Filmpreis



Alles zum Schlagwort "Filmpreis"


  • Filmpreis

    Mi., 28.02.2018

    Oscar-Wahl ist gelaufen - Stimmzettel werden ausgezählt

    Die Oscars werden in insgesamt 24 Kategorien vergeben.

    Die Oscar-Juroren haben ihre Stimme abgegeben, jetzt muss nur noch gezählt werden. In der Nacht von Sonntag auf Montag werden 24 Oscar-Statuen neue glückliche Besitzer haben.

  • Wichtigster Filmpreis der Welt

    Di., 27.02.2018

    Oscar-Verleihung: Von der Mini-Party zum Riesen-Event

    Gespickt mit Stars: Das Dolby Theater in Hollywood ist Schauplatz der Oscar-Verleihung.

    Fünf Dollar kostete die Eintrittskarte zu den «1st Academy Awards» im Jahr 1929. Mit der Gala wollte sich die lokale Filmindustrie feiern. Seitdem hat sich einiges verändert - die Oscars sind die wichtigsten Filmpreise der Welt geworden. Ein Rückblick zur 90. Verleihung.

  • Filmpreis

    Mo., 26.02.2018

    Oscar-Moderator Jimmy Kimmel tut es zum zweiten Mal

    Jimmy Kimmel steigt erneut in den Ring.

    Mit viel mit Ironie und Humor führte Jimmy Kimmel im letzten Jahr zum ersten Mal durch die Oscar-Show. Selbst die Panne mit den vertauschten Umschlägen warf ihn nicht aus der Bahn. Jetzt wagt der Moderator es erneut.

  • Filmpreis

    Mo., 26.02.2018

    Oscar-Nominierte Benrath: «Unsere Freude wäre riesig»

    Katja Benrath freut sich auf viele inspirierende Menschen.

    Mit ihrem Abschlussfilm von der Hamburg Media School hat Katja Benrath bereits den goldenen Studenten-Oscar gewonnen. Jetzt kann die in Lübeck aufgewachsene Filmemacherin auch den Oscar holen.

  • Filmpreis

    Mo., 26.02.2018

    So werden die Oscar-Preisträger gewählt

    Endspurt bei der Oscar-Wahl: Bis Dienstag müssen die Stimmzettel eingegangen sein.

    Mehr als 8400 Akademie-Mitglieder dürfen ihre Stimme abgeben. Darunter sind auch Daniel Brühl und Fatih Akin, die im letzten Jahr von der Akademie eine Einladung erhalten haben.

  • Filmpreis

    Mo., 26.02.2018

    Oscar-Nominierungen in den wichtigsten Kategorien

    Frances McDormand hat große Chancen, den Oscar als beste Schauspielerin zu bekommen.

    And the Oscar goes to... Frances McDormand, Gary Oldman und Guillermo del Toro heißen die großen Favoriten. Und wer ist sonst noch im Rennen?

  • Auszeichnung

    Mo., 26.02.2018

    Oscar - Begehrtester Filmpreis der Welt

    Auszeichnung: Oscar - Begehrtester Filmpreis der Welt

    Früher hieß die Auszeichnung Academy Award of Merit. Seit rund 80 Jahren aber ist der wichtigste Filmpreis der Welt unter dem Namen Oscar bekannt.

  • Auszeichnung

    Mo., 19.02.2018

    Baftas für Frances McDormand und Gary Oldman

    Für «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» gab es fünf Baftas: Darüber freuen sich Martin Mcdonough (l-r), Pete Czernin, Sam Rockwell, Frances McDormand und Graham Broadbent.

    Frances McDormand und Gary Oldman werden bei den britischen Filmpreisen als beste Darsteller ausgezeichnet. McDormand gibt die Rebellin, Oldman ist tief bewegt. «Three Billboards Out Of Ebbing, Missouri» bekommt die meisten Preise, darunter als bester Film.

  • Film

    Mo., 19.02.2018

    Britische Filmpreise: Fünf Baftas für besten Film «Three Billboards»

    London (dpa) - Das britisch-amerikanische Drama «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» ist der große Gewinner bei den als Baftas bekannten Britischen Filmpreisen, die in London verliehen wurden. Vor den Augen von Prinz William und seiner hochschwangeren Frau Kate erhielt der neunmal nominierte Film in der Londoner Royal Albert Hall fünf Trophäen. Frances McDormand bekam außerdem den Bafta als beste Hauptdarstellerin, Sam Rockwell den Preis als bester Nebendarsteller. Als bester Hauptdarsteller wurde wie erwartet Gary Oldman prämiert, für seine Rolle als britischer Premierminister Winston Churchill.

  • Film

    So., 18.02.2018

    Britische Filmpreise: «Three Billboards» als bester Film prämiert

    London (dpa) - «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» ist der große Gewinner bei der Verleihung der als Baftas bekannten Britischen Filmpreise. Das in neun Kategorien nominierte, britisch-amerikanische Drama wurde als bester Film ausgezeichnet und bekam insgesamt fünf Preise, darunter für das beste Drehbuch, den besten Nebendarsteller und die beste Hauptdarstellerin. Der britische Schauspieler Gary Oldman erhielt wie erwartet den Bafta als bester Hauptdarsteller für seine Rolle als früherer britischer Premierminister Winston Churchill in dem Drama «Die dunkelste Stunde».