Bürgerstiftung



Alles zum Schlagwort "Bürgerstiftung"


  • Informationsveranstaltung der Bürgerstiftung

    Sa., 23.02.2019

    Testament und Co: „Richtig machen, was wichtig ist“

    „Richtig machen, was wichtig ist“ (v.l.): Dr. Burkhard Spinnen las, Dr. Julia Güthoff referierte, Hans-Peter Kosmider und Margarete Kordt luden ein, Wolfgang Hölker gab den Gastgeber, Dr. Norbert Tiemann moderierte.

    Testament, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – bei diesen sensiblen Themen ist höchste Aufmerksamkeit geboten. Die Bürgerstiftung lud zu einer Infoveranstaltung in Wolfgang Hölkers Alter Feuerwache ein.

  • Bürgerstiftung nimmt die Verwaltung auf

    Do., 14.02.2019

    „Für uns eine gute Nachricht“

    Auf dem Gelände des Bispinghofes wird die Verwaltung während der Bauphase für das neue Bürgerzentrum Container als Büros für ihre Mitarbeiter aufstellen.

    Die Bürgerstiftung Bispinghof begrüßt es, dass die Verwaltung vorübergehend in Containern auf dem Gelände des Bispinghofes untergebracht werden soll. Vor allem von der Rettungszufahrt, die die Gemeinde bauen will, könne die Stiftung profitieren, ist die Vorsitzende des Stiftungsvorstands, Roswitha Krusch-Oest, überzeugt.

  • Wenn gebürtige Münsteraner nach Jahrzehnten wieder zurückkehren

    Do., 24.01.2019

    Im Alter lockt die Heimat

    Magdalena Wedding (v.r.), Dr. Thomas Abeler und Rüdiger Wiechers sind als gebürtige Münsteraner im Alter in ihre Heimatstadt zurückgekehrt und engagieren sich jetzt in der Bürgerstiftung. Das freut natürlich den Vorsitzenden Hans-Peter Kosmider.

    Die Bürgerstiftung hat eine neue Zielgruppe entdeckt: Gebürtige Münsteraner, die als Senioren zurückkehren. Wir haben mit drei von ihnen gesprochen . . .

  • Bürgerstiftung Senden steht vor der Gründung

    Fr., 18.01.2019

    In Bresche springen und fördern

    Viel Papierkram – darunter die Satzung, die im Entwurf steht – ist abzuwickeln, bevor die Bürgerstiftung ihre operative Arbeit beginnen kann. Karl-Heinz Walpurgis, Sprecher der „Keimzelle“, hofft, dass sich viele Sendener mit Ideen, Einsatz oder Geld beteiligen.

    Die Bürgerstiftung Senden steht in den Startlöchern. Weitgehend unbemerkt, aber effektiv hat eine elfköpfige „Keimzelle“ an der „Geburtsvorbereitung“ mitgewirkt. Ende Februar/Anfang März soll die Öffentlichkeit in einer Veranstaltung informiert und animiert werden, sich aktiv zu beteiligen.

  • MGV Eintracht Appelhülsen

    Mo., 14.01.2019

    MGV übergab Vereinskasse der Bürgerstiftung

    Der MGV übergab sein Vereinsvermögen an die Bürgerstiftung Appelhülsen. Das Foto zeigt (v.l.): Dierk Anders (Kassierer Bürgerstiftung), MGV-Vorsitzender Josef Holthaus, Stiftungsvorsitzender Karl Weckendorf und Martin Klosterkamp (Kassierer MGV).

    Die Auflösung des Männergesangvereins Appelhülsen schreitet weiter voran. MGV-Vorsitzender Josef Holthaus übergab nun die Vereinskasse der Bürgerstiftung Appelhülsen.

  • Gempt-Halle Lengerich

    Do., 10.01.2019

    Eine Plattform für Nachwuchs aus der Region

    Zum Auftakt der „Band im Bistro“-Reihe in diesem Jahr spielt am 1. Februar Janes Möller im Gempt-Bistro.

    „Band im Bistro“ – so lautet das Live-Musik-Format von Volkshochschule (VHS) und Bürgerstiftung Gempt, das Anfang 2018 an den Start gegangen ist und an sieben Abenden über das Jahr verteilt regionale und überregionale Musikerinnen und Musiker auf die Bühne im Gempt-Bistro geholt hat.

  • Energiegenossenschaft soll gegründet werden

    Di., 01.01.2019

    Bürgerstiftung bewegt viel

    Auf die Soirée der Bürgerstiftung Lotte mit dem „Duo Cantolegno“ freuen sich Wolfgang Israel (von links), Ulrich Harhues und Dieter-Joachim Srock

    Die Bürgerstiftung Lotte bewegt – für die und in der Gemeinde Lotte. Das zeigen Rückblick und Vorschau auf Aktivitäten sowie finanzielle und ideelle Projektunterstützungen. Derzeit plant sie die Gründung einer Bürgerenergiegenossenschaft.

  • Aktion der Bürgerstiftung

    Do., 27.12.2018

    Ein neues Ehrenamt zum neuen Jahr

    Sie bereiten für die Bürgerstiftung Münster das neue Speed-Dating zur Vermittlung von Ehrenamtlichen vor (v.l.): Leon Sauerwald, Carina Eißing, Sara Hegewald, Alica Wolpert, Jörg Bockow, Lena Rimachi Romero und Joachim Sommer.

    Mehr Sport im neuen Jahr? Weniger Alkohol? Die Bürgerstiftung hat beim Thema Vorsätze eine ganz spezielle Frage: Ein Ehrenamt im neuen Jahr?

  • Manfred Will und sein Team übergeben Erlös des Benefiz-Konzertes

    So., 23.12.2018

    880 Euro für Stiftung

    Vorsitzender Wolfgang Israel (4. von links) nimmt die Spende für die Bürgerstiftung Lotte entgegen von Agrita Hinz, Uli und Anne Steinmeier sowie Manfred Will. Gitarrist Olaf Thielsch ist noch einmal nach Lotte gekommen, um die Pete Budden Band zu vertreten.

    In einer gemütlichen Runde in der Wersener Kuchenwerkstatt übergab Organisator Manfred Will am kürzlich symbolisch den Erlös vom Pete-Budden-Konzert an Wolfgang Israel von der Bürgerstiftung Lotte.

  • Bürgerstiftung für Appelhülsener Jugendgruppen

    Sa., 22.12.2018

    Ein Glücksfall für das Dorf

    Stiftungsvorsitzender Manfred Rickert (r.) konnte selbst sehen, dass die Unterstützung der Tanzgruppen sinnvoll ist. Die Kinder und Jugendlichen – das Foto zeigt die „Sternschnuppen“ mit Trainerin Bianca Handrup – sind begeistert dabei.

    Die „Bürgerstiftung für Appelhülsener Jugendgruppen“ unterstützt in diesem Jahr die vier Tanzgruppen des SV Arminia Appelhülsen und die evangelische Jugendarbeit.