Bezirksvertretung



Alles zum Schlagwort "Bezirksvertretung"


  • Bewegung bei der Planung

    Do., 11.05.2017

    Aldi rutscht nach Süden

    Bewegung bei der Aldi-Erweiterung: Neue Pläne rücken den Neubau ein Stück nach Süden, was eine Wegeführung zur Andreas-Gemeinde zwischen Gebäude und Spielplatz ermöglicht.

    Es gibt Veränderungen in der Aldi-Planung. Das Gebäude wird etwas kürzer und rutscht nach Süden.

  • Wohnquartier Moldrickx

    Mi., 10.05.2017

    Alle Gewächshäuser sind abgerissen: Moldrickx-Gelände wird Wohnquartier

    Wohnquartier Moldrickx : Alle Gewächshäuser sind abgerissen: Moldrickx-Gelände wird Wohnquartier

    Leergeräumt ist das ehemalige Betriebsgelände der Gärtnerei Moldrickx. Die Bezirksvertretung hat jetzt die Aufstellung des Bebauungsplans beschlossen.

  • Benennung nach Frauen

    Di., 09.05.2017

    Hitziger Streit um Straßennamen

    Frauennamen sind bei Straßenbenennungen deutlich unterrepräsentiert. Dieses Missverhältnis beklagt auch Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine.

    Da schlugen die Wellen hoch: Für hitzige Diskussionen sorgte bei der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Münster-West ein gemeinsamer Antrag der SPD, der Grünen sowie der Linken. Darin forderten die Kommunalpolitiker, bei der Benennung von Straßennamen nach Personen im Stadtbezirk West künftig so lange Frauennamen zu wählen, bis „beide Geschlechter gleichermaßen repräsentiert sind“.

  • Albachten-Ost

    Fr., 05.05.2017

    „Eine Chance für Albachten“

    So soll es demnächst in Albachten-Ost aussehen: die Illustration der Architektengemeinschaft vermittelt einen Eindruck davon, wie sich die Planer das Neubaugebiet vorstellen.

    Die Mitglieder der Bezirksvertretung Münster-West ließen sich über das geplante Neubaugebiet Albachten-Ost informieren. Die Planungen stießen weitgehend auf Zustimmung.

  • Infos zu Oxford-Planungen

    Fr., 05.05.2017

    Im Jahr 2018 soll es losgehen

    Mit dem aktuellen Planungsstand der Oxford-Kaserne beschäftigte sich am Donnerstagabend die Bezirksvertretung Münster-West.

    Sie war die Mutter aller Fragen an diesem Abend, als es in der Bezirksvertretung Münster-West um den aktuellen Planungsstand für die Oxford-Kaserne ging: Wann ist mit den Ergebnissen des Verkehrswertgutachtens zu rechnen, an denen sich die Grundstücksverhandlungen der Stadt Münster mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) orientieren.

  • Sekundarschule Roxel

    Do., 04.05.2017

    Hundertwasser soll Namensgeber werden

    Die Roxeler Sekundarschule soll künftig nach dem österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser benannt werden.

    Die städtische Sekundarschule in Roxel soll in absehbarer Zeit einen Namen erhalten: Ein bekannter Österreicher soll Namensgeber werden.

  • Parkdruck in Kinderhaus

    Mi., 03.05.2017

    Masterplan zur Verkehrssituation

    Der Parkdruck steigt: Die Einkaufszentren laufen hervorragend. Parkplätze sind dort manchmal Mangelware. Zugleich entstehen neue Baugebiete. Lothar Wypyrczyk, Olaf Bloch, Dr. Hans-Georg Geißdörfer (v.l.) fordern einen Masterplan.

    Vor einem Jahr, am 19. April 2016, hat die Bezirksvertretung Nord auf Antrag der SPD die Verwaltung der Stadt Münster einstimmig um einen Bericht zur Parksituation in Kinderhaus gebeten.

  • BV Südost ebnet den Weg für Petersheide

    Mi., 03.05.2017

    Bagger können anrollen

    Im Baugebiet Wolbeck-Nord  geht es in die letzte Runde. Aber auch an anderen Stellen in Münster-Südost soll Wohnraum geschaffen werden.

    Jetzt wird gebaut. Mit großer Mehrheit sprach sich die Bezirksvertretung (BV) Südost am Dienstagabend für das Wolbecker Bauprojekt Petersheide aus. Dem Bebauungsplan muss nun noch der Rat in seiner Sitzung am 17. Mai zustimmen, wovon nach langen Vorverhandlungen jedoch auszugehen ist. Dann können auf dem Gelände östlich der Hiltruper Straße endlich die Bagger anrollen. Neben diesem konkreten Projekt war auch die längerfristige Sicherung von Bauland Thema der BV.

  • „Verdichtung der Beleuchtung“

    Mi., 26.04.2017

    Neue Straßenlaternen in Kösters Kämpken

    Blick in den betreffenden Bereich der Straße Kösters Kämpken: Dort sollen, falls die Politik zustimmt, zwei weitere Straßenlaternen installiert werden.

    Stimmt die Bezirksvertretung Münster-West zu, dann können in der Straße Kösters Kämpken weitere Laternen aufgestellt werden. Die Stadt will die Beleuchtung verbessern.

  • BV Ost diskutiert über Einzelhandel

    Di., 25.04.2017

    Stadtverwaltung will unbedingt den Ortskern stärken

    BV Ost diskutiert über Einzelhandel : Stadtverwaltung will unbedingt den Ortskern stärken

    Bei der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Münster-Ost wird über das städtische Einzelhandels- und Zentrenkonzept diskutiert. Handorf spielt darin eine Sonderrolle.