Coronakrise



Alles zum Schlagwort "Coronakrise"


  • Sparda-Münster-City-Triathlon: Eigenverantwortung gefordert

    Di., 02.06.2020

    Tri-Finish bietet die virtuelle Alternative zum Wettkampf

    So nicht, aber trotzdem spannend: Der Sparda-Münster-City-Triathlon findet virtuell statt.

    Der Sparda-Münster-City-Triathlon wurde bereits im April abgesagt und reiht sich damit ein in endlose Sport-Events, die der Coronakrise zum Opfer fallen. Nun gibt es aber eine Alternative zum Dreikampf – virtueller Art.

  • Ökumenisches Pfingstival im Autokino am Wersestadion

    Di., 02.06.2020

    „Amen“ per Lichthupe buchstabiert

    Pfarrer Willi Stroband und seine ökumenischen Mitstreiter gaben Alles (v.l.): Pfarrer Yakup Zeren und zwei Gemeindemitglieder der syrisch-orthodoxen Gemeinde, Simon Sougaris, Pfarrerin Dorothea Helling und Pastor Volkmar Schuster.

    32 Autos mit rund 70 Leuten – das erste Auto-Pfingstival kam am Montag gut an. Wegen der Coronakrise war die besondere Form notwendig geworden, die ihren Vorgängern unter „normalen“ Umständen in nichts nachstand.

  • Alles Paletti

    So., 31.05.2020

    Großer Andrang bei Zirkus-Drive-in

    Familien passieren bei der Fahrt durch das «Zirkusland» verschiedene Attraktionen mit Clowns, Jongleuren, Einradfahrern, Seiltänzern und Trapez-Künstlern.

    Vom Auto aus Kinofilme sehen oder Brötchen abholen: Drive-ins liegen in der Coronakrise im Trend. Aber einen Zirkus-Drive-in gab es noch nicht. Mannheim ist hier Vorreiter.

  • Paarlauf-Olympiasiegerin

    So., 31.05.2020

    Savchenko: Comeback wegen Coronakrise auf Eis gelegt

    Die Comeback-Pläne von Paarlauf-Olympiasiegerin Savchenko sind wegen der Coronavirus-Pandemie auf Eis gelegt.

    München (dpa) - Die Comeback-Pläne von Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko sind wegen der Coronavirus-Pandemie auf Eis gelegt.

  • SPD-Antrag: Rat verabschiedet Resolution an das Land

    Sa., 30.05.2020

    Steuerausfälle kompensieren

    Das Land Nordrhein-Westfalen muss sich mehr der Sorgen der Kommunen in der Coronakrise annehmen. Im Gemeinderat Nottuln ist nun eine Resolution verabschiedet worden.

  • Schützenverein Langenhorst

    Sa., 30.05.2020

    Seid nicht traurig

    Königspaar Gradus und Louise Zwake.

    Gradus und Louise Zwake regieren den Schützenverein Langenhorst nun noch ein Jahr länger – das Schützenfest fällt wegen der Coronakrise aus. Die WN-Redaktion hat mit den Majestäten über die schwierige Situation gesprochen.

  • Kirchengemeinde St. Martin

    Fr., 29.05.2020

    Die Hand wird zum Altar

    900 Kommuniontücher haben 17 Frauen aus allen vier Ortsteilen genäht.

    Mit den ersten Eucharistiefeiern in der Coronakrise geht die Kirchengemeinde St. Martin einen weiteren Schritt in Richtung Normalität. Doch der Ablauf unterscheidet sich deutlich von dem, was Gottesdienstbesucher vor der Coronakrise gewohnt waren.

  • Waister Junggesellen

    Fr., 29.05.2020

    Königsstein ist schon geliefert

    Laura Homölle und Michael Kossmann werden die Waister Junggesellen ein Jahr länger regieren.

    „Ein geselliges Miteinander mit wenig Schlaf, vielen Freunden und guten Partys“ – so hätte das Pfingstwochenende für die Waister Junggesellen eigentlich ausgesehen. Doch ihr Schützenfest wurde wegen der Coronakrise abgesagt. Die WN-Redaktion sprach mit dem amtierenden König Michael Kossmann über die Situation.

  • Hotline hilft bei Wohngeld und Berechtigungsscheinen

    Mi., 27.05.2020

    Mehr Anträge durch Corona

    Hotline hilft bei Wohngeld und Berechtigungsscheinen: Mehr Anträge durch Corona

    Die Coronakrise führt dazu, dass mehr Münsteraner Wohngeldanträge stellen. Die Stadt reagiert darauf mit einer Ausweitung ihres Serviceangebotes.

  • „Balkon-Event“ mit Saxophonist

    Mi., 27.05.2020

    Musikalischer Besuch am Emsweg

    In der Wohnanlage am Emsweg gab der Saxophonist Le Pharahon alias Roland Essomba (3.v.r) ein Konzert für die Mieter, das auch die Mitarbeiter von Sahle Wohnen und Parea erfreute.

    Für Unterhaltung und Aufmunterung bei den Mietern in Zeiten der anhaltenden Coronakrise sorgte ein Auftritt des Saxophonisten Le Pharahon alias Roland Essomba in der Wohnanlage von Sahle Wohnen am Emsweg. Unterstützt wurde das so genannte „Balkon-Event“ von der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea.