Bundeswettbewerb



Alles zum Schlagwort "Bundeswettbewerb"


  • Jugend musiziert: Preisträgerkonzert

    Di., 18.04.2017

    Junge Musiker – flotte Musik

    Das Blockflötenensemble, bestehend aus Pia Ockenfels, Mona Breuer, Eleonor Carberry, Pauline Terstappen, Leonie Hennecken, spielte Musik des Komponisten Samuel Scheidt.

    Knapp 100 Nachwuchsmusiker besuchten in der Woche vor Ostern den Kammermusikkurs für Streicherensembles und Bläserformationen an der Landesmusikakademie in Nienborg. Der Kurs, mit dem sich die jungen Leute auf den Bundeswettbewerb von Jugend musiziert vorbereiten, bietet das Kammermusikzentrum NRW jedes Jahr in der Karwoche in der Akademie an. Sechs Bläserformationen und vier Streicherensembles traten im Preisträgerkonzert zum Abschluss des Kurses öffentlich auf.

  • Für Bundeswettbewerb qualifiziert

    Mo., 10.04.2017

    Tara Althaus mag es lieber flotter

    Vier unterschiedliche Blockflöten spielt Tara Althaus, je eine pro Stimme. Beim Bundeswettbewerb muss die Elfjährige je nach Musikstück das Instrument wechseln.

    Tara Althaus mag’s gerne schnell. Schnell hat sich die elfjährige Schöppingerin auch zu den besten Nachwuchs-Musikern Nordrhein-Westfalens entwickelt. Zuletzt hatte sie beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 24 von 25 möglichen Punkten erreicht und sich damit für den Bundeswettbewerb vom 1. und 8. Juni in Münster qualifiziert.

  • Musikschule Havixbeck

    So., 09.04.2017

    Fahrkarten zum Bundeswettbewerb gelöst

    Über ihre Erfolge beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Münster freuten sich diese Havixbecker Musikschüler.

    Am Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Münster haben jetzt mehrere Musikschüler aus Havixbeck mit Erfolg teilgenommen.

  • Perbit ausgezeichnet

    Fr., 31.03.2017

    Zufriedene Mitarbeiter

    Nahmen an der Preisübergabe in Berlin teil (v.l.):  Jörg Klausch, Hendrik Kellermeyer, Lisa Krüger, Gaby Hampel und Wolfgang Witte.

    Im Bundeswettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ erreichte das Altenberger Unternehmen Perbit bei den mittleren Firmen einen guten fünften Platz. Nun fand die Preisübergabe statt.

  • Jugend musiziert

    Fr., 31.03.2017

    Quintett fährt zum Bundeswettbewerb

    Das GASLAM-Quintett mit Greta Hansen, Alexandra Nigge, (Gaslam - das Maskottchen), Malina Heitkamp, Solveig Gabbe und Lotte Schuster ist für den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ qualifiziert.

    Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie „Bläserensemble“ qualifizierten fünf Mädchen für den Bundeswettbewerb.

  • Projekt der Dechant-Wessing-Schule

    So., 29.01.2017

    Kinder trommeln sich in die Herzen des Publikums

    Okiki-Ola-Blessed tanzte ausdrucksstark über die Bühne, während die Kinder den Song „Goodbye teacher“ der afrikanischen Popgruppe „Super Kids“ anstimmten.

    Für eine wohltuende Unterbrechung inmitten der eher einschläfernden Wortbeiträge des Bundeslandwirtschaftsministers sorgte bei der Siegerehrung zum Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ der spritzige Auftritt einer Hoetmarer Kindergruppe.

  • Energie

    Mo., 07.11.2016

    Ostwestfälische Kommune als Vorreiter der Energiewende ausgezeichnet

    Christian Schmidt (CSU) ist Bundesminister für Landwirtschaft.

    Gülzow (dpa/lnw) - Die ostwestfälische Kleinstadt Willebadessen gehört zu den Siegern im Bundeswettbewerb Bioenergie-Kommunen 2016. Der Ort im Kreis Höxter wird gemeinsam mit Neustrelitz in der Mecklenburgischen Seenplatte und dem niederbayerischen Ascha für das Engagement beim Einsatz von Holz, Biogas und der Sonnennutzung zur Wärme- und Stromgewinnung ausgezeichnet. Die Preisträger erhalten jeweils 10 000 Euro, wie die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe in Gülzow (Mecklenburg-Vorpommern) am Montag mitteilte. Die Fachagentur war 1993 gegründet worden, um Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich nachwachsender Rohstoffe zu koordinieren, und ist dem Bundesagrarministerium unterstellt.

  • NRW

    So., 18.09.2016

    Sieger des Wettbewerbs für Rettungssanitäter stehen fest

    Das DRK hat bei einem Wettbewerb die besten Rettungssanitäter ermittelt.

    Wangen (dpa/lsw) - Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat bei einem Bundeswettbewerb am Wochenende in Wangen im Allgäu die besten Rettungssanitäter ermittelt. Die Sieger kommen aus dem westfälischen Ibbenbüren. Das Team vom Landesverband Westfalen-Lippe setzte sich bei der Veranstaltung im Kreis Ravensburg am Samstag durch. 17 Teams aus ganz Deutschland hatten einen Parcours mit praktischen und theoretischen Aufgaben zu bewältigen. Es wurden Notfälle simuliert wie eine Explosion an einem Marktstand und ein Herzanfall.

  • THW-Bundeswettbewerb

    Fr., 29.07.2016

    Schwitzen für den großen Erfolg

    Als wenn der Tunnel aus Stahlmatten noch nicht eng genug wäre. Ein Rohr und Pylonen erschweren zusätzlich die Bergung des vorgeblich Verletzten aus einem eingestürzten Haus.

    Bei ihrem Erfolg im Landeswettbewerb hat die THW-Jugend Lengerich im vergangenen Jahr schon für ein Novum gesorgt: Erstmals hat ein Team aus dem Münsterland gewonnen. Jetzt ackern die Jugendlichen für ein gutes Resultat beim Bundeswettbewerb in Neumünster.

  • „Jugend musiziert“

    Fr., 15.07.2016

    „Alte Musik“ bringt den Erfolg

    Zu ihren Erfolgen beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ gratulierten Sparkassen-Filialdirektor Carsten Fischer (l.) und Musikschulleiter Rainer Becker (2.v.r.) den Musikern.

    Jonathan Volbers und Niklas Wempe haben beim Bundeswettbewerb gesiegt. Doch es gibt noch mehr Gewinner.