Coronakrise



Alles zum Schlagwort "Coronakrise"


  • Marktforscher

    Do., 12.11.2020

    Bedarf an Küchengeräten in Corona-Krise gestiegen

    Der Verkauf von Küchengeräten ist während der Coronakrise stark gestiegen.

    Alles konzentriert sich in diesem Jahr auf das eigene Heim. Das kommt einigen Branchen zugute. Dem Küchengerätemarkt beschert die Coronakrise ein sattes Plus.

  • Tausende Mitarbeiter

    Mi., 11.11.2020

    Porsche verlängert Beschäftigungssicherung

    Mitarbeiter von Porsche arbeiten in der Montage an einem Porsche Macan.

    Die Coronakrise kostet auch Porsche viel Geld, trotzdem fährt der Sportwagenbauer gerade im Branchenvergleich weiter sehr gute Zahlen ein. Davon sollen nun auch die Mitarbeiter langfristig profitieren.

  • Erstkommunion in St. Lambertus

    Mi., 04.11.2020

    Eltern haben die Wahl zwischen drei Varianten

    Die Kirchengemeinde St. Lambertus hat das Angebot für die Erstkommunion erweitert.

    Die Coronakrise hat auch die Planungen für die Erstkommunion in der Pfarrei St. Lambertus durcheinandergewirbelt. Die Feiern waren bereits auf die ersten beiden Adventssonntage verschoben worden. Die Gottesdienste könnten aktuell zwar stattfinden, jedoch wären die Feiern in den Familien sehr beschränkt. Aus diesem Grund hat sich die Pfarrei in einem Schreiben an die Eltern gewandt.

  • Verkehr

    Di., 03.11.2020

    Erlass: Lkw dürfen bis Mitte Januar auch sonntags fahren

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Lastwagen dürfen in NRW dank einer erneuten Ausnahmeregelung im Zuge der Coronakrise bis Mitte Januar auch an Sonn- und Feiertagen wieder fahren. «Die Landesregierung stärkt effiziente Lieferketten und die Warenverfügbarkeit in Einzelhandelsbetrieben», heißt es auf der Homepage des NRW-Verkehrsministeriums zu dem entsprechenden Erlass. Die Regelung gilt bereits seit dem 31. Oktober und ist bis zum 18. Januar befristet.

  • Landtag

    Fr., 30.10.2020

    Sondersitzung: Laschet unterrichtet Landtag über Coronakrise

    NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) nimmt an einer Pressekonferenz teil.

    Das grassierende Coronavirus ruft den nordrhein-westfälischen Landtag zu einer weiteren Sondersitzung auf den Plan. Ministerpräsident Laschet erklärt die neuen politischen Weichenstellungen. Die SPD fordert gesetzliche Regelungen.

  • Handwerk

    Mi., 28.10.2020

    Handwerk warnt vor «Staatswirtschaft» in der Coronakrise

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Handwerk werden Befürchtungen über eine zu starke Rolle des Staates in der Coronakrise laut. Man dürfe nicht «in neue Dimensionen der Staatswirtschaft schlittern», etwa durch Staatsbeteiligungen an Unternehmen oder schuldengetriebenes Wachstum, erklärte der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Andreas Ehlert, am Mittwoch. Zudem warnte er vor staatlichen Fördermaßnahmen und anderen Eingriffen, mit denen der freie Wettbewerb verzerrt und dadurch bestimmte Firmen benachteiligt werden.

  • Sonderveröffentlichung

    Finanzen

    Mi., 28.10.2020

    Deutsche haben größere Zukunftsängste wegen Coronakrise

    Finanzen: Deutsche haben größere Zukunftsängste wegen Coronakrise

    Die Coronakrise hat großen Einfluss auf die Zukunftsängste der Deutschen, zeigt eine Reihe von Medienberichten und Studien. Vor allem die Angst vor Erkrankung, aber auch finanzielle Ängste beschäftigen viele Menschen in Deutschland.

  • Aktion Lichtblicke und Antenne Münster

    Mo., 19.10.2020

    Danke an lokale Corona-Helden

    Antenne Münster und die Aktion Lichtblicke suchen Coronahelden.

    Die Aktion nennt sich „Das große Danke!“ – und genau das soll es auch werden, wenn Antenne Münster und die Aktion Lichtblicke nach den Helden der Coronakrise suchen: Wer spezielle Konzepte erdacht und Aktionen gestartet hat, um schwächere Mitbürger in der Pandemie zu unterstützen, kann sich bewerben oder vorschlagen lassen. Es winken Prämien im Gesamtwert von 15 000 Euro.

  • Fußball

    Sa., 17.10.2020

    BVB-Coach zur Corona-Krise: Spielen «so lange wie möglich»

    Dortmunds Trainer Lucien Favre gestikuliert beim Spiel gegen Hoffenheim.

    Sinsheim (dpa) - Auch Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre hat vor den Auswirkungen der Coronakrise bei Länderspiel-Reisen gewarnt. «Ich denke, wir müssen sehr aufpassen. Es ist gefährlich. Es werden mehr Fälle kommen, es ist nicht gut zu reisen», sagte der 62 Jahre alte Schweizer nach dem 1:0-Sieg des BVB am Samstag in der Fußball-Bundesliga bei der TSG 1899 Hoffenheim.

  • Gesundheitskurs

    Fr., 16.10.2020

    Arbeitgeber kann steuerfreien Zuschuss zahlen

    Die Teilnahme an Sportkursen können sich Angestellte unter Umständen vom Arbeitgeber steuerfrei bezuschussen lassen.

    Weniger Bewegung, mehr Fastfood, Anspannung im Homeoffice - die Coronakrise hinterlässt ihre Spuren. Damit das nicht zu einem Problem wird, können Firmen bestimmte Gesundheitskurse bezuschussen.