Baustart



Alles zum Schlagwort "Baustart"


  • Glasfaser für Ahauser Außenbereiche

    So., 08.07.2018

    Baustart fürs schnelles Internet

    Erster Spatenstich fürs schnelle Internet: Bürgermeisterin Karola Voß (3.v.r.), Stadtwerke-Chef Karl-Heinz Siekhaus (5.v.l.) und die Ortsvorsteher Christian Rudde (6.v.r.) Karl-Heinz Terbrack (5.v.r.) und Beatrix Wantia (7.v.l.).

    Am Rand eines Maisfeldes begann am Freitag die digitale Zukunft für die Ahauser Außenbereiche. Gegenüber des Parkplatzes am Hülsta-Werk in Hörsteloe nahmen Vertreter der Stadt, des Rates, der Stadtwerke, der Betreibergesellschaft, der Wirtschaftsförderung und der beteiligten Bauunternehmen den symbolischen ersten Spatenstich vor. Insgesamt 15 Millionen Euro fließen in den Breitbandausbau der Ortsteile.

  • Baustart Anfang 2019

    Do., 05.07.2018

    Deutsche Glasfaser sagt Teilausbau zu

    Arbeiten weiter gemeinsam für ein flächendeckendes Glasfasernetz in beiden Havixbecker Ortsteilen (v.l.): Dirk Wientges (Fachbereichsleiter), Jochen Wilms (Breitbandkoordinator Kreis Coesfeld), Dr. Jürgen Grüner (Geschäftsführer wfc), Bürgermeister Klaus Gromöller, Frank Ahrens (stellvertretender Fachbereichsleiter) und René Fuchs (Projektleiter Deutsche Glasfaser).

    Das Ergebnis der Nachfragebündelung und der Prüfung der eingegangenen Verträge liegt vor. Die Deutsche Glasfaser wird in Havixbeck einen Teilausbau starten.

  • HiLumi-LHC-Projekt

    Fr., 15.06.2018

    Baustart am neuen Cern-Teilchenbeschleuniger

    Der Grundstein für einen Ausbau der größten Forschungsmaschine der Welt, des Cern-Teilchenbeschleunigers, ist gelegt.

    Genf (dpa) - Mit dem Ausbau des weltgrößten Teilchenbeschleunigers (LHC) sollen die Grenzen der bislang bekannten Physik gesprengt werden. Bei der Europäischen Organisation für Kernforschung (Cern) im französisch-schweizerischen Grenzgebiet bei Genf fiel der Startschuss für das Projekt.

  • Banhofsweg wird grundsaniert

    Mo., 11.06.2018

    Aussicht auf neuen Asphalt

    In der Animation liegt der frische schwarze Asphalt schon, doch in der Realität klaffen noch zahlreiche Risse und Schlaglöcher auf dem Belag des Bahnhofsweges.

    Das Vorhaben steht schon seit Längerem auf der Agenda, jetzt soll der Baustart zu Sanierung des Bahnhofsweges erfolgen. Für die Maßnahme sind 300 000 Euro im Haushalt angesetzt. Gemeinde und Sozialwerk sowie wenige weitere Anlieger müssen sich daran beteiligen.

  • Komplex soll Ende 2019 bezugsfertig sein

    Mi., 09.05.2018

    Baustart für Amazon-Logistikcenter

    Dutzende Betonpfeiler ragen bereits in den Himmel. Im interkommunalen Gewerbegebiet Aurea in Oelde wird derzeit das geplante Logistik-Center für den Internethändler Amazon errichtet.

    Der letzte Teil der Baugenehmigung fehlt zwar noch, aber die Bagger sind schon im Einsatz. Im interkommunalen Gewerbegebiet Aurea an der Autobahn 2 bei Oelde haben die Arbeiten für das geplante Logistikcenter begonnen, das der Internetkonzern Amazon dort errichten will.

  • Baustart 2020

    Do., 03.05.2018

    So geht es mit den ehemaligen Kasernen in Münster weiter

    Baustart 2020: So geht es mit den ehemaligen Kasernen in Münster weiter

    Nach dem Durchbruch beim Grundstückskauf hat die Stadt Münster jetzt den weiteren Fahrplan vorgestellt. 3000 Wohnungen sollen in den kommenden Jahren in Gremmendorf und Gievenbeck entstehen.

  • Einzelmaßnahmen zur Ortskerngestaltung

    Di., 10.04.2018

    Schleichweg wird aufgepflastert

    An zwei Stellen sollen Straßen angehoben werden, um den Verkehr zu beruhigen. An der Franz-von-Waldeck-Straße soll auf diese Weise ein Schleichweg entschärft werden. Mit der Aufpflasterung an der Drostenhofstraße soll die Verkehrssicherheit auf dem Schulweg zur Nikolaischule erhöht werden.

    An zwei Stellen in Wolbeck sollen Straßen angehoben werden, um den Verkehr zu beruhigen. Die Maßnahmen gehören zum Entwicklungskonzept der Ortskerngestaltung – der Baustart ist an die Fertigstellung des Kreisverkehrs am Wolbecker Markt gebunden.

  • Feuerwehrgerätehaus Ascheberg

    Mi., 04.04.2018

    Zaun markiert den Baustart

    Während der Bauzaun aufgestellt wurde, waren Vermesser damit beschäftigt die Maß der Pläne fürs neue Feuerwehrgerätehaus in die Örtlichkeit zu übertragen.

    Das lange Planen und Warten hat ein Ende: Am Mittwoch hat das Bauunternehmen Nabbe aus Hiltrup die Baustelle des neuen Feuerwehrgerätehauses eingerichtet.

  • Ortstermin der CDU Vorhelm

    Do., 22.03.2018

    Baustart für Kunstrasenplatz

    Auf dem Gelände der TuS Westfalia Vorhelm wird seit Wochenbeginn eifrig gebaut. Erhard Richard, Anke Schwarte, Hubertus Beier und Peter Wiethaup (v.l.) trafen sich zum Ortstermin.

    Von allen Seiten begrüßt wird der Bau des neuen Kunstrasenplatzes in Vorhelm. Die CDU-Ortsunion machte sich beim Ortstermin mit dem Vorsitzenden der TuS Westfalia selbst ein Bild.

  • Baustart nun spätestens 2019

    Fr., 02.03.2018

    Verzögerung des Fehmarnbelt-Tunnels könnte Millionen kosten

    Das Tunnel-Projekt, das von Dänemark finanziert wird, hakt zurzeit auf deutscher Seite.

    Kopenhagen (dpa) - Eine weitere Verzögerung beim Bau des Fehmarnbelt-Tunnels zwischen Dänemark und Deutschland kann den dänischen Staat teuer zu stehen kommen.