Entschleunigung



Alles zum Schlagwort "Entschleunigung"


  • Tourismus

    Mi., 06.11.2013

    Yoga auf der Piste im Engadin

    Auf der Paradiso-Piste im Skigebiet Corviglia können Wintersportler ab der kommenden Wintersaison Yoga praktizieren. Foto: Snowsports Suvretta

    St. Moritz (dpa/tmn) - Yoga auf der Skipiste? Das passt nicht? Doch: Im Engadin gibt es nun eine Yoga-Piste. Nicht weit entfernt ist die steilste Piste Graubündens. Auf der geht es nicht um Entschleunigung. Beim Skiopening in St. Moritz auch nicht unbedingt.

  • Die große Lust am Mittelalter

    So., 18.08.2013

    Die Szene erfährt seit Jahren großen Zulauf / Teilnehmer suchen Entschleunigung

    Männer in 25 Kilogramm schweren Ritterrüstungen, Tempelrittergewandung und schottischer Clankleidung strecken die Arme in die Luft, drohen mit grauen Schaumstoff-Knüppeln in Richtung einer Schar Kinder und brüllen. Ihr in Strumpfhosen und Tunika gekleideter Anführer Frank Misic alias Animatius ruft: „Das können wir auch.“ Gelächter auf der anderen Seite. Animatius bringt die Kinder dazu, sich umzudrehen und mit den Hintern zu wackeln. Die Erwachsenen tun es ihnen gleich. Der Schotte streckt ihnen sogar sein nacktes Hinterteil entgegen. Jetzt ist genug der Provokation. Die Kinderschlacht ist eröffnet, die Gegner fallen mit ihren Polsterwaffen übereinander her. Am Ende triumphieren die Kleinen über die Großen – wie es sich für ein mittelalterliches Schlossfest, das vor allem für Familien ausgerichtet ist, gehört.

  • Die perfekte Entschleunigung

    Fr., 26.07.2013

    Natur, Picknick im Boot, sich treiben lassen

    Die perfekte Entschleunigung : Natur, Picknick im Boot, sich treiben lassen

    Im sanften Gewässer dahingleiten. Ab und zu ein paar Schläge mit dem Paddel. Eine kühle Brise fliegt über das Wasser. Der Fluss nimmt eine leichte Kurve. Ein neues Panorama entfaltet sich. Entspannung pur im Grünen mit einem Hauch sportlicher Anforderung: Unterwegs zu sein mit dem Kanu hat Suchtpotenzial. 

  • Freizeit

    Do., 11.07.2013

    Buddha statt Gartenzwerg? Asienflair boomt in Gärten

    Bangkok (dpa) - Ein Buddha-Boom zieht durch deutsche Gärten: Statuen aller Art lugen hinter Buchsbaumhecken hervor. Das Geschäft blüht. Die Sehnsucht nach Ruhe und Entschleunigung macht's.

  • Musik

    Do., 04.07.2013

    Scott Matthew stellt seine Freunde vor

    Scott Matthew erinnert sich. Foto: Michael Mann

    Berlin (dpa) - Es geht immer noch eine Spur langsamer: Scott Matthew beherrscht die Kunst der Entschleunigung wie kaum ein anderer. Die Lieder des australischen Wahl-New Yorkers sind kurz davor, stehen zu bleiben. Zeitlupensongs, die ergreifen und berühren.

  • Symposium „Ganzsein mit Leib und Seele“

    Sa., 16.03.2013

    Strategien gegen den alltäglichen Wahnsinn

    Im Ludwigshaus ist gestern Nachmittag der Auftakt des Symposiums „Ganzsein mit Leib und Seele“ gemacht worden. Über 100 Teilnehmer beschäftigen sich bis Sonntagabend mit Wegen, Entspannung zu erfahren. Petra Hasken sorgte mit einer heiteren Nummer für einen lockeren Einstieg. Pfarrerin Dagmar Spelsberg, Superintendent Joachim Anincker und Dr. Barbara Herrmann, Direktorin des Kulturforums, warben für neue Wege der Entschleunigung.

    Im Ludwigshaus ist am Freitagnachmittag der Auftakt zum Symposium „Ganzsein mit Leib und Seele“ gemacht worden. Über 100 Teilnehmer erkunden neue Wege der Ruhe und Entschleunigung.

  • Cittaslow: Lüdinghausen gehört weiter zum Netzwerk der lebenswerten Städte

    Sa., 15.09.2012

    Der Entschleunigung verschrieben

    Cittaslow: Lüdinghausen gehört weiter zum Netzwerk der lebenswerten Städte : Der Entschleunigung verschrieben

    Klein, aber fein – diesem Motto hat sich die Cittaslow-Bewegung verschrieben. „Entschleunigung“ hat sich die 1999 in Italien gegründete „Vereinigung der lebenswerten Städte“ auf die Fahnen geschrieben. Diesem kleinen Kreis gehören in Deutschland derzeit ganze zehn Kommunen an.

  • Keine Spur von Entschleunigung

    Fr., 07.09.2012

    Volksbank-Vorstand Hans-Jürgen Kreitschinski gibt auch im Ruhestand Gas

    Keine Spur von Entschleunigung : Volksbank-Vorstand Hans-Jürgen Kreitschinski gibt auch im Ruhestand Gas

    Er geht mit einem guten Gefühl. Nach 27 Jahren bei der Volksbank Ochtrup ist für Hans-Jürgen Kreitschinski Ende des Monats Schluss. Der Vorstandssprecher geht in den Ruhestand. Und das mit einem weinenden und einem lachenden Auge. „Ich verabschiede mich nur ungerne aus dem Kreis der Mitarbeiter. Die Gespräche mit ihnen werden mir fehlen“, gibt der 63-Jährige unumwunden zu. Ganz anders sieht es dagegen mit all den organisatorischen Aufgaben eines Bankvorstandes aus. „Diese ganzen Statistiken – das war nie mein Ding. Ich bin eher der Vertriebstyp. Glücklicherweise hat mir Hermann Lastring da den Rücken freigehalten“, schmunzelt Kreitschinski beim Pressegespräch am Donnerstag.

  • Kommentar

    Di., 04.09.2012

    Neues Gefängnis: Entschleunigung

    Die Suppe ist noch zu heiß. Gerade erst wurde die – gute – Botschaft aufgetischt, dass das jahrelange Tauziehen um Münsters Knast beendet ist. Schon fürchten die ersten Bürger um ihre ruhige Nachbarschaft. Handorf, ja, man müsste blind sein, wenn die dortigen Militär-Übungsflächen nicht als Option ins Augen fallen würden. Aber man muss der Stadt glauben, dass sie eine ergebnisoffene Suche nach geeigneten Standorten beginnen will.

  • Multimedia

    Fr., 22.06.2012

    Soziale Netzwerke für die «Entschleunigung» im Alltag

    Berlin (dpa) - Erste Orientierung am Morgen, kurzer Ausflug am Mittag und ausführliches Stöbern am Abend - die Nutzung von Online-Netzwerken folgt nach einer Studie des Fernsehsenders ZDF einem festen Tagesschema.