Friedensinitiative



Alles zum Schlagwort "Friedensinitiative"


  • Stadtfest „Münster Mittendrin“

    Do., 29.06.2017

    Friedensinitiative protestiert gegen Bundeswehr-Stand

    Nach Protesten wurde die Bundeswehr-Präsenz beim Stadtfest im vergangenen Jahr reorganisiert: Fahrzeuge wurden gegen andere Exponate ausgetauscht.

    Auf dem Stadtfest „Münster Mittendrin“ vom 7. bis 9. Juli wird – wie schon im vergangenen Jahr – wieder auch die Bundeswehr präsent sein, um zu informieren und potenziellen Nachwuchs anzusprechen. Doch dagegen formiert sich erneut Widerstand.

  • Friedensinitiative Nottuln

    Mi., 31.05.2017

    „Wunderbarer Schlüssel“

    Rund 30 Zuhörer interessierten sich für das Lernprojekt für syrische Flüchtlinge, das Petra Becker (r.) vorstellte. Begrüßt wurde sie von Ingeborg Bispinck-Weigand, FI.

    Pera Becker, gebürtige Schapdettenerin, lebte lange Zeit in Syrien und wohnt heute in Berlin. Bei der FI Nottuln stellte sie nun ihr neues Hilfsprojekt „Back on Track“ vor.

  • «Gemäß Völkerrecht illegal»

    Do., 18.05.2017

    EU-Abgeordnete: Israel muss Siedlungspolitik sofort stoppen

    UN Generalsekretär Antonio Guterres (M) spricht im Europäischen Parlament in Straßburg.

    Den Parlamentariern schwebt eine europäische Friedensinitiative im Nahost-Konflikt vor - und zwar bald. Erst einmal muss sich Israel aber klare Kritik anhören.

  • Eklat zwischen Gabriel und Netanjahu in Israel

    Di., 25.04.2017

    Verpasste Chance

     

    Eigentlich wollte Sigmar Gabriel die Basis für eine Friedensinitiative im Nahen Osten legen. Nun endet sein ambitionierter Antrittsbesuch als Außenminister in Israel mit einem Eklat: eine verpasste Chance. Ausgerechnet sein bedeutendstes Treffen – das mit Benjamin Netanjahu – fiel aus. Dabei wäre der Streit um Gabriels Termine bei regierungskritischen Nichtregierungsorganisationen vermeidbar gewesen. Beide Politiker haben Beraterstäbe, die die Empfindlichkeiten bestens kennen. Doch beide haben starr an ihren Plänen festgehalten – dabei viel riskiert und viel verloren.

  • Kommentar zum Gabriel-Eklat

    Di., 25.04.2017

    Verpasste Chance

    Kommentar zum Gabriel-Eklat : Verpasste Chance

    Eigentlich wollte Sigmar Gabriel die Basis für eine Friedensinitiative im Nahen Osten legen. Nun endet sein ambitionierter Antrittsbesuch als Außenminister in Israel mit einem Eklat: Eine verpasste Chance für beide Seiten.

  • Friedensinitiative Nottuln

    Di., 21.03.2017

    Neuer Schub spürbar

    Winfried Nachtwei (r.) – hier bei einem Besuch der Friedensinitiative mit Andreas Zumach – kommt am kommenden Montag wieder nach Nottuln. Nachtwei referiert über Strategien der Zivilen Konfliktbearbeitung (ZKB).

    Mit einem Vortragsabend über die Zivile Konfliktbearbeitung (ZKB) wird in Nottuln die Pazifismus-Reihe fortgesetzt. Referent ist Winfried Nachtwei.

  • Pazifismus-Vortragsreihe

    Mi., 01.02.2017

    Mit dem IS verhandeln?

     

    Die drei Organisationen Friedensinitiative Nottuln, Attac Kreis Coesfeld und der Pax-Christi-Diözesanverband Münster setzen am 6. Februar ihre Pazifismus-Vortragsreihe fort. Referent ist Thomas Carl Schwoerer.

  • Friedensinitiative Nottuln

    Di., 17.01.2017

    Hilfe für traumatisierte Frauen und Mädchen

    Die von medica mondiale unterstützten Trainings umfassen neben theoretischem Wissen zu geschlechtsspezifischer Gewalt und Trauma auch Übungen wie „Body-Mapping“. Dabei wird der Umriss einer Frau gezeichnet, anschließend markieren die Fachkräfte die Stellen am Körper, an denen physische Symptome sexualisierter Gewalt auftreten können. In einer anderen Farbe kennzeichnen sie die Regionen, an denen sich gute und schlechte Gefühle manifestieren können. Andere Übungen schulen das aktive Zuhören sowie Kommunikation und Teamarbeit

    Die Weihnachtsspendenaktion der Nottulner FI ist wieder auf eine große Resonanz gestoßen. Bislang wurden 4865 Euro gespendet.

  • Friedensinitiative

    Fr., 16.09.2016

    Diplomatie bietet Chancen

    Zu Gast in Nottuln: apl. Prof. Dr. Andreas Heinemann-Grüder (l.) vom bicc und Jürgen Hilgers-Silberberg von der Friedensinitiative Nottuln.

    Der Ukraine-Konflikt ist noch nicht ausgestanden. „Letztlich wird nur derjenige den Konflikt beenden können, dem es gelingt, diesseits und jenseits der Grenzen die Herzen der Menschen zu gewinnen“, sagt apl. Prof. Dr. Andreas Heinemann-Grüder.

  • Gedenkveranstaltung

    Do., 04.08.2016

    Lichteraktion zum Hiroshima-Tag

    Am großen Brunnen im Ortskern versammeln sich die Nottulner schon seit vielen Jahren, um gemeinsam der Opfer der Atombombenangriffe von Hiroshima und Nagasaki zu gedenken.

    Sie hat in Nottuln bereits eine kleine Tradition entwickelt: die Gedenkfeier zum Hiroshima-Tag, zu der Friedensinitiative und Gemeinde einladen. Am Samstag (6. August) ist es wieder soweit.