Fächer



Alles zum Schlagwort "Fächer"


  • Uni Münster und FH verschicken Zulassungen

    So., 06.08.2017

    Weniger Bewerber um Studienplätze

    Die Hörsäle bleiben auch im nächsten Wintersemester voll, auch wenn sich weniger Interessenten beworben haben.

    Die Bewerbungsfrist für Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern zum Wintersemester ist vorüber. Sowohl Uni als auch FH verzeichnen weniger Bewerber als im Vorjahr. Den Grund sehen sie in einem neuen Bewerbungsverfahren.

  • Reiten: Pferdeleistungsschau des RFV Vornholz

    So., 23.07.2017

    Rang zwei für Albersloher Große-Lümern

    Christina Körkemeyer (RV Albersloh) mit ihrem „Captain Cornet“.

    Ein kompaktes Programm wurde den Amazonen und Reitern Donnerstag bis Samstag bei der Pferdeleistungsschau des RFV Vornholz auf seiner Reitanlage im Ostenfelder Sportpark geboten. Prüfungen bis zur Klasse M standen hierbei in beiden Fächern auf dem Zeitplan, wobei die Springen erstmals auf dem neuen Sandplatz in unmittelbarer Nähe der Reithallen ausgerichtet wurden.

  • Reiten

    So., 23.07.2017

    Top-Niveau und Kontinuität

    Alexander Rottmann vom RFV Vornholz, hier im Sattel von Arsenal, wurde bei seinem Heimspiel mit Cumansky Zweiter in der offenen Abteilung des M*-Springens. Organisator Markus Scharmann (kl. Foto) gab sich in der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse L die Ehre.

    Ein kompaktes Programm wurde den Amazonen und Reitern Donnerstag bis Samstag bei der Pferdeleistungsschau des RFV Vornholz auf seiner Reitanlage im Ostenfelder Sportpark geboten. Prüfungen bis zur Klasse M standen hierbei in beiden Fächern auf dem Zeitplan, wobei die Springen erstmals auf dem neuen Sandplatz in unmittelbarer Nähe der Reithallen ausgerichtet wurden.

  • Friedensschule verabschiedet Pädagogen

    So., 23.07.2017

    Drei Männer der Tat sagen Tschüss . . .

    Die Friedensschule verabschiedete die Lehrer (v.l.) Franz-Josef Ratte, Peter Heilborn und Michael Eligehausen in den Ruhestand.

    Die Friedensschule hat zum Schuljahresende drei verdiente Pädagogen aus dem Kollegium verabschiedet: Michael Eligehausen, Franz-Josef Ratte und Peter Heilborn.

  • Expertise und Existenzangst

    Mo., 10.07.2017

    Der schwere Stand der Orchideenfächer

    Mittelalterliche Literatur entschlüsseln: Stellen für Tätigkeiten wie diese gibt es kaum. Wer so ein Fach studiert, sollte sich frühzeitig auf dem Arbeitsmarkt umschauen.

    Sie heißen Arabistik, Koptologie oder Umformtechnik: 119 kleine und kleinste Fächer gibt es derzeit an deutschen Hochschulen. Brotlose Kunst sagen die einen, wertvolles Spezialwissen die anderen. Doch was bringt das Studium eines Mini-Fachs wirklich?

  • Drei Fragen an: Birgit Willmann-Krause

    Mi., 05.07.2017

    „Ich könnte über jeden Schüler ein Buch schreiben“

    Willmann-Krause

    Fünf Jahre lang haben Sie die acht Schüler, die jetzt als letzte von der Peter-Pan-Schule in Westerkappeln abgehen, unterrichtet, zuletzt in allen Fächern 27 Stunden pro Woche. Mit welchen Gefühlen verabschieden Sie sich von der Klasse?

  • Bald ist Bewerbungsschluss

    Mi., 05.07.2017

    Neue Studiengänge: Von Nachhaltigkeit und Border Studies

    Für einige Master-Studiengänge ist die Berwerbungsfrist noch nicht abgelaufen. Interessierte haben noch die Chance sich auf einen Platz zu bewerben.

    Der Countdown läuft: Die Bewerbungsfristen für einige Masterstudiengänge enden bald. Angehende Studenten haben bis Mitte Juli noch eine breite Auswahl an neuen Masterstudiengängen. Von Geisteswissenschaften bis hin zu Forstwirtschaft sind spannende Fächer dabei.

  • Ergebnisse: „Durchweg gut“

    Di., 27.06.2017

    Schüler der Jahrgangsstufe 11 stellen ihre Facharbeiten vor

    Die Fächer Biologie, Geschichte und Deutsch standen im Mittelpunkt, als am Gymnasium Wolbeck vier Schülerinnen und ein Schüler der Jahrgangsstufe 11 ihre Facharbeiten vorstellten.

    Ein vielseitiges Themenpotpourri aus den Fächern Biologie, Geschichte und Deutsch stand im Mittelpunkt, als am Gymnasium Wolbeck vier Schülerinnen und ein Schüler der Jahrgangsstufe 11 ihre Facharbeiten vorstellten. Das Publikum bestand aus jüngeren Schülern sowie der Jury, die sich aus den Rotariern Michael Nieberg, Winfried Eismann und Dr. Hans Gummersbach sowie dem stellvertretenden Schulleiter Jürgen Velsinger sowie Silke Ottemeier, verantwortlich für die Organisation, zusammensetzte.

  • Schulunterricht

    Mi., 26.04.2017

    Mädchen fühlen sich in MINT-Fächern nicht genug gefördert

    Jedes dritte Mädchen beklagt, dass naturwissenschaftliche Themen und Informatik fast ausschließlich aus der «Jungs-Perspektive» erklärt würden.

    Die Digitalbranche ist in Deutschland auch heute noch von Männern dominiert. Doch das mangelnde Interesse von Mädchen an Informatik-Themen ist hausgemacht: In einer Studie beklagen sie zu wenig weibliche Vorbilder und fehlende Unterstützung.

  • Einsen für alle?

    Mi., 19.04.2017

    Forscher warnen deutsche Unis vor Noteninflation

    Die Examensnoten deutscher Uni-Absolventen werden immer besser. Forscher aus Flensburg bezweifeln jedoch, dass dies auf bessere Leistungen zurückzuführen ist.

    Eine Eins auf dem Zeugnis - doch was ist die noch wert? Flensburger Forscher haben das Phänomen Noteninflation an deutschen Hochschulen untersucht. Sie plädieren für mehr Transparenz, der Fairness halber.