Bodenoffensive



Alles zum Schlagwort "Bodenoffensive"


  • Konflikte

    Sa., 19.07.2014

    Israel wehrt Tunnel-Angriff aus Gaza ab

    Über Gaza-Stadt steigt eine palästinensische M75-Rakete auf. Foto: Mohammed Saber

    Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach Beginn der israelischen Bodenoffensive im Gazastreifen ist die Zahl der Opfer unter den Palästinensern deutlich gestiegen. Unter den Bewohnern des Gazastreifens gebe es mittlerweile 338 Tote, wie der Leiter der palästinensischen Rettungsdienste, Aschraf al-Kidra, am Samstag mitteilte.

  • Konflikte

    Fr., 18.07.2014

    UN-Chef Ban will sich in Israel für Waffenruhe einsetzen

    Nach dem Scheitern von Waffenruhebemühungen bringt Israel eine Bodenoffensive im Gazastreifen ins Rollen. Foto: STR

    Gaza/Tel Aviv (dpa) - Kurz nach dem Beginn der israelischen Bodenoffensive schaltet sich UN-Generalsekretär Ban Ki Moon stärker in den Gaza-Konflikt ein.

  • Börsen

    Fr., 18.07.2014

    Flugzeugabsturz lässt Nervosität an Börsen steigen

    Fallende Kurse: Die Weltmärkte reagieren auf den mutmaßlichen Abschuss der Boeing. Foto: Kimimasa Mayama

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Absturz einer malaysischen Passagiermaschine in der Ostukraine hat sich die Nervosität an den internationalen Märkten ausgeweitet. An den wichtigsten Börsenplätzen ging es auf Talfahrt, die Ölpreise stiegen.

  • Börsen

    Fr., 18.07.2014

    Flugzeugabsturz lässt Aktienkurse kräftig nachgeben

    Nervösität an den Märkten: In Tokio schloss der Nikkei-225-Index am Freitag 1,01 Prozent tiefer. Foto: Kimimasa Mayama

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Absturz einer malaysischen Passagiermaschine in der Ostukraine hat sich die Nervosität an den internationalen Märkten ausgeweitet.

  • Konflikte

    Do., 17.07.2014

    Israel beginnt Bodenoffensive in Gaza: Massive Angriffe im Norden

    Israelische Geschosse erhellen den Himmel über dem Gazastreifen. Nach massiven Luftschlägen beginnt Israel eine Bodenoffensive gegen das Palästinensergebiet. Foto: Mohammed Saber

    Tel Aviv/Gaza/Kairo (dpa) - Krieg statt Entspannung: Nach einer humanitären Feuerpause hat Israel am späten Donnerstagabend eine Bodenoffensive gegen den Gazastreifen eingeleitet. Das teilte das Militär am Abend mit.

  • Konflikte

    So., 13.07.2014

    Israels Armee weitet Gaza-Einsatz aus

    Begräbnis in Gaza-Stadt: 18 Mitglieder einer Familie waren bei Luftangriffen getötet worden. Foto: Mohammed Saber

    Tel Aviv/Gaza (dpa) - Rakete um Rakete fliegt zwischen Gazastreifen und Israel hin und her. Elitetruppen greifen erstmals am Boden an. Die Gefahr einer massiven Bodenoffensive wächst. Die Staatengemeinschaft sucht einen Ausweg.

  • Konflikte

    So., 13.07.2014

    Kommandoaktion Israels im Gazastreifen

    Bodentruppen sollen in der Nähe von Gaza-Stadt eingesetzt worden sein. Foto: Atef Safadi

    Tel Aviv/Gaza (dpa) - Fünf Tage nach Beginn der israelischen Luftangriffe gegen militante Palästinenser hat erstmals eine Kommandoeinheit am Boden eingegriffen.

  • Konflikte

    So., 13.07.2014

    Israelische Bodeneinsätze im Gazastreifen

    Der israelische Verteidigungsminister, Mosche «Bogie» Jaalon, informiert sich über die aktuelle Lage. Foto: Oak Bassoon / Israeli Ministry of Defense

    Jerusalem (dpa) - In den neuen bewaffneten Konflikt Israels mit der im Gazastreifen herrschenden Hamas haben erstmals auch Bodentruppen eingegriffen.

  • Konflikte

    Fr., 11.07.2014

    Medien: Israels Verteidigungsminister für begrenzte Bodenoffensive

    Tel Aviv (dpa) - Der israelische Verteidigungsminister Mosche Jaalon ist für einen begrenzten Einsatz von Bodentruppen im Gazastreifen. Wie der Fernsehsender Channel 10 unter Berufung auf Quellen im Verteidigungsministerium berichtete, würde Israel sich auf Ziele konzentrieren, die nicht aus der Luft zerstört werden könnten. Das schrieb die Zeitung «Times of Israel» online. Seit Dienstag hat die israelische Luftwaffe nach Armeeangaben fast 900 Ziele im Gazastreifen angegriffen. Die Zahl der getöteten Palästinenser stieg auf 88, hieß es aus Gaza. 660 Menschen wurden demnach verletzt.

  • Konflikte

    Do., 10.07.2014

    Israel zieht 20 000 Reservisten ein

    Das israelische Militär erwägt die Vor- und Nachteile einer Bodenoffensive. Foto: Atef Safadi

    Tel Aviv (dpa) - Israels Armee hat vor einer möglichen Bodenoffensive im Gazastreifen 20 000 Reservisten eingezogen. Armeesprecher Peter Lerner sagte am Morgen, dabei handele es sich um die Hälfte der Reservisten, deren Mobilisierung Israels Regierung gebilligt habe.