Bauprojekt



Alles zum Schlagwort "Bauprojekt"


  • Sporthalle Freckenhorst und Oberstufe Gesamtschule

    Fr., 07.06.2019

    Bauprojekte um Mehrfaches teurer

    Die ehemalige Kreishandwerkerschaft wird für die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule umgebaut. Allerdings viermal so teuer wie erwartet: 600 000 statt 150 000 Euro. ..

    Die Bauverwaltung braucht für zwei Projekte deutlich mehr Geld. Bei der Sporthalle für Freckenhorst wird es mit sechs Millionen Euro doppelt so teuer, beim Umbau der ehemaligen Kreishandwerkerschaft viermal.

  • Kasernenflächen York und Oxford

    Do., 16.05.2019

    Das Bauprojekt schreitet voran

    Großen Wert wird bei den Abbrucharbeiten (hier York) auf Recycling gelegt: Eine große Menge des abgebrochenen Materials ist für eine Wiederverwertung vorgesehen.

    Die Vorbereitungen für den Bau der beiden neuen Wohnquartiere York und Oxford schreiten voran. Die städtische Tochtergesellschaft Konvoy steuert in enger Zusammenarbeit mit den Fachämtern, den Stadtwerken Münster und anderen Versorgungsträgern alle Maßnahmen, heißt es in einer städtischen Pressemitteilung.

  • Bauprojekt in Innenstadtnähe

    Fr., 03.05.2019

    Blick ins Grüne von allen Seiten

    Der erste Bauabschnitt ist bereits in vollem Gange: Horst und Bent Gosda trafen sich mit Doris Schweer und Walter Diekneite (v.l.) zum Ortstermin an ihrem gemeinsamen Projekt zwischen Westfalendamm und Friedrich-Ebert-Straße.

    Vier Neubauten mit insgesamt 26 Wohnungen entstehen derzeit auf dem Gelände der früheren Leifeld-Villa zwischen Westfalendamm und Friedrich-Ebert-Straße.

  • Umstrittenes Bauprojekt im Sonnenwinkel: Anwohner unterliegen vor Gericht

    Fr., 26.04.2019

    Jetzt geht es in die nächste Instanz

    Haben mit einem weiteren Anwohner gegen die Genehmigung des Kreises Steinfurt für ein Bauprojekt in der Sonnenwinkel-Siedlung geklagt: Egbert Friedrich und Michael Köhler (rechts). Auf einem Schild wird für die Häuser geworben (Bild rechts).

    Eine erste Schlappe haben die Gegner eines umstrittenen Bauvorhabens in der Sonnenwinkel-Siedlung jetzt hinnehmen müssen. Aus dem Prozess vor dem Verwaltungsgericht Münster gingen sie als Verlierer hervor. Wie berichtet, hatten drei Anwohner gegen die Baugenehmigung des Kreises Steinfurt Klage eingereicht. Entmutigen lassen wollen sich die Eigenheim-Besitzer von dem Urteil allerdings nicht. „Wir gehen in die nächste Instanz“, berichtet Egbert Friedrich, dass sich nunmehr das Oberverwaltungsgericht Hamm mit dem Fall beschäftigt.

  • Ende von Bauprojekt

    Do., 18.04.2019

    A1 an Emsflutbrücke ist wieder frei - Auffahrt Richtung Bremen wird gesperrt

    Unter der Brücke wird noch gebaut und befestigt. Trotz allem zeigten sich (von links) Projektleiter Bernhard Heine, Dirk Griepenberg von Straßen NRW, und Theo Reddemann von der Echterhoff Bau-Gruppe sehr zufrieden mit dem Verlauf der Bauarbeiten

    Die Emsflutbrücke der A 1 ist fertig, die Baustelle aufgehoben. Aber ein bisschen kommt noch: Ab dem 7. Mai wird die südliche Auf- und Abfahrt der A1 saniert und für drei Wochen gesperrt.

  • Bauausschuss berät

    Mi., 20.03.2019

    Kita, Anbau AFG, Nachfolge Berken

    Vom alten Sportheim an der Schützenstraße ist nicht mehr viel nach dem Abriss zu sehen. Es wird überlegt, ob an dieser Stelle eine weitere Kindertagesstätte gebaut werden kann. Die Nachfrage nach Kitaplätzen steigt in jedem Jahr.

    Über für Havixbeck richtungsweisende Bauprojekte berät am Donnerstag (21. März) der Ausschuss für Bau- und Gemeindeentwicklung. Themen sind unter anderem eine neue Kita und der Anbau an die Anne-Frank-Gesamtschule.

  • SCR stellt sein Bauprojekt am Wittler Damm vor

    Fr., 08.03.2019

    Sportplatz zum Selbermachen

    Das Gelände am Wittler Damm, so wie es heute aussieht. Die Animationen mit den Neubauten wird der SCR am kommenden Dienstag im Deutschen Haus präsentieren.

    Der SCR wird die Sportanlage am Wittler Damm in Eigenregie erweitern. Der Vorsitzende Andrew Termöllen stellte den Politikern den Plan vor, der rund zwei millionen günstiger ausfallen wird, als von der Stadt geplant.

  • Bahn

    Do., 21.02.2019

    Eine Sperrung, acht Maßnahmen: Bahn bündelt Bauprojekte

    Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Deutsche Bahn sperrt in den Sommerferien sechs Wochen lang wichtige Strecken im Ruhrgebiet und geht in dieser Zeit insgesamt acht Bauprojekte an. Gesperrt wird dafür die Hauptstrecke zwischen Duisburg und Essen auf allen Gleisen. Zwischen Duisburg und Düsseldorf-Flughafen fahren keine Fernverkehrs-Züge. Die Sperrungen sollen am späten Abend des 12. Juli beginnen, wie eine Sprecherin von DB Regio NRW am Donnerstag sagte. Die ersten Züge sollen am Morgen des 26. August wieder planmäßig fahren. Die Bahn plant in dieser Zeit unter anderem Arbeiten an drei Brücken, Erneuerungen von Gleisen und Oberleitungen sowie den Einbau neuer Weichen. Fahrgäste müssen sich auf veränderte Fahrzeiten, Umleitungen und Ausfälle einstellen.

  • Bauprojekte im Ortskern

    Sa., 16.02.2019

    Handorf verändert sein  Gesicht

    Die Tage des früheren Wersehofs sind gezählt: Im März soll der Abriss beginnen, die Baustelle wird derzeit eingerichtet.

    Handorf erlebt derzeit den größten Strukturwandel seit Jahren. Während die Traditionsgastronomie verschwunden ist, boomt der Wohnungsbau.

  • Pfarrei St. Lambertus plant zwei Neubauten

    Sa., 26.01.2019

    Kirchlicher Gebäudewechsel

    Die Pfarrei St. Lambertus will ein neues Gemeindezentrum bauen. Es soll am Standort des alten Pfarrhauses entstehen.

    Zwei Bauprojekte stehen demnächst für die Kirchengemeinde St. Lambertus an. Neben dem schon länger geplanten neuen Pfarrhaus möchte die Gemeinde auch ein neues Pfarrzentrum errichten. Bislang stand für Letzteres allerdings noch kein Ort fest. Das hat sich nun geändert. „Es sei mehr oder weniger ein Gebäudetausch“, meint Pfarrer Stefan Hörstrup.