach neuen Verbindungen wurden ebenfalls schon vorgetragen – ein Erfolgsmodell also.

  • Nach Kollision

    Di., 17.09.2019

    Bürgerbus legt keine Pause ein

    Zu dem Unfall in Bredenbeck rückte ein Großaufgebot an Einsatzkräften aus.

    Nach dem Unfall in Bredenbeck geht der fahrplanmäßige Betrieb des Bürgerbusses weiter, der Bürgerbus-Verein geht aber nicht einfach zur Tagesordnung über.

  • Pendelverkehr Havixbeck - Stift Tilbeck

    Mi., 11.09.2019

    Mit dem Bürgerbus zur Herbstkirmes

    Nach diesem Fahrplan pendelt der Bürgerbus am Sonntag.

    Die ehrenamtlichen Fahrer des Bürgerbus Baumberge richten am Sonntag (15. November) wieder einen Pendelverkehr zwischen Havixbeck und der Tilbecker Herbstkirmes ein.

  • Bürgerbus BB1

    Do., 05.09.2019

    Stadtfest macht Umleitung nötig

    Am Wochenende kommt es zu Behinderungen bei der Bürgerbus-Linie 1 in Emsdetten.

  • Lienen

    Mo., 02.09.2019

    Großer Bahnhof

    Lienen: Großer Bahnhof

    In Lienen und Kattenvenne, in Glandorf und Schwege wurde der Bürgerbus gestern Morgen an seinem ersten Tag von Kindergarten- und Schulkindern begrüßt. Nach der Jungfernfahrt zwischen 8 und 10 Uhr nahmen sich einige Fahrer und Vertreter des Bürgerbusvereins Zeit, um der neuen Linie mit einer „Spektakeltour“ zu weiterer Bekanntheit zu verhelfen.

  • Neuer Bus zwischen Lienen und Glandorf

    Fr., 30.08.2019

    Bürgerbulli überholt Postkutsche

    Haben jetzt den Bürgerbus Lienen-Glandorf feierlich eingeweiht: Landrat Dr. Klaus Effing, Lienens Bürgermeister Arne Strietelmeier, Normann Scheckelhoff (2. Vorsitzender Bürgerbusverein), Udo Nickel (1. Vorsitzender des Bürgerbusvereins), André Pieperjohanns (Geschäftsführer der RVM), Glandorfs Bürgermeisterin Dr. Magdalena Heuvelmann, Dr. Winfried Wilkens (Landkreis Osnabrück) (von links).

    Mit viel lokaler Prominenz, mit zahlreichen Ehrenamtlichen und mit einem Glas Sekt ist jetzt der Bürgerbus Lienen-Glandorf eingeweiht worden. Am Montag rollt er zum ersten Mal los.

  • Bürgerbus

    Fr., 23.08.2019

    Jannick Löhring ist 10 000. Fahrgast

    Josef Terbeck (l.) und Alfons Beckmann (r.) beglückwünschen den 10 000. Fahrgast des Bürgerbusses Ahaus-Haaksbergen, Jannick Löhring (M.) aus Alstätte.

    Der Bürgerbusverein Ahaus-Haaksbergen hat am Donnerstag, nach etwa zwei Jahren, seinen 10 000. Fahrgast begrüßt: Jannick Löhring aus Alstätte. Er fährt jeden Arbeitstag mit dem Bürgerbus zu seinem Ausbildungsplatz nach Ottenstein und wieder zurück.

  • Letzte Theoriestunden für die Fahrer

    Mo., 12.08.2019

    Bürgerbus ist startklar

    Zur letzten theoretischen Schulung kamen die Bürgerbus-Fahrer aus Lienen im Haus des Gastes zusammen.

    Am Montag, 2. September, startet der Bürgerbus Lienen-Glandorf. Die künftigen Fahrer haben jetzt die letzte theoretische Schulung absolviert. Der Praxistest auf der Strecke folgt.

  • Familie Kleine Berkenbusch hat Besuch aus den USA

    Do., 25.07.2019

    Stadtrundfahrt mit dem Bürgerbus

    Günter Kleine-Berkenbusch (l.) chauffierte die Eltern seiner Schwiegertochter, Chris und Sue Bristom aus Detroit, mit dem Bürgerbus durch Steinfurt.

    Tut sich da vielleicht ein neues Geschäftsfeld für den Bürgerbus auf? Spätestens, wenn die Europa-Touristen aus dem asiatischen Raum die Kreisstadt für sich entdeckt haben, sollte der Vorstand über eine Ausweitung des Angebots nachdenken. Die von Bürgerbus-Fahrer Günter Kleine Berkenbusch initiierte Generalprobe war jedenfalls ein voller Erfolg, wie Sue und Christ Bristom nur zu gerne bestätigen.