Bagno



Alles zum Schlagwort "Bagno"


  • Bagno Sound Garden

    So., 23.08.2015

    Wiederholung ist sicher

    Wem die Musik gefiel,  der blieb einfach stehen. „Bass und Bässer“ hatten mit ihrer Mischung aus Gesang und Comedy die Lacher auf ihrer Seite. Zeitweise gab es kaum ein Durchkommen.

    So mancher Alleebaum musste gestern als zusätzlicher Fahrradständer herhalten, so voll war es bei der Debütveranstaltung des „Bagno Sound Garden“. Etliche Musikbegeisterte strömten ins Bagno, flanierten von einem Act zum nächsten und genossen ein buntes, abwechslungsreiches Repertoire quer durch die Musikwelt. Rock’n’Roll und Konzertgitarre, Irish Folk und Männerchor, Popgesang und Blasmusik – wem es da, wo er gerade ankam, gefiel, blieb stehen und lauschte, und wem das Genre nicht zusagte, der ging weiter zum nächsten Act. Eintönigkeit? Fehlanzeige!

  • „Bagno Sound Garden“

    Mi., 19.08.2015

    Flanieren von Klassik zum Rock

    Rock, Pop und Folk? Na klar. Klassik, Swing und Musical? Sowieso. Aber auch Erwachsenenmusik, die nicht für Kinderohren bestimmt ist, eine Lesung mit Geräuschvertonung und sehr viel Selbstkomponiertes ohne genaue Einsortierung in eine Genre-Schublade – an den 27 Stationen des ersten Steinfurter „Bagno Sound Garden“ ist Vielfalt Trumpf. Am kommenden Sonntag (23. August) werden sich die unterschiedlichen Bandformationen zwischen Burgsteinfurter Schloss und Bagno-Restaurant ihrem vorbeiflanierenden Publikum präsentieren. Der Startschuss fällt um 15 Uhr.

  • Hermann-Niehues-Preis im Bagno

    Mi., 12.08.2015

    Monika Rammert hat einen echten Lauf

    Alfred Deiters, Annemarie Deiters, Spielführer Malcolm Grant, Vizepräsidentin Helga Franke, Monika Rammert, Martin Thüning und Martina Manhold.

    Zunächst im Juli wegen schlechten Wetters abgesagt, konnte am Sonntag der Hermann Niehues-Preis erfolgreich nachgeholt werden. Obwohl der Wanderpreis bereits im Jahr 1967 gestiftet wurde, zog er wieder einmal etliche Spieler und Spielerinnen zum Schlagabtausch aufs Fairway ins Bagno. Die Ergebnisse waren entsprechend erfreulich, denn nahezu die Hälfte der Turnierteilnehmer bestätigte ihr Handicap im Bereich der Pufferzone.

  • „Doppelt liebenswert – Steinfurt deckt den Tisch“

    Mo., 27.07.2015

    Erstes Probesitzen im Bagno

    Probesitzen für „Steinfurt deckt den Tisch“ am 30. August (v.l.): Norbert Kerkhoff (Ideengeber), Maria Deitermann (Stadtwerke), Michael Schmidt (RWE), Bürgermeister Andreas Hoge, Erste Beigeordnete Maria Lindemann, Holger Palstring (Küchen Palstring), Marion Niebel (Steinfurt Marketing und Touristik) und Elke Viefhues (Stadt Steinfurt).

    Das Wetter wird noch besser. Das hoffen alle diejenigen, die sich zurzeit für „Steinfurt deckt den Tisch“ ins Zeug legen. Am 30. August wird der Zusammenschluss von Burgsteinfurt und Borghorst vor 40 Jahren gefeiert. 700 Menschen haben sich für den Brunch bereits ein Plätzchen an der Tafel reserviert.

  • Offene Meisterschaften beim GC Münsterland

    Mi., 24.06.2015

    Vier Stunden Regen

    Sieger und Platzierte des „Preises vom Bagno“ v.li.: Henning Off (GC Westerwinkel), Bruttosieger Martin Thüning, Dr. Osei-Tutu Safo, Nettosieger Timothy Merker, Dr. Kornelia Troyer, Spielführer Malcolm Grant, Präsident Wolfg. Huge siwe Huwe.

    Der zweite Turniertag der „Offenen Meisterschaften“ beim GC Münsterland war einem weiteren Traditionspreis gewidmet. Gespielt wurde ein Einzelzählspiel nach Stableford um den „Preis vom Bagno“.

  • Burgsteinfurt: Entlassfeier an der Schule am Bagno

    Fr., 12.06.2015

    Dem „Dorf“ Schule adieu gesagt

    Aus den Schulanfängern von einst sind selbstbewusste junge Leute geworden: 53 Entlassschüler zählt der diesjährige Abschlussjahrgang der Schule am Bagno.

    Voller Zuversicht und mit vielen guten Wünschen im Gepäck haben am Freitagabend 53 Entlassschüler der Schule am Bagno ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

  • Freiluft-Event

    Mi., 20.05.2015

    Wo sind die Sound-Gärtner?

    Die Grünflächenunterhaltung in Münster ist das große Vorbild für den Steinfurter „Bagno Sound Garden“, der am 23. August starten soll. Bislang fehlt es noch an einigen Musikgruppen.

    Wo sind sie alle? „In Steinfurt gibt es so viele Menschen, die Musik machen“, weiß Marcus Hues. Aber für die Premiere des „Bagno Sound Garden“ haben sich erst zwölf Solisten und Gruppen angemeldet. Mindestens 20 Teilnehmer benötigt er, um die Große Allee im Bagno am 23. August (15 bis 18 Uhr) adäquat beschallen zu können. „30 wären toll“, nennt Hues seine Traumzahl für die 1,4 Kilometer lange Musikmeile. Veranstalter dafür ist offiziell die Stadt.

  • Tolles Projekt

    Mo., 27.04.2015

    Jeder bringt sich nach seinem Tempo ein

    Es hat richtig Spaß gemacht, den Kleinen vorzulesen“, so Michael Schön, Schüler der Klasse 6 a an der Schule am Bagno, nach dem Besuch der Graf- Ludwig-Grundschule. Ein fächerübergreifendes Projekt, welches die Klassenlehrerin Helene Walter mit ihrer inklusiv beschulten Lerngruppe durchgeführt hatte, wurde zum vollen Erfolg. Schüler mit und ohne Behinderung arbeiteten gemeinsam an dem Ziel „gute Vorleser“ zu werden.

  • Programm 2015/16 der Bagno-Konzertgalerie

    Mi., 25.03.2015

    Stelldichein der Klassik-Stars

    Trägt nicht ohne Stolz den Namen „Residenzorchester“: „l‘Arte del Mondo“ tritt im Jubiläumsjahr gleich mehrfach in der Konzertgalerie auf – unter anderem mit der lebenden Pianisten-Legende Menachim Pressler.

    Mit einem von Höhepunkten gespickten Programm geht der Bagno-Kulturkreis in die 20. Spielzeit der gleichnamigen Konzertreihe in der Galerie im Steinfurter Schlosspark. Besonders stolz ist der ehrenamtlich agierende Verein auf die Verpflichtung von Menachem Pressler.

  • Klavier-Festival Ruhr erstmal im Bagno

    Fr., 20.03.2015

    „Klavier-Festival Ruhr“ erstmals Gast im Bagno

    Der Schweizer Pianist Andreas Haefliger gastiert im Rahmen des Klavier-Festivals Ruhr in der Bagno-Konzertgalerie.

    Mit dem Schweizer Pianisten Andreas Haefliger ist dass renommierte Klavierfestival erstmals Gast im ältesten freistehenden Konzertsaal Europas.