Dauerbaustelle



Alles zum Schlagwort "Dauerbaustelle"


  • Zweite Schleusenkammer geht zum Jahreswechsel in Betrieb

    Do., 29.08.2013

    Kanalausbau: Auf der Dauerbaustelle kommt es häufig zu Verzögerungen

    Die zweite Kammer der Zwillingsschleuse am Schifffahrter Damm befindet sich noch im Bau. Die Fertigstellung verzögerte sich wiederholt.

    Immer wieder verzögerte sich die Fertigstellung der zweiten Kammer an der Schleuse in Münster. Unter anderem die harten Winter behinderten die Bauarbeiten. Jetzt geht es voran.

  • Die Brückenarbeiten am Osttor

    Fr., 09.08.2013

    Dauerbaustelle ist auf der Zielgeraden

    Neue Verkehrsführung: Seit wenigen Tagen ist auch die Nordseite neu asphaltiert.

    Seit dieser Woche ist es offensichtlich: Die Dauerbaustelle auf der Osttor-Brücke begibt sich auf die Zielgerade. Zuletzt wurde die Nordseite asphaltiert und daraufhin die Verkehrsführung durch das Nadelöhr neu geregelt. „Im Großen und Ganzen sind die Bauarbeiten abgeschlossen“, bestätigt der städtische Brückenexperte Jürgen Teigelmeister auf Nachfrage.

  • Schifffahrt

    Do., 18.07.2013

    Dauerbaustelle Nord-Ostsee-Kanal: Schiffsverkehr rückläufig

    Zwei Schiffe in Brunsbüttel in einer der alten Schleusen am Nord-Ostsee-Kanal. Foto: Carsten Rehder

    Brunsbüttel (dpa) - Die Reparaturarbeiten an den maroden Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals (NOK) in Brunsbüttel sollen nach Einschätzung der Schifffahrtsverwaltung Ende des Jahres fertig sein.

  • Riekenmaateweg

    Do., 06.06.2013

    Ende der Katastrophe in Sicht

    Der Verkehr rollt wieder über den Riekenmaateweg, aber die Straße bleibt weiterhin Baustelle.

    Wird die Dauerbaustelle Riekenmaateweg doch noch fertig?

  • Tierschutzverein

    Mi., 29.05.2013

    18 000 Euro soll es geben

    Christiane Schäfer in der neuen Krankenstation, die gerade fertig gefliest ist.

    Zur Ruhe kommen wird der Tierschutzverein Ahlen und Umgebung e.V. sicher vorerst nicht. Das liegt nur vordergründig an der Dauerbaustelle „Mammut-Tierheim“. Vor allem liegt es am fehlenden Geld. Allerdings meldete sich jetzt der Altvorstand mit Hinweisen, dass der Verein doch nicht ganz mittellos sei.

  • Dauerbaustelle Osttor

    Di., 07.05.2013

    Besserung in Sicht

    An der Großbaustelle Osttor regeln derzeit an zwei Stellen Baustellenampeln den Verkehr. Allerdings mehr schlecht als recht, denn der Verkehr staut sich enorm. Das Tiefbauamt stellt Besserung in Aussicht.

    Der Verkehr könnte noch in dieser Woche auf die südliche Straßenseite der Osttor-Brücke verlegt werden. Die Autos würden über die frisch verlegten Asphalt fahren und nicht mehr über jene Huckelpisten, die sich durch die immer neuen Ausbesserungsarbeiten während des langen Winters gebildet hat.

  • Pläne für neues Einkaufszentrum stehen / Lidl will erweitern und Aldi ganz neu bauen

    Do., 11.04.2013

    Dauerbaustelle Handel

    Der Haupteingang von Rewe soll nach den Plänen der Architekten so aussehen. Für einen kräftigen Farbtupfer sorgt die mit knallroten Kunststoffpressplatten gestaltete Fassade.

    Wenn alle Pläne so umgesetzt werden, wird das Umfeld der Heerstraße zur Dauerbaustelle. Nicht nur ein neues Einkaufszentrum soll entstehen, auch Aldi will neu bauen. Überdies treiben Lidl und K+K ihre Erweiterungspläne voran.

  • Dauerbaustelle Feldstraße

    Do., 06.12.2012

    Sanierung des Kanalsystems wird sich bis Mai kommenden Jahres hinziehen

    Dauerbaustelle Feldstraße : Sanierung des Kanalsystems wird sich bis Mai kommenden Jahres hinziehen

    Die Kanalarbeiten auf der Feldstraße haben schon so manchen auf die Palme gebracht. Seit über drei Monaten ist die Fahrbahn aufgerissen, müssen Anlieger Umwege in Kauf nehmen. Dass sich die Arbeiten hinziehen, hat seine Gründe, wie Helmut Berning vom Abwasserwerk berichtet: „Im Zuge der Herstellung des Schmutzwasserkanals in Richtung Bahnhofstraße kam es zu Behinderungen durch kreuzende Versorgungsleitungen der Telekom. Suchschachtungen im Bereich des Regenwasserkanals brachten mehrere Versorgungsleitungen der RWE zu Tage.“

  • Anwohner brauchen Geduld

    Fr., 30.11.2012

    Dauerbaustellen auf dem Barkhof und der Feldstraße

    Anwohner brauchen Geduld : Dauerbaustellen auf dem Barkhof und der Feldstraße

    Eigentlich sollten die Kanalarbeiten auf dem Barkhof bereits im Oktober abgeschlossen sein. Jetzt ist der November quasi rum und ein Ende immer noch nicht in Sicht. Zumindest nicht für die Anlieger, die langsam ungeduldig werden. Doch die Verwaltung gibt Entwarnung. Auf Anfrage der WN teilt Helmut Berning als Leiter des Abwasserwerkes mit: Regenwasser- und Schmutzwasserkanal im Abschnitt zwischen der Hilgenbrinker Straße und Kantstraße seien bis auf einige Restarbeiten hergestellt. Nun erfolge als nächste Maßnahme die Erneuerung der Trinkwasserleitung von der Kantstraße bis zur Ernst-Mummenhoff-Straße. „Diese Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Januar 2013 – sofern die Wetterlage es zulässt – dauern“, lauter Bernings Prognose. Zeitgleich und auch im Anschluss daran werde die Straße wieder hergestellt, so dass die Baustelle im Januar oder im Februar abgeschlossen sein werde.

  • Was würden Neubauten kosten?

    Sa., 27.10.2012

    Brücken: Jetzt kommen Zahlen auf den Tisch

    Was würden Neubauten kosten? : Brücken: Jetzt kommen Zahlen auf den Tisch

    Außer der umstrittenen Zurücknahme der Abschaltung der öffentlichen Straßenbeleuchtung bei Nacht behandelt der Bauausschuss am Dienstag auch die alte Dauerbaustelle Brückensperrungen.