Ehrenrunde



Alles zum Schlagwort "Ehrenrunde"


  • Fußball

    Fr., 15.04.2016

    Klopp triumphiert über alte Liebe

    Liverpools Coach Jürgen Klopp tröstete nach der Partie seine ehemaligen Spieler Marcel Schmelzer und Mats Hummels.

    Kein Mitleid mit dem früheren Club: Liverpool-Trainer Klopp geriet nach dem denkwürdigen Europapokal-Abend gegen Borussia Dortmund ins Schwärmen. Auch die englische Presse schrieb Lobeshymnen über den deutschen Coach.

  • Eiskunstlauf

    So., 03.04.2016

    WM-Bronze für Savchenko/Massot eine kleine Sensation

    Aljona Savchenko und Bruno Massot freuen sich über die Bronze-Medaille.

    Das neue Top-Paar Savchenko/Massot hat im ersten Anlauf überraschend die Bronzemedaille bei der Eiskunstlauf-WM gewonnen. Nach 18 Monaten Sperre präsentieren sich die EM-Zweiten in der Kür nervenstark.

  • Fußball

    Sa., 03.10.2015

    Ingolstadt feiert ersten Heimsieg - 2:0 gegen Frankfurt

    Pascal Groß erzielte das erste Heimtor der Ingolstädter in der Bundesliga.

    Fast sechs Stunden musste der FC Ingolstadt auf sein Premieren-Tor im eigenen Stadion warten. Groß sorgt für den «super Befreiungsschlag», der gegen Frankfurt auch gleich im ersten Bundesliga-Heimsieg mündet.

  • Bürgerbus

    Do., 27.08.2015

    Ehrenrunde für die Wilmsberger

    Der Bürgerbus ist gerade bei älteren Leuten ein beliebtes öffentliches Verkehrsmittel. Schon bald wird der 25 000. Fahrgast begrüßt.

    Die Fahrer des Bürgerbusses haben Strichliste geführt. Ergebnis: An den Haltestellen in Wilmsberg steigen im Vergleich zum übrigen Stadtgebiet sehr wenige Passagiere ein. Das soll ab kommenden Dienstag (1. September) anders werden. Extra für die Wilmsberger dreht der feuerrote Neunsitzer früh am Morgen eine Ehrenrunde.

  • Leichtathletik

    Do., 27.08.2015

    Karambolage mit Kameramann - Glück für Usain Bolt

    Usain Bolt wird von einem Kameramann mit einem einachsigen Transportmittel umgefahren - zum Glück ohne Folgen.

    Peking (dpa) - 200-Meter-Weltmeister Usain Bolt hatte nach seinem Triumph in Peking Glück, dass er sich bei einem Zusammenstoß mit einem Kameramann nicht verletzte.

  • Vorgang muss „Ehrenrunde“ drehen

    Fr., 22.05.2015

    „Kastrierte Debatte“ statt Entscheidung

    Der RWE-Tower, Zentrale des Energiekonzerns in Essen. Die Stadtwerke wollen sich von den Aktien des Unternehmens trennen.

    Eigentlich ist der Vorgang simpel: Die Stadtwerke wollen RWE-Aktionen verkaufen, die noch in ihrem Besitz sind. Dazu sind politische Beschlüsse nötig. Am Mittwoch stand deshalb das Thema auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Doch entschieden wurde am Ende: nichts. Stattdessen muss der Vorgang jetzt noch „Ehrenrunde“ durch die Gesellschafterversammlung drehen und soll danach abschließend in der Ratssitzung am kommenden Mittwoch entschieden werden.

  • Vorgang muss „Ehrenrunde“ drehen : „Kastrierte Debatte“ statt Entscheidung

    Fr., 22.05.2015

    RWE-Aktien der Stadtwerke

    In der Sache geht es um 16 285 RWE-Ak­t­­ien, die in grauer Vorzeit – im Zusammenhang mit der Vergabe von Konzessionen an die VEW – in den Besitz der Stadtwerke (damals noch Eigenbetrieb der Stadt) gelangten.

  • Fußball

    So., 17.05.2015

    Schalker Fan-Wut trotz Minimal-Erfolg

    Die Schalkes Spieler stellten sich nach dem Spiel den Fans.

    Das Minimalziel Europa League hat Schalke mit dem 1:0 gegen Paderborn gerettet. Doch die Fan-Seele kocht vor Enttäuschung und Wut. Die Mannschaft muss zum Spießrutenlauf statt auf die Ehrenrunde. Und der Vorstand um Manager Heldt stellt sich den aufgebrachten Anhängern.

  • Fußball

    Mi., 01.04.2015

    Starke Emotionen: Italien bleibt unter Conte ungeschlagen

    Antonio Conte grüßte die Fans in Turin.

    Turin (dpa) - Die Ehrenrunde in seiner alten Heimat genoss Antonio Conte ganz besonders. Lächelnd und winkend ließ sich der italienische Fußball-Nationaltrainer von den Fans in Turin feiern.

  • Rollstuhlbasketball

    Mo., 23.03.2015

    Erfolgreiche Ehrenrunde

    Topscorer in dieser Saison ist André Heseker beim BBC Warendorf. Er zielte auch am letzten Spieltag wieder ausgezeichnet und markierte in der gesamten Spielzeit 244 Körbe.

    Keine Blöße gaben sich die Warendorfer Rollstuhlbasketballer des BBC auf ihrer Ehrenrunde in eigener Halle. Da sie bereits vor dem Spieltag als Meister der Regionalliga West feststanden, ging es um nicht mehr viel für die Mannschaft von BBC-Macher Dietmar Fedde. Trotzdem bewies der BBC der RBG Dortmund und dem ASV Bonn II noch einmal seine Qualität. Beide Spiele gewannen die Warendorfer klar, gegen Dortmund mit 54:39 (31:14) und gegen Bonn mit 68:34 (31:20).