Briefmarke



Alles zum Schlagwort "Briefmarke"


  • Briefmarkensammlerverein Münster

    Do., 08.09.2016

    80 Jahre im Zeichen der Briefmarke

    Sammler mit Faible für Briefmarken (v.l.): Peter Adorf, Stephan König und Hans-Joachim Krystofiak vom Briefmarkensammlerverein Münster glauben, dass die Marke auch heutzutage nichts von ihrer Faszination verloren hat.

    Der münsterische Briefmarkensammlerverein feiert im Oktober ein beachtliches Jubiläum: Seit acht Jahrzehnten haben sich die Mitglieder der Sammlerleidenschaft verschrieben.

  • Briefmarkensammlerverein Münster

    Do., 08.09.2016

    80 Jahre im Zeichen der Briefmarke

    Sammler mit Faible für Briefmarken (v.l.): Peter Adorf, Stephan König und Hans-Joachim Krystofiak vom Briefmarkensammlerverein Münster glauben, dass die Marke auch heutzutage nichts von ihrer Faszination verloren hat.

    Der münsterische Briefmarkensammlerverein feiert im Oktober ein beachtliches Jubiläum: Seit acht Jahrzehnten haben sich die Mitglieder Sammlerleidenschaft verschrieben.

  • Briefmarken-AG an der Kardinal-von-Galen-Schule

    Mo., 08.08.2016

    Junge Philatelisten auf den Spuren des Löwen von Münster

    Die jungen Briefmarkenfreunde erforschen die Geschichte.

    Breifmarken sammeln ist etwas für ältere Herrschaften? Stimmt nicht! An der Kardinal-von-Galen-Schule gibt es eine „Arbeitsgemeinschaft Briefmarken“, und die ist sehr aktiv.

  • Postgeschichte

    Sa., 06.08.2016

    In der Champions League

    Alfons Schnell beschäftigt sich täglich bis zu acht Stunden mit seinem Hobby. Das Lesen von Fachbüchern gehört auch dazu.

    Über zehn Jahre hat Alfons Schnell recherchiert – nun liegt eine umfangreiche Sammlung über die münsterische Postgeschichte vor. Mit zahlreiche alten Briefen und einigen Briefmarken dokumentiert.

  • Briefmarken und Kronkorken

    So., 24.07.2016

    Eggeroderinnen sammeln weiter

    Für einen guten Zweck sammeln Ulla Hoeksema (l.) und Christa Hausmann Kronkorken und Briefmarken. Sie übernehmen die Aufgabe von Cäcilia und Willibald Walter.

    Viele Jahre haben Cäcilia und Willibald Walter Briefmarken für die Steyler Missionare gesammelt, um mit dem Erlös aus dem Verkauf der Marken Entwicklungsprojekte in den Missionen armer Länder zu unterstützen.

  • Christoph Davids ist England- und Queen-Fan durch und durch

    Di., 19.07.2016

    Mit einer Briefmarke fing alles an

    Von der alten Zuckerdose über die Gedenktasse zum Kronjubiläum der Queen bis hin zum Dudelsackpfeifer aus Zinn – der Lüdinghauser Christoph Davids sammelt alles, was mit England und dem Königshaus zu tun hat.

    Das Hissen des Union Jack zum Geburtstag der Queen am 21. April ist im Hause Davids ein festes Ritual. Christoph Davids ist ein begeisterter Anhänger der englischen Krone und Fan alles Britischen. Umso mehr schmerzt ihn der Brexit.

  • Sammelaktion der JAS

    Fr., 08.07.2016

    Schüler geben Briefmarken ab

    Die Schüler der Josef-Annegarn-Schule brachten jetzt das Ergebnis ihrer Sammlung nach Bielefeld.

    Die Schüler der Josef-Annegarn-Schule haben die vielen Tausend Briefmarken, die sich gesammelt haben, jetzt zur Briefmarkenstelle in Bielefeld-Bethel gebracht.

  • Sammelaktion

    Mi., 15.06.2016

    Mehr als 25 000 Marken gesammelt

    Die Schüler des 9. Jahrgangs der JAS haben in diesem Jahr mehr als 25 000 Briefmarken gesammelt, die sie nun spenden.

    Die neunten Jahrgänge der Josef-Annegarn-Schule haben Briefmarken gesammelt. Mehr als 25 000 Stück spenden sie jetzt an die Briefmarkensammelstelle in Bethel.

  • Geschichte

    Mo., 09.05.2016

    Tschechische Post zieht Briefmarke mit Lateinfehler zurück

    Prag (dpa) - Teure Panne bei der tschechischen Post: Auf einer Sonderbriefmarke zum 700. Geburtsjahr des römisch-deutschen Kaisers Karl IV. hat sich ein Lateinfehler eingeschlichen. Statt des richtigen «Karolus Quartus» für Karl der Vierte stehe auf der Marke «Karolus Quatrus», teilte ein Postsprecher mit.

  • Wie Briefmarken gute Dinge tun

    Di., 19.04.2016

    Kostbare Stempelware

    Wie Briefmarken gute Dinge tun : Kostbare Stempelware

    „Ein männlicher Briefmark erlebte, was Schönes, bevor er klebte.“ Schrieb einst Joachim Ringelnatz. Bei Gerhard Heemann machen Briefmarken was Schönes, und das schon seit Jahren.