Buckelpiste



Alles zum Schlagwort "Buckelpiste"


  • Haushaltseinbringung

    Fr., 14.12.2012

    Keine Chance für die Buckelpiste

    Eines ist schon jetzt klar: Die Sanierung der „Buckelpiste“ am Kirchplatz wird auch in 2013 keine Chance haben. Denn dann sieht die Finanzlage der Gemeinde noch düsterer aus als in den Jahren zuvor. „Das Haushaltsjahr 2013 wird eines der schwierigsten in der Geschichte der Gemeinde Saerbeck“, malte Bürgermeister Wilfried Roos in seiner Haushaltsrede am Donnerstag vor dem Rat die Lage in dunklen Farben. Wieder einmal schrammt Saerbeck ganz knapp an der Haushaltssicherung vorbei. An Steuersenkungen, wie im vergangenen Jahr erhofft, ist deshalb gar nicht zu denken. Roos: „Grundsätzlich müsste sogar über eine weitere Anhebung der Steuersätze nachgedacht werden. Oberste Priorität muss es sein, unsere Finanzhoheit zu behalten.“

  • Poleninitiative testet neue Route für Hilfstransport

    Mi., 21.11.2012

    Großer Bogen um die Buckelpiste

    Poleninitiative testet neue Route für Hilfstransport : Großer Bogen um die Buckelpiste

    Nur noch wenige Stunden trennt die Reckenfelder Poleninitiative von ihrer nächsten Fahrt in das östliche Nachbarland. Am Wochenende geht es zum dritten Mal in diesem Jahr zu Schwester Bertrada.

  • Kommentar

    Sa., 06.10.2012

    Dicke Baustelle: Im Straßenbau fehlen Milliarden

    Vielfach fängt‘s schon vor der Haustür an: Schlaglöcher, Buckelpisten, Flickstellen. Last und Zeit nagen an der Substanz der Verkehrswege. Dass Milliarden im Straßenbau fehlen, ist gerade in den alten Bundesländern offenkundig. Dieser zentrale Teil der Infrastruktur ist längst eine „dicke Baustelle“. Parallel bremst die Sanierungslast zukunftsweisende Investitionen in regionale und überregionale Neu- und Ausbauten.

  • Crossgolf in Lüdinghausen

    Mo., 03.09.2012

    Mit Ball und Schläger über die Buckelpiste

    Crossgolf in Lüdinghausen : Mit Ball und Schläger über die Buckelpiste

    60 Männer und Frauen spielten in Lüdinghausen Golf – aber nicht auf sattem Grün, sondern auf Acker, Wald und Wiese.

  • Im August soll´s zur Sache gehen

    Sa., 14.07.2012

    Glatter Asphalt statt Buckelpiste: Landesbetrieb will Osnabrücker Straße und Velper Straße sanieren

    Im August soll´s zur Sache gehen : Glatter Asphalt statt Buckelpiste: Landesbetrieb will Osnabrücker Straße und Velper Straße sanieren

    Im August soll´s zur Sache gehen. Die Osnabrücker Straße wird zwischen dem Kreisverkehr Ledde und der Gaststätte Kemken saniert. Die Zeit brennt dem Landesbetrieb Straßen.NRW etwas unter den Nägeln. Der rund drei Kilometer lange Abschnitt soll noch in den Ferien fertig gestellt werden. „Wenn die Schulbusse wieder fahren, soll diese Baustelle abgewickelt sein“, sagt Stefan Elsinghorst.

  • Buckelpiste wird im April geglättet

    Fr., 16.03.2012

    Ortsumgehung: Kreisverkehr an der Münsterstraße fertig / In den Ferien erhält Kreuzung neue Ampeln

    Buckelpiste wird im April geglättet : Ortsumgehung: Kreisverkehr an der Münsterstraße fertig / In den Ferien erhält Kreuzung neue Ampeln

    Der Kreisverkehr an der nördlichen Münsterstraße ist seit kurzem für den Verkehr aus und in Richtung Angelmodde (Alter Postweg) freigegeben. Derzeit arbeitet die Firma an der Anbindung Münsterstraße, deren Straßenbelag mit schwerem Gerät aufgenommen wurde und nun bis zum Knotenpunkt Freckenhorster Straße neu asphaltiert wird. Zugleich entsteht ein neuer Geh- und Radweg, so Peter Holz, Bauleiter beim Landesbetrieb Straßen NRW.

  • WB-Serie zum Haushalt:

    Fr., 27.01.2012

    Kaum Spielraum für Wünsche im Haushalt / Keine Chance für Falke-Umkleiden und Buckelpiste

    WB-Serie zum Haushalt: : Kaum Spielraum für Wünsche im Haushalt / Keine Chance für Falke-Umkleiden und Buckelpiste

    Der Haushaltsentwurf 2012 ähnelt seinem Vorgänger und bietet alles andere als Gründe, sich entspannt zurückzulehnen. Schulden müssen in diesem Jahr alle„rentierlich“ sein. Die dicksten Investitionsbrocken: Die Erschließung des Gewerbegebiets Nord und des Baugebiets Bevergerner Damm.

  • Holperfahrt auf neuer Trasse

    Sa., 26.11.2011

    Neue Trasse des Alten Mühlenwegs gleicht einer Buckelpiste / Nachbesserung in 2012

    Einem Waschbrett gleicht die neue Trasse des Alten Mühlenweges, die kürzlich für den Verkehr frei gegeben wurde. In Fahrtrichtung Wolbeck sind die Unebenheiten im Gegenlicht mit bloßem Auge erkennbar. „Das Thema ist bekannt“, erklärt Bauprojektleiter Peter Holz vom Landesbetrieb Straßen NRW, der bereits im Gespräch mit der ausführenden Firma ist.

  • Saerbeck

    Do., 04.11.2010

    Ende der Buckelpiste?

  • Saerbeck

    Fr., 06.08.2010

    Das Kreuz mit der „Buckelpiste“