Diakonie



Alles zum Schlagwort "Diakonie"


  • Geburtstagsfrühstück der evangelischen Kirchengemeinde

    Mi., 11.10.2017

    Anstoßen auf die Zukunft

    Zahlreiche „Geburtstagskinder“ waren zu Gast bei der Seniorenfeier der evangelischen Kirchengemeinde.

    Es waren wieder viele fleißige Hände der Projektgruppe Diakonie, die beim traditionellen Geburtstagsfrühstück der evangelischen Gemeinde dafür gesorgt hatten, dass sich die rund 30 Gäste richtig wohl fühlten.

  • Haus der Diakonie in Westerkappeln

    So., 08.10.2017

    Friedrich Schönhoff offiziell verabschiedet

    In einem stimmungsvollen Gottesdienst, in dem Pfarrer Rüdiger Schuch, Vorstandsvorsitzender der Perthes-Stiftung (Mitte) die Predigt hielt, wurde Friedrich Schönhoff als Leiter des Hauses der Diakonie (rechts) von seinen Aufgaben entpflichtet und Jörg Niemöller (links) offiziell als dessen Nachfolger eingeführt.

    Dankbar, stolz und gerührt war Friedrich Schönhoff, als er am Freitag seine Abschiedsrede im Haus der Diakonie hielt. Voll war es im großen Saal, Bewohner, Mitarbeiter und jede Menge Ehrengäste waren gekommen, um den langjährigen Leiter der Alten- und Pflegeeinrichtung der evangelischen Perthes-Stiftung in den Ruhestand zu verabschieden, aber auch um seinen Nachfolger Jörg Niemöller offiziell in seiner neuen Funktion zu begrüßen.

  • Gesamtschüler übernehmen Beetpatenschaft

    Fr., 29.09.2017

    Haus der Diakonie soll aufblühen

    Freuen sich gemeinsam auf die Beetpatenschaften: Bewohner des Seniorenheims und Schüler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln. Teilweise haben sie die Pflanzen in den Beet-Kasten gestellt, nun tragen Kinder und Organisatorinnen sie wieder zurück zum Auto.

    Rund ums Haus der Diakonie in Westerkappeln soll es bald blühen. Schüler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln übernehmen die Patenschaft für ein Hochbeet neben dem Seniorenheim – weitere Beete sollen folgen.

  • Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen

    Fr., 15.09.2017

    Liturgie, Katechese und Diakonie

    Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen: Liturgie, Katechese und Diakonie

    Wie kann eine Kirchengemeinde attraktiv in die Zukunft gehen? Die Gemeinde Seliger Niels Stensen hat dazu eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die viele Themen diskutiert hat. Erste Ergebnisse wurden in einem ersten Zukunftstag vorgestellt; jetzt folgt der zweite.

  • Seniorenmesse im Ballenlager

    So., 10.09.2017

    Lange fit und selbstbestimmt leben

    Der Seniorenbeirat hatte die Messe organisiert und rund 30 Aussteller im Ballenlager versammelt.   Irene und Franz Schweer  absolvieren einen Praxistest – und bewiesen, dass sie recht fit sind.

    Die fünfte Seniorenmesse hatte wieder viel zu bieten: Neben den Alexianern, den Maltesern, dem CMS Pflegewohnstift und der Diakonie waren viele weitere Vertreter präsent, um den Senioren entsprechende Unterstützung für den Alltag anzubieten mit dem Ziel, ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben möglich zu machen.

  • Diakonie Münster

    Mi., 16.08.2017

    Ausbildungskoordinator für Berufsneulinge und Wiedereinsteiger

    Ausbildungskoordinator Friberg verstärkt die Pflegeausbildung der Diakonie.  

    Zur Stärkung der eigenen Pflegeausbildung hat die Diakonie Münster eine Stelle für die Ausbildungskoordination eingerichtet. Neben seinen Tätigkeiten als Pflegefachkraft und Praxisanleiter in einem Wohnbereich des Seniorenzentrums Martin-Luther-Haus widmet sich Felix Friberg nun auch der Ausbildungskoordination.

  • Trainingsprogramm für Kinder

    Di., 15.08.2017

    Mut lernen mit Til Tiger

    Gemeinsam mit der Handpuppe Til Tiger ermutigen Ursula Janning und Christian Heuck die Kinder Neues auszuprobieren.

    Aufgrund der großen Nachfrage startet das Beratungs- und Bildungszentrum der Diakonie Münster am 29. September mit einer neuen Gruppe „Mutig werden mit Til Tiger“. Es richtet sich an Mädchen und Jungen zwischen fünf und sechs Jahren, die im Kontakt mit anderen Kindern, Erziehern und Lehrern unsicher sind, Trennungsängste haben oder sich nicht trauen, etwas zu sagen oder zu fragen.

  • Vorbereitung für Flohmarkt am 3. September

    Mo., 14.08.2017

    Diakonie sucht noch Spenden für Flohmarkt

    Putzen zwischen Kunst und Kitsch. Ein vielköpfiges Team reinigt derzeit den Flohmarkt-Fundus auf dem Gelände der Diakonie. Im Bild: (v.l.) Ernst Reinermann, Möna Roessink, Olaf Ratz, Ramona Fiedler-Schünemann, Maija Kasteel, Margot Hach, Neele Schildkamp, Shaza Sulaiman und Marlene Gleis.

    Staubwedeln zwischen Kitsch und Kunst, Bilder aufhängen, Ordnung schaffen: Rund ein Dutzend Frauen und Männer sind schon jetzt mit den Vorbereitungen für den Flohmarkt der Diakonie am 3. September (Sonntag) beschäftigt.

  • Flüchtlingsunterkunft schließt am 2. August

    Di., 01.08.2017

    Lützow-Kaserne: Die Notlösung hat ausgedient

    Abschied vom Arbeitsplatz: Sozialarbeiterin Seda Maiwald (l.), die FSJ-lerin Maria Peters und Sozialarbeiter John Uzuh von der Diakonie waren Ansprechpartner für die Flüchtlinge in der Lützow-Kaserne. Sie übernehmen jetzt neue Tätigkeiten.

    Eine abgelegene Kaserne als Unterkunft für 200 Flüchtlinge – das war Anfang 2016 ein aus der Not geborener Kompromiss. Der sich aber eineinhalb Jahre lang durchaus bewährt hat, meinen die Sozialarbeiter der Diakonie.

  • Buch „Wir mit euch – ihr mit uns“ im Aschendorff Verlag erschienen

    Fr., 28.07.2017

    Signal für mehr Integration

    Stellten das Buch vor (v.l.): Dr. Bernward Kröger, Lektor des Aschendorff Verlages, Marion Kahn, Geschäftsführerin der Kinder-, Jugend- und Familiendienste, und Herausgeber und Projektleiter Gerd Felder („Team Zirkel“).

    Mit Information und Aufklärung gegen Ängste und Vorurteile: „Wir mit euch – ihr mit uns“ lautet der Titel eines gerade erschienenen Buches, das aus dem Schul- und Bildungsprojekt zu Flucht, Migration und Integration des Journalisten und Theologen Gerd Felder („Team Zirkel“) und der Diakonie Münster entstanden ist. Finanziert und ermöglicht wurden das Projekt und die Herausgabe des Buches im Aschendorff Verlag durch Mittel der Diakoniestiftung Münster und der KD-Bank-Stiftung.